1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Analog abschaltung

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von germankid, 5. Juni 2003.

  1. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    Anzeige
    Ich finde es eigentlich schade , das Premiere Analog abgeschaltet wurde , irgenwie ist eine kleine Geschichte zu Ende gegangen , ich finde es auch überhaupt nicht sinnvoll das darauf sonnenklar.tv sendet.
    Ich fände es eher sinnvoll , wenn sie Premiere Analog abgeschaltet hätten und stattdessen Premiere Start drauf sende würden !
    Ich schätze die teuren Digital Dekoder Preise schrecken die Leute ab , die einfach mal nur in Premiere reinschnuppern wollen , die Analog dekoder waren doch billig , kriegt man bei ebay schon ab 4 - 5 Euro !
    Das wär doch mal gute Promotion für Premiere !

    Was meint ihr dazu ?

    MFG --=( germankid )=--
     
  2. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    Warum trauerst du dem analogen Kanal nach? Du hast ja eh Digital-TV!

    Nenn mir einen Vorteil, den eine weitere analoge Premiere-Austrahlung gehabt hätte!
     
  3. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    1.: Man konnte wenigstens mal zwischendurch reinschaun auch wenn man kein Abo hatte ,weil PM Analog auch unkodiert war ( teilweise )

    2.: Es war früher viel spannender nen Orginal PM Analog Abo zu haben , das war damals noch was besonderes

    Ein paar Gründe :-D
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    das konnte man mit jedem PC + TV-Karte auch in der verschlüsselten Zeit (nicht, dass ich das je getan hätte ha! )
     
  5. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    Natürlich habe ich das auch niiieeee versucht breites_

    Und ich Distanziere mich ausdrücklich davon ein Programm names Free TV verwendet zu haben ! sch&uuml
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Früher gab es analog auch so schöne freie Sachen wie Kalkofes Mattscheibe und Star Trek (TOS).
    Und zwischen durch auch mal verschlüsselungs ausfall. Kann mich noch dran erinnern wie ich "Meteor Man" unverschlüsselt gesehen habe.

    Und kultig war es sowieso breites_

    Blockmaster
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    @germankid: Warum sollte Premiere weiter analog senden, nur weil Du Premiere Start für lau gucken willst?

    Auf einen Transponder bekommen die digital 10 Sender unter, bzw. die eh' schon vorhandenen digitalen Transponder reichen ja.

    IMHO war es betriebswirtschaftlicher Schwachsinn, Premiere analog nicht spätestens 1 Jahr nach Einführung des digitalen Premiere einzustellen - erst recht, weil doch nun wirklich JEDER Premiere analog dekodieren konnte, selbst wenn man es gar nicht wollte ist man bei der Suche nach besserer TV-Viewer-Software doch zwangsläufig irgendwann auf MoreTV gestoßen.
     
  8. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    @Gumibär , kannst du nicht lesen ?

    Ich habe ein Orginal Start Abo , wieso sollte ich es dann am PC knacken wenn ich es auch schön am Fernseher zu Hause mit nen Digi Receiver schaun kann ?

    Es geht nur ums Prinzip das man damit wahrscheinlich mehr Leute für Premiere gewinnen kann , weil die Hohen Receiverpreise für Premiere Start ( meist 199 € bei Sat ) eine normale Familie erstmal abschrecken !

    MFG --=( germankid )=--
     
  9. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Die Reiceiver bekommt man doch auch subventioniert (mit Start allerdings nur schwach subventioniert)

    Aber eine gebrauchte dbox1 oder 2 ist ja auch nicht allzu teuer bei eBay.

    Premiere wäre sicher schlauer, auch Start zu subventionieren (am besten mit Vertragslaufzeiten von mehr als 2 Jahren, falls rechtlich zulässig), als wieder analog zu senden.

    Vor allem: Premiere Start hat nur 2 Gründe: 1.) Kunden anfixen und heißt auf mehr machen (spätestens dann wäre der Digitalreceiver fällig, also ist es besser wenn er gleich da ist) und der zweite Grund ist: höhere Abonnentenzahlen zu haben, mit denen man rumprahlen kann.

    199,- € ist nicht soooo viel, das kosten ja FTA-Receiver auch schon fast.

    Vielleicht könnte Premiere auch für einmalig 349,- € ein Paket mit Receiver + 3 Jahre Premiere inklusive anbieten.

    Oder sie bieten einfach wieder Leih-Receiver an, dann hat der Kunde wirklich nur die 5,- € an kosten.

    Aber nochmal analog zu senden ist totaler Humbug: teurer Transponder, kompletter Kabelkanal für nur einen Sender nötig (Kabelkanäle sind absolute Mangelware in Deutschland) und es ist lächerlich einfach zu knacken.

    Vielleicht hat der eine oder andere Premiere Start ja nur abonniert, weil es Premiere analog nicht mehr gibt... ha!
     
  10. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    ...
    Denke ich genauso. Premiere Start ist eigentlich nichts anderes wie ein Werbekanal für Premiere.
    Vor allem, wenn dann von Premiere Serie ein Zweiteiler auf Start gesendet wird, bekommt man meistens nur den 1.Teil zu sehen.

    Ausserdem wird auf Start sehr viel Eigenwerbung betrieben für die anderen Pakete.
    Also für mich kam Start als Stand Alone Programm nie in Frage.
     

Diese Seite empfehlen