1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Anfänger braucht neue Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von weezel4u, 22. Oktober 2005.

  1. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe zur Zeit eine Analoge Sat-Anlage für 5 Teilnehmer und möchte nur an einem TV Premiere empfangen können. Die Sat-Anlage ist bestimmt schon 8 Jahre alt.

    Vom LNB gehen 2 Kabel in den Multischalter (Ankaro SAT-Einschleus-Verteilbaustein SEB 3x4 A DC 75 Ohm). Dieser hat 4 Ausgänge die alle mit analogen Sat-Receivern belegt sind. Auf einem Ausgang habe ich einen Y-Adapter gesteckt damit insgesamt 5 Teilnehmer TV schauen können.
    Nun zu meiner Frage. Ich brauche doch nur um Premiere empfangen zu können natürlich das Abo und einen digitalen LNB (welchen denn? Single, Twin, Quatro, Quad) sowie einen neuen Multischalter (welchen bräuchte ich? 2 Eingänge und 5 Ausgänge?). Die 5 Receiver, die Schüssel und die Antennenkabel können doch weiterverwendet werden?.? Brauchen die Receiver keine digitalen Voraussetzungen?
    Hoffe die Frage ist nicht zu lächerlich und ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe leider alsolut keine Ahnung von Sat-Anlagen :eek:

    Grüße,
    Daniel
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Wenn nur ein digitaler Receiver versorgt werden soll, machst du das folgender Maßen:
    Du kaufst einen Universal Quad LNB. Zwei der Anschlüsse verbindest du mit dem Multischalter, an dem weiterhin vier analoge Receiver betrieben werden können. Dann sind am Quad LNB noch zwei Anschlüsse frei an denen du direkt bis zu zwei digitale Receiver anschließen kannst.
    Das Y-Stück kannst du dann weg machen.
    Kosten liegen bei ca 30-60 Euro, je nach LNB.

    Allerdings soll in den nächsten Jahren die analoge Abstrahlung eingestellt werden. Wenn man schon dabei ist, könnte man auch gleich alle Anschlüsse umrüsten.
    In diesem Falle bräuchtest du einen Universal-Quattro-LNB und einen 5/6 Multischalter. Dann wärst du in etwa bei 150 Euro.

    Gruß Indymal
     
  3. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Hallo Indymal,

    danke für deine Antwort. Kann ich bei deinem ersten Vorschlag auch das vorhandene Antennenkabel benutzen zur Verbindung des digitalen Receivers mit dem LNB oder brauche ich dafür ein spezielles Kabel? Wenn ja kann ich ein Antennenkabel um ca. 5 Meter verlängern ohne das die Qualität drunter leidet?
    Bei deinem 2 Vorschlag bräuchte ich doch auch zusätzlich 4 neue digitale Receiver oder?

    Grüße,
    Daniel
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Ob das Kabel weiterverwendbar ist, hängt ausschließlich von der Qualität des Kabels ab. Es gibt von der Übertragung her keine Unterschied zwischen analogen und digitalen Signalen.
    Früher waren die Kabel nur technisch noch nicht so weit wie heute, und es kann gerade bei höheren Frequenzen zu einer starken Dämpfung kommen (Signalverlust).
    Zu Analogzeiten wurde der hohe Frequenzbereich noch nicht für die Übertragung genutzt und es spielte somit große keine Rolle bei der Kabelfertigung.
    Ob du die Kabel tauschen musst, hängt jetzt davon ab, ob du alles problemlos empfangen kannst oder nicht, sobald du die Anlage umgerüstet hast.
    Vorher würde ich mir darüber keine Gedanken machen.
    Verlängern kannst du die Kabel auch. Nimm dann aber eine vernünftige Kupplung womit du 2 F-Stecker verbinden kannst, die du an beiden Kabelenden sauber aufmontiert haben solltest.

    Beim zweiten Vorschlag kannst du sowohl analoge, als auch digitale Receiver anschließen. Die analogen Receiver können also noch bis zum bitteren Ende weiter betrieben werden.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2005
  5. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Kann ich denn ein Kabel verlängern ohne das die Qualität drauf geht?
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Jede Verbindung führt wohl zu einem gewissen Signalverlust.
    Allerdings bricht dir bei einer einzelnen Kupplung nicht gleich das Signal weg.
    Und wenn du die Kabel fachmännisch verbindest, dürfte der Verlust auch minimal sein.
    Aber auch viele kleine Verluste können sich aufaddieren, weswegen man es nicht übertreiben sollte.

    Gruß Indymal
     
  7. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Alles klar, dann werde ich mir nächste Woche einen neuen LNB kaufen und es erstmal mit einem digitalen Receiver probieren. Werde dann nach und nach einzelne Teilnehmer auf digital umstellen. Der Premiere Receiver kann auch die jetzigen analogen Programme empfangen?
    Vielen Dank für deine Hilfe.
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Nein, kann er nicht. Aber alle analogen deutschen Programme werden auch zusätzlich digital übertragen.
    Deswegen ändert sich am Programmangebot insofern nichts. Im Gegenteil, du hast dann erheblich mehr frei empfangbare Sender, als vorher.
    Zusammen mit den Ausländern an die 150 Sender, neben Premiere.

    Gruß Indymal
     
  9. weezel4u

    weezel4u Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    Hallo,

    hoffe der Thread wird noch gelesen :-(
    Habe mir nun einen Universal Quad-LNB (siehe http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/?~template=pcat_product_details_document&object_guid=8447743CC5DF9639E10000000A010221&master_guid=&master_typ=&no_brotkrumennavi=&p_load_area=1317024&p_artikelbilder_mode=Ein&p_sortopt=object_description&page=1&p_catalog_max_results=10&cachedetail==)
    gekauft. In der Beschreibung steht das ich einen quad-tauglichen Multischalter brauche. Habt ihr vielleicht dazu entsprechende Kaufempfehlungen oder links? Ich finde im Internet nichts was dieser Beschreibung entspricht.
    Hoffe ihr könnt mir nochmal so gut weiterhelfen.

    Grüße,
    Daniel
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Premiere Anfänger braucht neue Anlage

    für einen Quad LNB brauchst du keinen multischalter. wenn das da steht, dann hast du ein Quattro LNB gekauft. und das hatte dir @ Indymal nicht gepostet.
    wenn du den aber schonmal hast, dann kaufst du noch einen aktiven MS dazu und du bist für alle zeiten gerüstet.
    guckst du >>> H I E R >>>

    es gibt auch billigere.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2005

Diese Seite empfehlen