1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere auf 2 Fernsehern ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Interseb, 31. Oktober 2001.

  1. Interseb

    Interseb Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hab überall gesucht aber nichts gefunden.

    Ich habe seit heute Premiere und die D-BOx. Nun will ich auf beiden Fernsehern in meiner WOhnung Premiere empfangen können..

    Wie stelle ich das am einfachsten und billigsten an ?

    Bei mir sieht das so aus:
    Kabel-Anschluss --> D-Box --> T-Stück --> 2 TVs. Wobei der eine tv in einem völlig anderen raum steht. und nur der Fernseher neben der D-box über scart mit der dbox verbunden werden kann.

    PS: Das man auf beiden Fernsehern gleichzeitig dann nur das selbe empfangen kann is mir egal.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen ?

    Danke !!
     
  2. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Interseb:
    Hab überall gesucht aber nichts gefunden.

    Ich habe seit heute Premiere und die D-BOx. Nun will ich auf beiden Fernsehern in meiner WOhnung Premiere empfangen können..

    Wie stelle ich das am einfachsten und billigsten an ?[/quote]

    Bei Aldi und Plus gab's kürzlich Funk-Videoübertragungssets für 130/100 DM mit Rückkanal für die IR-Fernbedienung. Die Dinger funktionieren erstaunlich gut. Ich glaube im Forum zur dbox-2 gab es da einen Thread... schau da noch mal.

    Tschüß, Fidel
     
  3. franzi

    franzi Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Ich gehe davon aus, dass Du einen VCR hast, nach Bedienungsanleitung von PW anschließen, t-Stück an VCR (Ausgang)AV Kanal VCR und Kabel zum 2. TV , 2. TV auf Vidio Kanal.
     
  4. Interseb

    Interseb Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Es ist also möglich über den Videorekorder Premiere an einen 2 TV über ein normales Antennenkabel weiterzuleiten ja ? Und dann muss ich auf dem zweiten TV nur noch den richtigen Kanal suchen ?
     
  5. Wankel Olli

    Wankel Olli Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Weißenthurm
    Betreff Videorecorder: ja, genau so.
    Wenn du aber am zweiten Fernseher schaust und möchtest von dort den Kanal wechseln, kann man nur zu der Lösung mittels Funkübertragung raten.
    Ich habe das Set von Aldi im Einsatz. Dieses ist Rückkanalfähig und funktioniert auch bei den schwierigen Bedingungen die bei mir vorliegen (Oberleitungen der DB in 5m Entfernung :-( ) einwandfrei.
    Ob es bei Aldi noch welche gibt weiß ich nicht, aber das derzeit von Tchibo angebotene Set scheint ein baugleiches zu sein (aber keine Gewähr hierzu).
    Gruß
    Oliver

    [ 02. November 2001: Beitrag editiert von: Wankel Olli ]
     
  6. franzi

    franzi Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Hamburg
    PS: Das man auf beiden Fernsehern gleichzeitig dann nur das selbe empfangen kann is mir egal.

    Bei Kabelempfang hat man andere Möglichkeiten zur Verfügung. 1. TV kann anlog empfangen u. der 2. digital oder umgekehrt oder beide analog oder digital. Bei digital nur das Programm welches angewählt oder auf dem Display erscheint. Mit dieser Umwandlung von digital auf HF(analog) mit Hilfe des vcr ist es möglich ein ganzes Hochhaus mit dem gewählten Programm digitalen Programm einzuspeisen, es gibt aber auch Umwandler, da Du nach der günstigsten Lösung gefragts hast scheint mir das mit dem vcr die Beste Lösung, Nachteil ist es das man digital nicht zappen kann anlog aber ja.
     
  7. Bagggio

    Bagggio Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    37
    Ort:
    muenchen
    Franzi

    ------------------------
    Nachteil ist es das man digital nicht zappen kann anlog aber ja
    -------------------------

    bitte deutlicher erklären
     
  8. franzi

    franzi Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Vom VCR werden zum 2. TV alle analogen Programme über das Antennenkabel weitergeleitet aber nur ein digtales Programm (CH 36) welches gerade in der d-box eingestellt wurde. Die FB der d-box kann leider die Box nicht durch Wände umschalten, dafür bräuchte man dann ein Funkvernbedienung
     

Diese Seite empfehlen