1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von mike.at, 15. April 2009.

  1. mike.at

    mike.at Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    zur info:


    Der deutsche Bezahlfernsehsender Premiere sieht sich wegen falscher Abonnentenzahlen einer Klage von Aktionären ausgesetzt. Die auf Anlegerprozesse spezialisierte Münchener Kanzlei CLLB habe am Landgericht Frankfurt Prospekthaftungsansprüche geltend gemacht, teilten die Rechtsanwälte mit. Premiere hatte im Herbst eingeräumt, unter dem früheren Management Abozahlen von mehr als drei Millionen genannt zu haben, obwohl es tatsächlich nur rund 2,4 Millionen gewesen seien. Am Mittwoch wollte sich das Unternehmen zur Sache nicht äußern. Die Klageschrift liege noch nicht vor, sagte ein Sprecher.
    Der frühere Premiere-Chef Georg Kofler hatte die Praxis mit den Abozahlen verteidigt. Die Kanzlei CLLB will nun für ihre Mandanten Ansprüche geltend machen, da in den Prospekten für den Börsengang 2005 und eine spätere Emission 2007 falsche Angaben gemacht worden seien. "In den prospektierten Zahlen waren offenbar auch nicht aktivierte und bereits beendete Abonnements enthalten. Darauf wurde beim Börsengang und bei der Kapitalerhöhung nicht hingewiesen", erklärte Anwalt Franz Braun. Mit ersten Ergebnissen aus dem eingeleiteten Gerichtsverfahren sei frühestens in einem halben Jahr zu rechnen. (APA/dpa/Reuters)
     
  2. AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    kommen sie eh nicht mit durch.

    ARPU war/ist ausschlaggebend. und der war sowohl unter Schorsch, als auch unter Bö und Williams transparent ausgewiesen.
     
  3. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    ... bist du der zuständige Richter? :eek:
     
  4. AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    bist du der zuständige clown heute im forum? :eek:
     
  5. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    ha ha ha, das ist geil! :D:D jetzt kriegen die lügner einen vor den latz! :love::love: und wo ist hier im forum die news dazu??? sonst gibt es doch auch 100 premiere-news jeden tag!
     
  6. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    @olvenstedter, die Freude will dir DF anscheinend nicht machen. ;)
     
  7. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    Nein der Posten ist doch schon scheinbar an dich vergeben, aber wie schön zu wissen dass du inzwischen Richter bist :D
     
  8. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    Muss so ein Stress denn jetzt noch zusätlich kommen? Die haben doch schon genug in Unterföhring zu tuhen:winken:.

    Jeder der ein wenig Verstand hätte, währe spätestens nach Börnis Aussage 10 Millionen Kunden binnen eines Jahres zu bekommen ausgestiegen.
     
  9. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    objektive journalisten berichten darüber. das reicht doch!
     
  10. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.402
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Premiere-Aktionäre klagen wegen falscher Abozahlen

    Was heißt inzwischen - der ist schon seit Jahren so drauf. ;)
     

Diese Seite empfehlen