1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Tiger_Joe, 19. Dezember 2007.

  1. Tiger_Joe

    Tiger_Joe Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi, ich benötige mal Eure Experten-Hilfe bitte. Um folgende Geräte geht es:

    1) Panasonic Röhren-TV mit 3 Scart, RGB und Cinch
    2) Humax BTC5900c Premiere Decoder mit optischem Ausgang, Scart und Cinch
    3) Panasonic AV Receiver SA-HE200 mit 1000nden von Anschlüssen
    4) Samsung DVD-HR750 HDD Rekorder mit Cinch, RGB und optischem Ausgang, sowie Scart

    Irgendwie klappt das Aufnehmen per Zeitprogrammierung nicht und bei Sofort-Aufnahme klappt zwar TV Programm, aber kein Premiere, da dort zwar Bild, aber kein Ton vorhanden ist.

    Hat jemand diesbzgl. etwas Erfahrung ?

    Folgende Verdrahtung habe ich vorgenommen:

    - Fernseher geht mit einem Scart zum Premiere Decoder, mit dem anderen an den Samsung HDD Recorder. Ferner geht aus dem Fernseher die rot/weiss Cinch an den AV Receiver. Alles klappt einwandfrei.

    - Den Premiere Decoder habe ich via optischem Kabel an den AV Receiver (DVR2) angeschlossen. Alles laeuft perfekt. Den Kabel-Anschluss habe ich an den Premiere Dekoder gehängt, von dort aus geht er in den HDD Rekorder und vom HDD Rekorder zum Fernseher.

    - Den HDD Rekorder habe ich via optischen Kabel mit dem AV Receiver verbunden (DVD). DVD Sound kann ich hören (via DVD). Premiere über den HDD Rekorder höre ich wunschgemäß über DVR2.

    Kann mir da bitte jemand weiterhelfen ? Welche Varianten benutzt ihr ? Vielen Dank im Voraus !
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Der Receiver muß angeschaltet und auf dem richtigen Kanal sen wenn der Recorder mit der Aufnahme beginnt.

    Der Receiver darf nicht auf ner Dolby Digital Tonspur stehen. Recorder können nur Stereoton aufnehmen. Und der kommt nicht aus dem Receiver raus wenn er auf Dolby Digital steht.

    cu
    usul
     
  3. Tiger_Joe

    Tiger_Joe Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    So, ich habe nun bei meinem Premiere Decoder Dolby aus gestellt und siehe da, ich kann Ton hoeren bei einer Sofort-Aufnahme. D.h. dann aber auch, dass ich bei Premiere standardmaessig kein Dolby mehr höre, bzw. es jedes Mal an und ausstellen muss ?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Ja. Ist aber kein reines Premiere Problem, andere Sender bieten auch DD Tonspuren an.

    Wenn dein Verstäker den ankommenden DD auch als analog Stereo ausgibt dann könntest du dir den Stereoton für die Aufnahme natürlich auch dort herholen. Denn muß der Verstärker aber für die Aufnahmen immer laufen.

    Handelsübliche Receiver die GLEICHZEITIG DD und analog Stereo ausgeben sind mir nicht bekannt.
    Der gängige Weg ist aber die nutzung eines PVRs (Receiver mit eingebauter HDD auf der aufgezeichnet wird). Damit gibts diese Probleme erst garnicht.

    cu
    usul
     
  5. Tiger_Joe

    Tiger_Joe Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Also auf den Punkt gebracht wuerde dies bedeuten, dass ich den HDD Rekorder verkaufe, den Humax Premiere Dekoder verkaufe, und mir einen Humax Premiere Dekoder mit Festplatte zulege ? Dann koennte ich demzufolge sowohl in DD Premiere schauen, als auch mit aufnehmen ?

    Was ich nicht verstehe ist die Tatsache, dass das DD (wenn bei Sendung vorhanden) nicht auf den HDD Rekorder will, denn dieser unterstützt auch DD. letzlich ist ja sowohl der Premiere Receiver, als auch der HDD Rekorder via Optischem Kabel mit dem AV Receiver verbunden. Komisch.

    Bringt mir das eigentlich irgend etwas, wenn ich meinen Fernseher mit dem HDD Rekorder via RGB Cinch verbinde ?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Ja, HDD Receiver zeichnen alles auf (D.h. auch alle Tonspuren).
    Allerdings kommst du mit einem Premiere zertifizierten Receiver nicht an die digitalen Audio-/Videodaten der HDD.
    Willst du dann einen Fim auf DVD must du ihn manuell mittels DVD-Recorder kopieren (Am Receiver abspielen und am Recorder mitschneiden).

    Der HDD Recorder hat halt keinen Digitalen Toneingang.

    Ja, aber nur das AUSGEBEN von DD (z.B. von eingelegten DVDs) aber nicht die Aufnahme von DD.

    Ja, aber der DD Ton kommt nicht ZUM Recorder.

    cu
    usul
     
  7. Tiger_Joe

    Tiger_Joe Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Habe es verstanden :) Vielen Dank. Logisch, macht Sinn. Was ich noch nicht ganz verstanden habe, ist die Methode von der Du sagst, dass ich DD auf DVD bekäme.

    Du schreibst, ich könnte Premiere laufen lassen (mit DD nehme ich an) und manuell mitschneiden ?

     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Nein, willst du ihn vom zertifizierten Receiver auf DVD must du ihn natürlich mit der Stereo Tonspur abspielen und dann mit dem Recorder mitschneiden.
    DD geht (mittels DVD Recorder) überhaupt nicht auf DVD.

    Willst du richtige DVDs (in Orginalquallität, mit anamorphen 16:9 und allen Tonspuren (inkl. DD)) dann must du ihn mittels nicht zertifizierten Receiver aufnehmen (Oder mittels DVB TV Karte im PC).
    Diese Geräte haben oft die Möglichkeit das du dir die digitalen Audio-/Videodateinen auf den PC kopierst (USB/Netzwerkanschluß oder ne externe HDD anschlissen). Dort kannst du mit den geeigneten Programmen dann eine DVD draus machen.

    cu
    usul
     
  9. Tiger_Joe

    Tiger_Joe Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Ah, ok. Heisst das, das mein Premiere Decoder das quasi absichtlich unterdrückt ? Wie definiert sich hier "zertifiziert" ? Den Original Premiere Receiver benutze ich nicht, da das Menü dort grottenschlecht ist. Den Humax Receiver habe ich mir nachträglich gekauft, allerdings ist er Premiere geeignet (würde sonst ja auch keinen Sinn machen) .. :)
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Premiere auf HDD Rekorder aufnehmen

    Was?

    Das mit dem DD geht einfach nicht weil DVD-Recorder generell kein DD aufnehmen können (Hat nichts mit dem Receiver zu tun).

    Das du bei Premiere zertifizierten HDD Receivern nicht an die Daten der HDD kommst ist Absicht.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen