1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    München - Der Pay-TV-Sender Premiere hat Berichte über eine angebliche Schadensersatzklage gegen den Verschlüsselungshersteller Nagravision zurückgewiesen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Le Chiffre

    Le Chiffre Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.723
    AW: Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

    wenn das mit der klage stimmen sollte und premiere die 50 millionen auch noch zugesprochen bekäme, würde es vermutlich sehr schnell ende im gelände mit nagravision bei premiere sein. :winken:
     
  3. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    AW: Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

    Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld....

    Premiere wird einen Teufel tun....Der Schuss könnte auch nach hinten los gehen.
     
  4. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.615
    AW: Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

    Das zahlt Kudelski aus der Portokasse!
     
  5. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

    Diese Meldung ist alt das Premiere angeblich 50 Millionen Euro Schadenersatz von Nagra haben wollte. Ich habe diese nachricht schon im Februar gelesen und darüber auch Diskutiert.

    Bestimmt hat die Rechtsabteilung von Premiere darüber nachgedacht und sind dann zu den ergebniss gekommen das da nichts zuholen ist, warum auch immer.
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.179
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

    Da man sich geeinigt hat Nagra und NDS zu verwenden scheint diese Klage wertlos zu sein. Wenns überhaupt ne Klage gibt. Daran zweifle ich. War wohl damals nur eine Drohung von Börnie falls Kudelski NDS nicht akzeptieren sollte.
     
  7. Jürgen_B

    Jürgen_B Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    228
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Premiere bestätigt 50-Millionen-Euro-Klage nicht

    Ich schätze einfach, daß man sich nun doch außergerichtlich geeinigt hat. Weil ja nun parallel NDS eingesetzt wird, hat Nagra auch nicht mehr den Auftrag für die volle benötigte Menge an Smartcard für die Kunden und damit schon Umsatzeinbußen... man kann nur hoffen,daß sie ihre Hausaufgaben gemacht haben...
     

Diese Seite empfehlen