1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere 1/2 im September

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von quake187, 30. Juli 2004.

  1. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    Anzeige
    Die Neustarts vom 1.-10.9.

    Positiv sei zu erwähnen, dass Premiere das Versprechen "Jeden Tag eine
    Erstausstrahlung" wieder erfüllt und jetzt nach mehreren Monaten auch donnerstags wieder Erstausstrahlungen bringt.


    1.9.-Weißer Oleander
    Nach dem Mord an ihrem Geliebten wird die exzentrische Ingrid (Michelle Pfeiffer) zu einer langjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Leidtragende ist Tochter Astrid (Alison Lohmann), die nun von Pflegefamilie zu Pflegefamilie gereicht wird. Erst die sensible Clair (Reneé Zellweger) gibt dem Mädchen die Kraft, sich aus dem Schatten der Mutter zu befreien. - Mitreißendes Mutter-Tochter-Drama nach dem gleichnamigen Bestsellerroman von Janet Fitch.

    2.9.-Clockstoppers (nach Monaten mal wider eine Erstausstrahlung an einem Donnerstag)
    Durch Zufall kommt Teenager Zak (Jesse Bradford) in den Besitz einer Uhr, die die Zeit anhält. Der Träger kann sich währenddessen mit Hypergeschwindigkeit vorwärts bewegen. Gemeinsam mit seiner neuen Flamme Francesca (Paula Garcés) treibt Zak damit so manches Späßchen. Bis der Erfinder des Chronometers das Kleinod zurück möchte. - Temporeiche Science-Fiction-Komödie von Regisseur Jonathan Frakes ('Star Trek)

    3.9.-Below
    Im Zweiten Weltkrieg nimmt ein US-U-Boot drei Schiffbrüchige an Bord. Die Anwesenheit der geretteten Ärztin Claire Paige (Olivia Williams) wird von der Crew als böses Omen gedeutet, denn eine Frau an Bord bedeutet Unglück. Und tatsächlich: Während ein deutscher Zerstörer einen Angriff startet, kommt es an Bord zu unerklärlichen Unfällen. - Klaustrophobische Hochspannung vom 'Pitch Black'-Regisseur.

    4.9.-Reine Nervensache 2
    Der Pate und sein Psychiater gehen in die zweite Runde: Mafiaboss Paul Vitti (Robert De Niro) ist einem Nervenzusammenbruch nahe, als er aus der Haft entlassen wird. Sein ehemaliger Psychotherapeut Ben Sobel (Billy Crystal) muss sich um den Angeschlagenen kümmern. Bald sieht sich der Seelenklempner erneut in krumme Geschäfte verstrickt. - Fortsetzung des Komödienhits von Regisseur Harold Ramis ('Und täglich grüßt das Murmeltier')

    5.9.-The Ring
    Weil ihre Nichte auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen ist, beginnt Journalistin Rachel (Naomi Watts) zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein Video, bei dem jeder Betrachter binnen sieben Tagen stirbt. Auch Rachel wird nach dem Sichten des Bandes ein Ultimatum gesetzt. Um den Bann zu brechen, muss sie ein grausiges Geheimnis lüften. - Effektvolles Remake des japanischen Kultfilms 'Ringu'

    6.9.-Jede Menge Ärger
    Der gestresste Werbefachmann Eliot Arnold (Tim Allen) hat Ärger mit seinem Sohn. Weil der Junior seine Klassenkameradin Jenny, die Tochter eines Gauners, beeindrucken will, schleicht er sich nachts auf deren Grundstück. Und kommt damit zwei Berufskillern, dem CIA, der Mafia und zwei Ganoven in die Quere, die eine Atombombe in ihren Besitz bringen wollen. - Turbulente schwarze Komödie mit intelligentem und hintergründigem Humor

    7.9.-Führer Ex
    Nach einem missglückten Fluchtversuch landen Heiko (Christian Blümel) und Tommy (Aaron Tristan Hildebrand) im härtesten Knast der DDR. Während Heiko den Attacken seiner Mitgefangenen ausgeliefert ist, freundet sich Tommy mit einsitzenden Neo-Nazis an. Jahre später stehen sich die Freunde wieder gegenüber. Und stellen fest, dass sie nur noch wenig verbindet. - Eindrucksvolle Geschichte einer Freundschaft, die auf eine harte Probe gestellt wird.

    8.9.-Väter
    Architekt Marco (Sebastian Blomberg) hat nur noch seine Karriere im Kopf und ist kaum zuhause. Seine Frau Melanie (Maria Schrader) steht mit Kind, ihrem Job als Lehrerin und dem Haushalt alleine da. Nach einem heftigen Streit verlässt sie ihren Mann und nimmt Sohn Benny mit. Marcos Verzweiflung darüber gipfelt in einer Kurzschlussreaktion. - Ungeschminkte 'Kramer gegen Kramer'-Variante mitten aus dem Leben.

    9.9.-Federal Protection - Im Visier der Mafia
    Mafia-Ganove Frank Carbone (Armand Assante) bekommt im Rahmen des Zeugenschutzprogrammes eine neue Identität. Als Howard Akers bezieht er ein Haus in einem idyllischen Villenvorort. Und findet gleich Gefallen an seiner Nachbarin Leigh (Angela Featherstone). Deren Ehemann kommt jedoch hinter Franks Geheimnis und schmiedet einen teuflischen Plan. - Rasante Action mit toller Besetzung und einem furiosen Ende.

    10.9.-Detention - Die Lektion heißt Überleben
    Der ehemalige Elitesoldat Sam Decker (Dolph Lundgren) sorgt mittlerweile als Lehrer für Bildung, Recht und Ordnung. Bis schwer bewaffnete Gangster nach Feierabend die Schule überfallen. Die Bösewichte planen einen großen Drogencoup, haben aber nicht mit dem Ex-Marine gerechnet. Mit Hilfe einiger Schüler zieht Decker in den ungleichen Kampf. - Spannende Action à la 'Stirb langsam' mit Haudegen Dolph Lundgren
     
  2. sergio*

    sergio* Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Premiere 1/2 im September

    Sollte Premiere (wie im August) die beinahe exakt gleichen Filme wie Teleclub senden, kann man sich u.a. auch auf folgendes freuen:

    Der Herr der Ringe II; Chicago; Ein Chef zum Verlieben; The Hours; Narc; Swimfan; Taxi III; Club der Cäsaren; Die Regeln des Spiels; National Security; Manhattan Love Story; Joe Somebody.
     
  3. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Premiere 1/2 im September

    die Erstausstrahlungen bis 24.9.
    Jetzt mit neuem Service: IMDb-Bewertungen


    1.9.-Weißer Oleander IMDb 6,9/10

    2.9.-Clockstoppers IMDb 5,1/10

    3.9.-Below IMDb 6,2/10

    4.9.-Reine Nervensache 2 IMDb 5,2/10

    5.9.-The Ring IMDb 7,4/10

    6.9.-Jede Menge Ärger IMDb 6,4/10

    7.9.-Führer Ex IMDb 7,7/10

    8.9.-Väter IMDb 7,0/10

    9.9.-Federal Protection - Im Visier der Mafia IMDb 4,6/10

    10.9.-Detention - Die Lektion heißt Überleben IMDb 4,3/10

    11.9.-Spy Kids 2 IMDb 5,9/10
    Ein neuer Einsatz für die Spy Kids Carmen (Alexa Vega) und Juni (Daryl Sabara): Als eine militärische Geheimwaffe gestohlen wird, müssen sie auf einer von Monstern bewohnten Insel gegen den fiesen Wissenschaftler Romero (Steve Buscemi) antreten. Dabei bekommen sie auch noch unliebsame Konkurrenz von den naseweisen Agenten-Geschwistern Gerti und Gary. - Knallbunte Fortsetzung des Action-Fantasy-Abenteuers

    12.9.NEUE SERIE: Nip/Tuck
    Sean macht den Vorschlag, für die Praxis einen Psychologen zu engagieren. Christian ist einverstanden, hat doch der ausgesuchte Kollege ebenso zweifelhafte Moralvorstellungen wie er. Als sich die Zwillingsschwestern Mandi und Randi operieren lassen wollen, lernt Sean deren Psychologin Grace kennen. Christian fühlt sich währenddessen sexuell zu Seans Frau hingezogen.

    12.9.-Der Herr der Ringe - Die zwei Türme IMDb 8,8/10
    Von ihren Gefährten getrennt, machen sich Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) auf den Weg nach Mordor, um den Ring zu vernichten. Ihre Freunde Merry und Pippin können den Orks entkommen und treffen im finsteren Fangornwald mächtige Verbündete. Gemeinsam mit Aragorn, Gimli und Legolas treten sie gegen den bösen Zauberer Saruman an.- Oscar-prämierter zweiter Teil der überwältigenden Ringe-Trilogie von Regisseur Peter Jackson.

