1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere auf Video aufzeichnen... Grummel...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dudenkenner, 10. Dezember 2002.

  1. dudenkenner

    dudenkenner Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Zorneding
    Anzeige
    Hallo allerseits!

    Wahrscheinlich ist mein Problem ganz einfach zu lösen, aber ich krieg´s einfach nicht hin entt&aum !

    Folgendes Equipment habe ich:
    Metz Fernseher mit 3 Scartbuchsen
    Philips Videorecorder
    Sony DVD-Player
    die gute alte D-Box I (von Nokia)

    Die automatische Video-Aktivierung über die Premiere-Software hat nach dem 6. Testlauf funktioniert, aber der Videorecorder nimmt nur auf, wenn auf dem Fernseher auch wirklich ein Bild zu sehen ist. Er nimmt aber auch alle Menüeinblendungen (z.B. wenn ich den Balken bei Lautstärke-Änderung) mit auf. Das ist nervig - denn aufnehmen will ich ja meistens, wenn ich nicht da bin und damit auch der Fernseher nicht läuft.

    Kann mir jemand einen ganz einfachen Trick verraten, wie ich die vier Komponenten am besten miteinander verkabele? Ich werde alles ausprobieren, bis es klappt!

    Vielen Dank im Voraus
    Michael
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    3 Scartbuchsen am Fernseher sind ja ganz nett, aber ich würde zumindest dBox und VCR hintereinander an derselben Scartbuchse betreiben. Dann bist Du nicht vom Fernseher abhängig.

    Ich selbst habe 5 Geräte hintereinander an derselben Buchse.
     
  3. Mario_F

    Mario_F Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    und nicht vergessen den Eingang des VCR auf Decoder zu stellen, falls vorhanden sonst hast du nachher das gleiche auf der Aufnahme wie jeder ohne Premiere.

    Bye Mario
     
  4. dudenkenner

    dudenkenner Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Zorneding
    @beiti und @Mario_F

    Danke für die Antworten. Ich habe die Verkabelung jetzt nach beitis Vorschlag geändert - leider noch keine Veränderung beim Aufnehmen. Wahrscheinlich liegt es an den Einstellungen der Geräte - heute abend werde ich mal Mario´s Tipp ausprobieren und versuchen, die VCR-Einstellungen zu ändern.

    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank!
    Michael
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Sorry, aber das ist Unfug. Die dBox ist kein Decoder, sondern ein Receiver. Die Decoder-Einstellung für Scartbuchsen brauchte man zu Zeiten des analogen Premiere.
     

Diese Seite empfehlen