1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.086
    Anzeige
    München - Nachdem Rupert Murdoch seine Anteile an Premiere vor wenigen Tagen auf 20 Prozent aufgestockt hat, glaubt der Premiere-Vorstandsvorsitzende Michael Börnicke an eine größere Einflussnahme des Medienmoguls.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. fronzb

    fronzb Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    ..das ist mal ne überraschende neuigkeit..:LOL:
     
  3. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    Die nächste Hauptversammlung ist ja erst im Juni. Bis dahin hat die NewsCorp noch ein paar Aktien gekauft, nochmal so etwa 10 %. Das mit den Platz im Aufsichtsrat wird schon klar gehen und somit hätten die dann auch jemanden dort bei Premiere positioniert.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    Warum kaufen? Er hat aktuell 20% + 3*5% = 35%
     
  5. besttobi

    besttobi Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    425
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    Wieso denn:

    + 3*5% = 35%
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    Weil 3*5 = 15 und 15 + 20 = 35
     
  7. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    25,1% reichen für das Mitspracherecht...
     
  8. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    xxx
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    Nun, sagen wir mal 25% + 1 Aktie reichen für eine Sperrminorität. Damit kann man schon einen gewissen Einfluss nehmen.
     
  9. Simon

    Simon Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.649
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Nokia dBox2 AVIA 500 GTX,
    Dreambox 7020S
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    Hat Morgan Stanley wieder Kaufanweisung?
     
  10. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Premiere-Chef rechnet mit Murdoch-Einflussnahme

    NewsCorp Murdoch wird bestimmt noch ein paar Aktien von Premiere kaufen bis zur Hauptversammlung. In moment haben die einfach noch zuwenig Aktien für eine ordentlichen Einflußnahme auf Premiere. Die NewsCorp muss im moment ja immer hoffen das die anderen Eigentümer die selbe Meinung besitzen und da mitziehen. Deshalb gehe ich davon aus das die noch ein paar Aktien kaufen werden.
     

Diese Seite empfehlen