1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.091
    Anzeige
    München - Der Premiere-Vorstand Sport und New Business Carsten Schmidt glaubt nicht daran, dass sich Kabelnetzbetreiber für die Bundesliga-Liverechte interessieren und bei der Rechtevergabe zu Premiere in Konkurrenz treten werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Thorsten64

    Thorsten64 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    241
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Wenn das denn alles so klar ist, dann könnte Herr Schmidt sich doch gelassen zurücklehnen. Da er dies aber nicht tut, scheint er sich seiner Sache doch nicht so sicher zu sein.
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Blablabla des Herrn Schmidt. Und ich glaube nicht, daß Heuschrecken demnächst in Gold investieren. Glauben?
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.828
    Ort:
    Ostzone
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Alles wird gut :winken:
     
  5. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Das es für die Kabelnetzbetreiber unattraktiv ist kann ich mir schon vorstellen. Das Arena Projekt war ja ein totaler erfolg gewesen. Ironisch gemeint. Aber dennoch man kan nie wissen was passiert. Wenn der Vertrag zwischen der DFL und Leo grünes Licht bekommt dann entstehen schon neue möglichkeiten.

    Wenn Fußball Spiel nicht unbediengt Exclusiv irgendwo gezeigt werden dann können sich ja alle an den Kosten beteiligen und jeder trägt un ein bruchteil von den Risiken. Da stellt sich nur die frage ob Premiere das mitmachen will, die wollen Fußball schon Exclusive haben.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Man braucht ja nur in die Vergangenheit zu sehen.

    Die Kabelnetzbetreiber hatten ja schon das letzte mal kein Interesse.

    IPTV kann man auch nachlesen.

    Hellseher braucht man dafür wirklich nicht zusein.

    digiface
     
  7. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Ich denke man muss kein Hellseher sein um zu sagen das nach dem Arenadesaster kein anderer Kabelnetzbetreiber momentan so dumm sein wird für die Buli Geld in diesem Umfang auszugeben.
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.157
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Und man kann nur hoffen, daß auch Premiere nicht so dumm ist, 40% und mehr des Jahresumsatzes für die BuLi auszugeben.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    In der Tat.

    Denn Premiere wird wohl das Meiste in den Einnahmetopf werfen.

    Wenn sich Premiere einmal quer stellen würde, dann würen mal viele aufwachen.

    digiface
     
  10. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Premiere: DFL-Rechte für Kabelnetzbetreiber unattraktiv

    Ob die Bundesligarechte für KNB attraktiv oder nicht sind, entscheidet man nicht in Unterföhring. Aber wenn Herr Schmidt sich so sicher ist, dann kann er sein Gebot entsprechend gestalten, die Abonnenten werden es ihm danken.
    Achja: Premiere hat sich schon einmal quer gestellt--Ergebnis bekannt.. Es war kein Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen