1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere ABO Downgrade?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von LidoDiJesolo, 9. September 2006.

  1. LidoDiJesolo

    LidoDiJesolo Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Anzeige
    hallo ich hab ja bisher premiere film mir wurden jeden monat 23 euro abgebucht
    empfangen konnte ich premiere 1-7 + disney channel
    jetzt gibts nur noch premiere 1-4.
    das würde mir auch reichen und kostet nur noch 9,99.
    kann ich da downgraden?
    da ich durch diktaturen gezwungen bin nur noch nachts premiere zu schauen würde mir so ein 9,99 abo jetzt reichen.
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    in deinem fall müßte die von kofler angebotene so genannte "fairplay garantie" greifen. also downgrade auf premiere blockbuster für 9,99€ im monat bis zum ende deiner offiziellen vertragslaufzeit.
     
  3. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.349
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    also da du vorher normal film hattest müsstest du derzeit aber blockbuster UND enterteinment haben weil vorher premiere 4 is ja nun premiere serie du müsstest also entweder zwei pakete derzeit frei haben und im normalfall rund 20 euro blechen oder wie mein vorredner sagt nur ein paket und dann auf fair play hoffen.. aber ich denke mal eigentlich eher mein ersteres..
     
  4. LidoDiJesolo

    LidoDiJesolo Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    naja sie buchen permanent 23 euro hab, hab damals auf 2 jahre gemacht weil es billiger war und ich eh nicht vor habe zu kündigen.
    zur zeit empfange ich aber gar nichts weil die angeblich jeden tag ein freischaltungssignal schicken das meine dbox2 irgendwie nicht mehr empfängt? entweder verarschen die mich oder meine smartcard ist kaputt oder ich probiere die karte jetzt demnächst in nem galaxis receiver. aufjedenfall hab ich 5x am wochenende angerufen und sehe immer nur noch schwarz. 60 minuten auf kanal gelassen nichts hat geholfen
    ja wie gesagt da ich nur noch NACHTS im dunkel sehen darf würde mir premiere 1-4 reichen also wenn ein downgrade möglich wäre würde ich das gerne machen aber wie sag ich das denen am besten?
     
  5. andiR.

    andiR. Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    Die ganzen Sonderkündigungs-/Paketwechsel-Aktionen gelten - aufgrund des
    Verlust der Bundesligarechte durch Premiere - eigentlich nur für Kunden die
    vorher Bundesliga empfangen haben und diese seit dem 01.08. nicht mehr über
    Premiere sehen können.

    Am Paket Film hat sich eigentlich nichts geändert - ausser das die Kanal-
    Bezeichnungen geändert wurden. Statt Premiere 1-7 + Disney bekommst Du
    ja jetzt Premiere 1-4 + Disney + Fimclassic + Filmfest + Serie freigeschaltet.

    Die "Fair-Play-Garantie" wird da nicht ziehen. ;)
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    Ganz genau so ist es!

    Er könnte aber versuchen auf Blockbuster, Entertainment und Thema für 30,-€/Monat umzustellen. Eventuell gewährt ihm Premiere einen Rabatt und er muss nur noch 25,-€ für die 3 Pakete bezahlen! :p:p:);):rolleyes:
     
  7. Sascha L

    Sascha L Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Hamm
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    Natürlich hat er das Recht downzugraden oder gar ein außerordentliches Kündigungsrecht zu nutzen!

    Sein Paket hat sich sehr wohl geändert. Ein Kanal fällt nämlich weg (P5-7 -> Filmclassics,Filmfest).

    Zum anderen wurde auch inhaltlich eine Menge geändert. Durch die Umstrukturierung und deren neuen Ausstrahlungsregeln laufen wesentlich weniger Filme auf Premiere als vorher.
     
  8. andiR.

    andiR. Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    Nur weil sich die Programminhalte ändern oder das Programm umstrukturiert
    wurde, wird es sicherlich kein außerordentliches Kündigungsrecht geben!
    Wieso auch? Die neue Auswahl "Premiere 1-4 + Disney + Fimclassic + Filmfest
    + Serie" wird/ist für bisherige Premiere-Film Abonennten freigeschaltet und
    beinhaltet doch alles was vorher im Abo drin war. Es gibt also keinen Nachteil.

    Und wenn Programmplätze geändert werden (bspw. Lost von P4 auf Serie) -
    Du diese aber weiterhin sehen kannst - wo ist das Problem?

    Kündigst Du auch die Tageszeitung weil die Kolummne von Seite 2 oben zur
    Seite 3 mitte-links geschoben wird?

    andi

    PS.: Ich habe seit dem 01.08. auch ein umgestelltes Film-Paket/-Abo und
    finde nicht das es seit dem gravierende Änderungen (Inhalt) gegeben hat.
     
  9. sheltyx

    sheltyx Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    76
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    Falsch !
    Wurde in der aktuelen AVF auch von Premiere behauptet, aber von einem Anwalt widerlegt, denn:

     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Premiere ABO Downgrade?

    Nur das auch das bislang nur eine Meinung darstellt...

    Es gibt weder zu den AGB noch zur Paketänderung zum 01.08., die nicht den Wegfall Bundesliga betrifft ein rechtskräftiges Urteil. Es wäre wirklich schön, wenn bald einmal über den Widerspruch Premieres zu dem noch nicht rechtskräftigen Urteil zu den Premiere AGB entschieden würde, oder dass es ein Urteil gäbe zu jemanden, der wegen der Paketänderung zum 01.08. z.B. von Film zu Blockbuster+Entertainment geklagt hatte.
     

Diese Seite empfehlen