1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere auf 3 Programme abspecken ??

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von schami, 7. Mai 2002.

  1. schami

    schami Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    In der Süddeutschen Zeitung (Onlineausgabe) findet sich ein längerer Artikel zur bevorstehenden Insolvenz der Kirch Pay TV.
    Dort erfährt man u.a. auch daß Premiere pro Monat 80 Mio. Euro Abogebühren erhält.

    Was mich aber an dem Artikel besonders aufmerksam werden ließ war der Schlußteil:
    "800 der 2400 Arbeitsplätze werden in diesem Jahr gestrichen, außerdem soll auch eine Reihe von Programmen entfallen. Kofler setzt bei der Sanierung vor allem auch Film-, Erotik- und Fußballkanäle. Dem Medienkonzern Bertelsmann, der bereits bei Kofler sondiert hat, geht dessen Sanierungsplan aber nicht weit genug. Nach Aussagen von Bertelsmann-Managern müsste Premiere von den einst 30 Programmen auf nur noch drei Kanäle abgespeckt werden, um eine Überlebenschance zu haben. "

    Gesamter Artikel ist zu finden unter:

    http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=/wirtschaft/branchenpolitik/43153&datei=index.php

    Nicht noch weniger Kanäle wüt

    Schami
     
  2. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Kofler weiß selber, daß das nicht drin ist, weil dann aus den über 2,4 Mio Abonnenten höchstens die Hälfte übrig bleiben würde. Höchstens... Es sei denn der Abo-Preis würde auch nur noch 10% betragen... ha!
     
  3. DoTo

    DoTo Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich halte es für unrealistisch. Das einzig wertvolle Kapital von Premiere sind die vielen Abonnenten. Die müssen gehalten werden. Sonst gibts in Zukunft auch keine Investor.

    Wenn man aber auf 3 Programme reduzieren müsste, dann dürfte das ganze Premiere-Abo inkl. Decodermiete maximal 9,90 Euro kosten.
     
  4. hbogsch

    hbogsch Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Wenn die alle Programme (bis auf 3) streichen, dann bin ich auch weg! Ich schaue mir bei Premiere die Filmkanäle und Disney und Discovery regelmäßig an. Dann bestimmte Serien auf dem SerienKanal. Wenn die Discovery und Disney abschalten, dann hält mich nichts mehr bei PW!

    Viel besser fände ich: ein paar PW-Sender und massig Drittanbieter, die meisten Bekannten von mir schauen auch fast nur Disney und Discovery. Wenn PW mehr davon bringen würde, dann wäre das genial! Kann ja nicht so viel kosten (PW hat ja nix mit dem Programm zu tun, stellt ja nur den Platz zur Verfügung), und ich kenne genügend Leute, die sofort Kunde werden, wenn alle Discovery-Kanäle da wären.
     
  5. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    JO bei 3 Programmen wäre Pay TV auch für mich gestorben..... Da wären wir ja wieder bei alten Premiere Zeiten und das war schon immer beschissen....
     
  6. omue

    omue Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    51.51, 12.09 Landsberg Sachsen Anhalt
    wenn man sich mal anschaut, welches PAY TV auf der Welt erfolgreich ist, kann man sich über solche Ideen nur noch wundern.
    Aber deutsche Manager wissens halt besser.
    Deshalb ist ja unser Wirtschaftswachsum auch so enorm.... Voll am Markt vorbeigeplant.

    omue
     
  7. ThomasR.

    ThomasR. Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    Wartet doch mal ab. Nach Aussagen von **Bertelsmann-Managern** hat PREMIERE bei 3 Kanälen eine Überlebenschance und außerdem betrifft das nicht die Drittanbieter wie Discovery, Disney, Universal usw...

    <small>[ 08. Mai 2002, 10:24: Beitrag editiert von: ThomasR. ]</small>
     
  8. V

    V Guest

    Ja klar und wie sehen dann die 3 Kanäle aus? Sowie wie Premiere 1+2 dasgleiche nur wiederum eine Stunde Zeitversetzt und Premiere 3 dann den Müll vom Vortag.
     
  9. NEK

    NEK Senior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    407
    Ort:
    KL
    Naja - wenn man beachtet das ein Premiere Analog Abbo immer noch ca. 20 Euro kostet! ....und das für nur einen Kanal....

    .....jedem so wie er es sich aussucht..... winken
     
  10. ThomasR.

    ThomasR. Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    Frag doch mal die Bertelsmann-Manager winken Ich persönlich kann mir ein PREMIERE aus 3 Programmen nicht vorstellen.

    <small>[ 08. Mai 2002, 10:39: Beitrag editiert von: ThomasR. ]</small>
     

Diese Seite empfehlen