1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere auf den Computer

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von roschstyle, 3. Januar 2004.

  1. roschstyle

    roschstyle Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Marklkofen
    Anzeige
    Hallo alle zusammen

    Ich würde gern wissen was ich alles dazu benötige.

    Ich habe ein Premiere Abo eine Smartcard und die D-Box von Nokia 2.
    Also was brauche ich alles dazu?
    Kann man das auch so machen, daß man nur ein Kabel von der D-Box zum Computer legt.
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Premiere auf einem Computer ist illegal.
    Wenn du Pech hast, brauchst du dafür einen guten Rechtsanwalt.
    Und was willst du damit, du hast doch alles zum Premiere schauen?
     
  3. roschstyle

    roschstyle Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Marklkofen
    Hallo Henning0

    Ich glaube du hast mich falsch verstanden.
    Ich will ja nicht schwarzsehen, oder so.
    Ich will nur das Fernsehbild auf meinen Computer bringen um mir die Sendungen bzw. Filme auf DVD zu brennen.
    Also das kann doch nicht illegal sein, oder!

    Es wird ja sogar auf der Startseite dieser Seite, davon gesprochen, und es wird mit keinem Wort was von illegal erwähnt.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Da du eine D-Box2 besitzt, solltest du dich mal mit Linux auf dieser Box näher befassen.
    Du kannst aber auch mit einer Analogverbindung das Signal vom Scart-Anschluss der Box zum Video-In der Grafikkarte oder einer TV-Karte bringen und den PC wie einen DVD-Recorder benutzen (vergleichbar mit einem Videorecorder).
    Die dritte Möglichkeit besteht darin, den PC zu einem PVR aufzurüsten. Dazu sind dann eine digitale Empfangskarte (Sat oder Kabel) mit CI-Schacht und ein CI-Modul (Alphacrypt) erforderlich.
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Sat oder Kabel?
    Du brauchst auf jeden Fall ne DVB Karte mit Kartenleser, ein Alphacrypt oder vergleichbares CI-Modul. Antennenkabel zur DVB Karte legen, dann sollte das gehen.
    Man kann wohl auch mit der Ausrüstung den Datenstrom von der D-Box auf den rechner auslesen, wie das läuft mußte mal weiter fragen oder hier suchen.
     
  6. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Bei diesen PC-Lösungen wird i.d.R. der Kopierschutz umgangen, der bei einigen Premiere-Filmen mitgesendet wird. Wenn du die auf DVD brennst, machst du dich strafbar.

    Ich finde es schlimm, dass solche und andere (teilweise) illegalen Lösungen hier in den Foren gerade Neulingen massiv angepriesen werden. Wer sich mit der Materie nicht so auskennt, wird hier schnell unbewusst zu etwas gebracht, das er eigentlich gar nicht will.
    Wenn man mal bei den richtigen Stellen an die Tür klopfen würde, wäre dieses Forum wahrscheinlich schnell geschlossen - aber das wäre schade für all die guten und ehrlichen Tipps hier.
     
  7. roschstyle

    roschstyle Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Marklkofen
    Hallo Henning0

    Also ist es mit einem Videorecorder und DVD Recorder den ich ja direkt an die D-Box anschliessen kann auch strafbar.
    Ich muß ehrlich sagen, daß ich das nicht verstehe.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Es gibt Grafikkarten, die einen analogen Video-Eingang haben (Video-IN), und demzufolge das analoge Signal zum Aufzeichnen bearbeiten, genauso, wie es eine analoge TV-Karte realisiert. Die zum Aufzeichnen nötigen Programme sollten einer solchen Karte beiliegen, meist gibt es aber alternative Programme, die die Leistung der Hardware besser nutzen, als es die Programme der Kartenhersteller machen. Dann sind natürlich noch Programme zum Bearbeiten und Wandeln für das DVD-Format erforderlich. Die Qualität dieser Aufzeichnungen hängt natürlich von der Leistungsfähigkeit der verwendeten Hard- und Software ab, auf Dolby-Digital-Ton musst du allerdings verzichten.
    An dieser Aufzeichnungsmethode ist nichts illegales, da du ja deine D-Box (mit originaler Software) und ein externes Aufzeichnungsgerät (vergleichbar mit einem Video-Recorder oder DVD-Recorder) benutzt.

    In einem neuen Thread stellst du folgende Frage (warum eigentlich ein neuer Thread?):
    Dafür benötigst du einen Twinreceiver. Wie Henning O dazu schon schrieb, gibt es derzeit noch keine von Premiere zertifizierten Geräte und diese Geräte sind vornehmlich das Festplattenreceiver konzipiert. Je nach Gerät ist es bei diesen möglich eine verschlüsseltes Programm anzusehen und ein zweites auf Festplatte verschlüsselt aufzuzeichnen, oder ein unverschlüsseltes Programm zu sehen und ein verschlüsseltes decodiert aufzuzeichnen. Ein Problem ist aber bei den meisten Geräten das Rüberziehen der Aufzeichnung auf den PC, um es dann für die DVD aufzubereiten.
    Mit dieser Methode nutzt du aber nicht mehr die von Premiere zertifizierte Technik und bekommst daher von Premiere auch keine technische Unterstützung.
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    "Strafbar" ist das Umgehen des Macrovision-Kopierschutzes, der bei den Direkt-Filmen eingeschaltet wird.
     
  10. Gorgse

    Gorgse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Henning,

    sagmal, willst Du Dich hier so wichtig machen??? Klingt ja, als wenn Du für Premiere arbeitest!
    Wenn roschstyle ein Scart bzw. Cinch-Kabel zu seinem PC legt, wie soll er dann den Kopierschutz umgehen??? Seit wann haben die Premiere 1 bis 7 denn einen Kopierschutz? Steck mal schnell Deinen Videorekorder aus, denn so wie Du hier schreibst ist damit das Aufnehmen auch strafbar.
    Schreibst Du eigentlich auch jeden Falschparker auf und meldest ihn der Polizei?

    Gorgse

    PS: Für meinen eigenen Gebrauch darf ich Rundfunk- und Fernsehsendungen mitschneiden. Aber das scheint ja bis zu Dir noch nicht vorgedrungen zu sein. (In welchem Semester studierst du?)
     

Diese Seite empfehlen