1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Pfischi, 18. Januar 2006.

  1. Pfischi

    Pfischi Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hab ein kleines Problem. Ich hänge über den Betreiber KMS (Kabel Media Service)(Raum München) am Kabelnetz. Soweit ich weiss ist das ein Subunternehmen (oder jedenfalls eng verbunden mit Kabel Deutschland). Premiere hat mir jetzt eine K02-Smartcard geschickt, leider bleibt Premiere schwarz . Weiss jemand, ob ich nicht doch eine P02-Karte für das Kabelnetz von KMS brauche?
     
  2. ManfredK2

    ManfredK2 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Gröbenzell
    AW: Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

    Welcher Receiver ?
     
  3. Pfischi

    Pfischi Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

    Dbox2 Nokia Kabel.
     
  4. ManfredK2

    ManfredK2 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Gröbenzell
    AW: Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

    Falls die DBOX mit Linux läuft fehlt Dir die camd2. Näheres dazu findest Du im dbox2-linux-Unterforum

    Gruß
    M.
     
  5. Pfischi

    Pfischi Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    3
  6. SirMike

    SirMike Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    347
    Ort:
    München
    AW: Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

    Du brauchst eine Karte von der KMS
    schönen Gruß aus der Au:winken:
     
  7. Dietzer

    Dietzer Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    114
    AW: Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

    Hallo,

    gleicher Kabelanbieter, gleicher Wohnort und auch ich hatte das gleiche Problem mit der Freischaltung. Zuerst hatte ich eine Smartcard für Kabeldeutschland. Die funktionierte 1 Woche. Danach konnten die Premiere-Kanäle nicht entschlüsselt werden. Dann haben sie mir diese rote Smartcard (die mit dem Premiere Logo)verschickt, mit der ich heute immer noch gucke.

    Ich war zwar euch genervt, aber immerhin ging es dann.
     
  8. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.136
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: Premiere bleibt im KMS-Netz (München) dunkel

    Also, wenn im Kabel auch KD-Home drin ist, dann ist die K* -Karte notwendig, wenn aber Kabelkiosk (KabelVision, VisaVision, MTV-Packet) drin ist, dann ist die P* - Karte die richtige. Es gibt in München von KMS beide Varianten, das ist von Straße/Hausnummer abhängig!
    Und KMS stellt oft auf das eigene Netz (ohne KD, mit VisaVision) um, wo dann der Kartentausch fällig ist.
    Bei der d-box2 mit Linux geht's eventuell trotzdem mit der falschen Karte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2006

Diese Seite empfehlen