1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere dementiert Gerüchte

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von SG1, 7. Mai 2001.

  1. SG1

    SG1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Der Pay-TV-Anbieter Premiere dementierte das Gerücht, dass der Abonnenten-Mangel ab Juli durch ein günstiges Basis-Paket behoben werden soll.Das hatte zuvor der Focus berichtet und zusätzlich verlauten lassen, dass der Anbieter bis zum Jahresende mindestens 3,4 Millionen weitere Kunden gewonnen haben müsste - ansonsten könnte Investor Murdoch sein Geld zurückfordern.Zusätzlich, so berichtete man weiter im Focus, soll das Kundenmagazin bei Premiere völlig umgestaltet werden.

    Quelle: www.rp-online.de

    [ 07. Mai 2001: Beitrag editiert von: SG1 ]
     
  2. Dozer

    Dozer Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    116
    Kann mir nicht vorstellen, dass die 3,4 Millionen WEITERE Kunden benötigen...Du meinst wohl insgesamt 3,4. ;)
     
  3. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Eben! Das sollte heissen, sie brauchen insgesamt 3,4 Mio Kunden, also 1 Million neue Kunden! :rolleyes:
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Also dort steht:

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> Unternehmenssprecher Dirk Heerdegen von "Premiere World" erklärte dazu in einer Stellungnahme: "Das sind größtenteils Gerüchte und bekannte Spekulationen zu Planungsständen, die wir nicht kommentieren. Von Beginn an haben wir die Programmstruktur kontinuierlich entwickelt, Programmdynamik ist unser Alltagsgeschäft." Die nächste Stufe der Programmentwicklung stehe an, sei aber noch nicht verabschiedet. "Ziel ist mehr Transparenz im Gesamtangebot und eine Schärfung einzelner Kanäle", erklärte Heerdegen.

    [/quote]

    Der Focus hat vielleicht doch recht ...
    Abwarten und das Weihnachtsabo vorsichtshalber kuendigen.

    -zahni
     

Diese Seite empfehlen