1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere- Bitte noch mehr Themenkanäle

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 1. April 2003.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Nach dem Start von MGM-Channel würde ich es begrüssen, das noch mehr Themenkanäle starten. Es müssten ja nicht immer Filmkanäle sein. Zum Beispiel wäre ich für Animal Planet, diesen Kanal gibt es schon bei anderen Pay-TV Paketen im Ausland. Oder wie wäre es mit einem Showkanal, der Konzerte und Events wie sämtliche Preisverleihungen zeigt. Ich denke auch die Themenkanäle machen den Reiz von Premiere aus. Ich vermisse auch noch den Paramountchannel, den habe ich auch bei anderen Pay-TV Anbietern im Ausland gesehen. Was denkt ihr darüber?
     
  2. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.698
    Ort:
    Magdeburg
    Bitte nicht!!!!
    Wo sollen die Transponder herkommen????
    Oder soll PREMIERE die Datenraten noch mehr nach unten schrauben???

    Gruß Eike
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Ich denke das wird schon klappen. Jetzt hat es ja auch geklappt. Ausserdem darum müssen sich die Premiereleute kümmern und nicht ich. Ich möchte für mein Geld nur sehr viel Programm. Ich denke da ist noch sehr viel mehr möglich. Ausserdem klappt es in anderen Ländern ja auch, ich möchte nur an Sky erinnern, die haben noch viel mehr Kanäle und die technische Abwicklung klappt trotzdem.
     
  4. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Statt immer neue Kanäle zu starten, sollten vielleicht erst mal für vorhandene Schwachstrom-Kanäle wie Premiere Serie ein paar Lizenzen gekauft werden. entt&aum
     
  5. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    Und in anderen Ländern läuft es auch besser. Es kommt darauf an das Premiere mit dem Programmangebot seine Kunden und potionelle Kunden anspricht und dann nicht verärgert und behält auf lange sicht. Wenn ich seit monaten nur noch das selbe auf dem Bildschirm sehe wirds langweilig und außer 30 Brandaktuellen Filmen und verstaubte ganz alte Filme bekommt man ja auch nicht geboten.

    Und dafür kann man ruhig auch wieder einen Transponder mehr anmieten ist doch gerade wieder das Geld des analogen Transponders freigeworden!

    Ich bin dafür das Premiere Sender wie das ganze MTV-Paket, vielleicht auch ein eigenes Musicprogram außer Goldstar ist ja eher was für die Großeltern (die mit der digitalen technik wie sie heute angeboten wird zum größten Teil gar nicht zurecht kommt) alle Music Choise Programme bzw. wenn die zu teuer sind DMX Xtra-Music, The History Channel, Animal Planet, The Paramount Channel ... aufnimmt.

    Aber auch auf neue Ideen kommt es an- eigene Programmformate entwickeln, den Zuschauer ansprechen und nicht nur abspielen!

    Dann behält man seine Kunden auch längerfristig.

    Ich hoffe nur dass die Verhandlungen mit MTV wenigstens noch laufen man hört nix mehr davon.
     
  6. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    In Deutschland ist der Kabelmarkt viel zu wichtig, neues wird es also erst geben - wenn hier Klarheit herrscht. Wahrscheinlich wird es so ausgehen, das Premiere Film und Sport als "Premiere" vermarktet werden und alles was wir in Premiere Plus sehen von den Kabelnetzbetreibern selbst und nur über Satellit von Premiere.

    Erste Anzeichen hierfür sind bereits da 13th Street, Studio Universal, GoldStarTV werden von primaTV vermarktet im Primacom-Netz. Das MTV-Paket von der primacom und MTV Base auch im Kabel D - Netz, ein MTV-Paket würde also nur Sat-Premiere-Kunden etwas bringen.
     
  7. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    wer hat denn heute noch Kabel? Das ist doch anfang der achtziger gewesen!!!!
     
  8. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    hab ich vergessen, da ist doch alles Pay-TV von anfang an. Da zahlt man doch sogar für RTL SAT1 und Pro7 ........
     
  9. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    @ tomyas:
    Soweit ich weiss: Marktanteil Kabel ca. 56 %, Sat ca. 36 %, Rest terrestrisch. Ohne Kabel geht in Deutschland also weiterhin gar nix, auch wenn die Marktanteile sich leicht Richtung Sat verschieben.
     
  10. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Bin auch für mehr Kanäle. Wenn man sieht, was im Ausland angeboten wird, da wird man gelb vor Neid.

    Natürlich bräuchte man dann auch mehr Transponder, was natürlich mehr Geld kosten würde.

    Aber vielleicht tut sich jetzt mit dem neuen Eigentümer etwas.

    Wäre für:

    - Premiere Sport 3
    - Sportnewskanal (evtl. Eurosportnews, oder auch ein Selbstproduzierter)
    - Animal Planet
    - E! Entertainment Channel
    - Toon Disney
    - Playhouse Disney
    - Nickelodeon
    - Cartoon Network
    - The History Channel
    - Paramount Channel
    - BBC World
    - Fox News
    - MSNBC
    - Das MTV-Paket

    Würde für diese Kanäle locker nochmal €10,- zusätzlich bezahlen.
     

Diese Seite empfehlen