1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Arena Home (Sat)

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von SatRobbie, 10. August 2006.

  1. SatRobbie

    SatRobbie Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    106
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin Kabelkunde bei der KDG und kann momentan mit meiner Kabelkarte in meinem Sat Receiver den Premiere Kanal Arena Home entschlüsseln. Wird das bei Buli-Spieltagen weiterhin so sein und werden auch die einzelnen Spiele-Feeds anwählbar sein? Hat jmd. Infos darüber?

    Gruß,
    SatRobbie
     
  2. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    Die Kabelkarten funktioneren (je nach Receiver) in Sat-Boxen und umgekehrt. Was aber nicht kommt, sind die für die Karte bestimmten Freischaltsignale. Irgendwann wird es also schwarz...
     
  3. Digi_fern_01

    Digi_fern_01 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    @maliilam
    lass doch mal testweise deine karte über längere zeit in deinem sat-receiver drin. kannst uns dann berichten ob's dunkel wurde (beim nächsten keywechsel oder spätestens nach 6 wochen)
    vor jahren liefen die kabel-karten in den sat-boxen ohne probleme - die entsprechende freischaltung kam an:)
    vllt. schaltet premiere still und heimlich die freischaltung über sat wieder durch;)
     
  4. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.631
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    Wenn er die Karte nach der BuLi wieder in den Kabeldecoder steckt dürfte das doch funktionieren.
    Bin mir auch schon am überlegen ob ich mir ein EasyTV Modul zulege, denn mein Bekannter mit KDG Anschluß ist sehr oft im Stadion und da könnte ich mir die Karte ja borgen.

    Ciao
    MS2K
     
  5. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    :winken:Isch abe gar keinen Sat-Receiver.:winken:
     
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.865
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    die bei arena sind zwar blöd, aber so blöd dann auch wieder nicht :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  7. Eccelstone

    Eccelstone Gold Member

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    1.422
    Ort:
    Soest NRW
    Technisches Equipment:
    d-box2 mit Neutrino
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    das macht doch premiere und nicht arena oder sehe ich das falsch ?
     
  8. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    eine nagra-karte im easy-modul bringt dir gar nichts. du brauchst einen premiere-kompatiblen receiver, am besten die dbox2. habs gestern getestet. läuft wunderbar. es darf nur kurz vor oder während der übertragungen kein verschlüsselungswechsel stattfinden. mit letzteren dürfte man sogar in hessen, nrw oder bw via kabel keine probleme haben...
     
  9. SatRobbie

    SatRobbie Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    106
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    Ich nutze die Kabelkarte in einem Alphacrypt TC. Im Menü der Karte sehe ich eine Liste von Zeitbereichen, z.B.

    06.06. - 14.07.
    15.07. - 30.08.

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um die Freischaltungszeitspannen handelt. Ich würde mich also momentan in der Zeitspanne vom 15.07.-30.08. befinden und könnte demnach bis 30.08. mit der Kabelkarte Alphacrypt TC über Sat dauerhaft ohne Probleme Premiere schauen. Dann müsste ich am 30.08. die Karte evtl. für einen Tag im Kabel-Receiver laufen lassen, bis die neue Freischaltung erfolgt und könnte die Karte dann wieder im Sat-Receiver laufen lassen.
    Sind die Überlegungen so korrekt oder sehe ich das falsch?

    Gruß und danke für Eure Hilfe,
    SatRobbie
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Premiere Arena Home (Sat)

    Die Hoheit über K0x-Karten liegt nicht mehr bei Premiere - (genau seit dem Zeitpunkt, als Kabel-Karten über Sat nicht mehr freigeschaltet wurden und umgekehrt!) Folglich können die da nichts machen, wollen würden sie sicherlich.

    Der Premiere-Transponder wird zentral von der KDG von Astra 19,2° Ost empfangen, die Freischaltsignale für SAT-Karten werden blockiert/ausgefiltert und stattdessen die Freischaltsignale für Kabel-Karten eingefügt und das ganze kommt dann auf 23,5° Ost hoch. Von da aus erfolgt die Verbreitung in die Kabelnetze.

    Wer also Multifeed auf 23,5°Ost hat, kann darüber PW und Arena schauen, und die Kabelkarte verliert nicht mal die Freischaltung!
     

Diese Seite empfehlen