    13.9.-Taxi 3 IMDb 5,1/10
    Die gemeingefährliche Weihnachtsmann-Bande schlägt wieder zu. Daniel (Samy Naceri) und Emilien (Frédéric Diefenthal) haben alle Hände voll zu tun, die Gangster zur Strecke zu bringen. Doch damit nicht genug: Ihre Freundinnen sind beide schwanger und sorgen für zusätzlichen Stress. - Ob Marseille oder Hollywood: Das rasende Duo aus der Feder von Luc Besson ('Leon - Der Profi') zeigt allen die Rücklichter.

    14.9.-Meine ersten zwanzig Millionen IMDb 5,2/10
    Der erfolgreiche Marketing-Experte Andy Caspar (Adam Garcia) sucht eine neue Herausforderung: Er möchte einen preisgünstigen PC für alle entwickeln. Und wirklich: Mit viel Arbeit generiert sein Team einen neuen, virtuellen PC mit 3-D-Display. Doch der Verkauf gestaltet sich schwieriger als geplant. - Amüsante Komödie mit skurrilen Charakteren, die die Computer-Branche gekonnt auf die Schippe nimmt

    15.9.-Das Jahr der ersten Küsse IMDb 8,3/10
    Der 15-jährige Tristan (Max Mauff) versteht die Welt nicht mehr. Eben noch war Kerstin (Diane Siemons-Willems) sein bester Kumpel, nun bringt ihn jeder Augenaufschlag des Mädchens aus der Fassung. Seine Freunde plagt ein anderes Problem: statt Barthaaren sprießen nur Pickel. Doch die Jungs kennen trotzdem so manchen Trick, um das andere Geschlecht zu beeindrucken. - Einfühlsame Komödie über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens.

    16.9.-keine Erstausstrahlung

    17.9.-Greenmail - Die Bombe tickt IMDb 4,7/10
    Eine Serie von Bombenattentaten hält die Polizei in Atem. Der Hauptverdächtige, Öko-Aktivist Scott Anderson (Stephen Baldwin), hat ein Alibi. Gegen den Rat ihres Vorgesetzten beschließt Sprengstoffexpertin Ashley Pryor (Kelly Rowan) mit dem Außenseiter zusammenzuarbeiten. Schon bald verfolgen die beiden eine heiße Spur. - Explosive Action mit Stephen Baldwin ('Die üblichen Verdächtigen') und Hollywood-Veteran Tom Skerritt.

    18.9.-Das Leben des David Gale IMDb 7,0/10
    Professor David Gale (Kevin Spacey) ist seit Jahren ein engagierter Gegner der Todesstrafe. Ausgerechnet er wird von einer Studentin fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt und zum Tode verurteilt. Vier Tage vor seiner Hinrichtung gibt er der Journalistin Bitsey Bloom (Kate Winslet) ein Interview. Sie soll die Wahrheit ans Licht bringen. - Packendes, von Alan Parker ('Die Asche meiner Mutter') eindringlich inszeniertes Justizdrama.

    19.9.-Ein Chef zum Verlieben IMDb 5,8/10
    Immobilienmogul George (Hugh Grant) ist ein unausstehlicher und unselbstständiger Kerl. Denkt jedenfalls seine Anwältin Lucy (Sandra Bullock). Und beschließt, sich nicht länger von ihm ausnützen zu lassen. Doch auch nach der Kündigung beschäftigt Lucy ihr Ex-Chef mehr als ihr lieb ist. - Tiefgründige Romanze vom Autor des Komödien-Hits 'Miss Undercover' mit Grant und Bullock in Bestform

    20.9.-Club der Cäsaren IMDb 6,8/10
    William Hundert (Kevin Kline) unterrichtet an einer Eliteschule für Jungs. Als Senatorsöhnchen Sedgewick (Emile Hirsch) neu in seine Klasse kommt, bekommt er einen erbitterten Widersacher. Der sture Schüler stellt nicht nur Hunderts Unterrichtsstil, sondern auch dessen Weltbild in Frage. 20 Jahre später begegnen sich die zwei bei einem Klassentreffen wieder. - Spannendes Schuldrama im Stil von 'Der Club der toten Dichter'

    21.9.-Stickmen IMDb 6,4/10
    Jack (Robbie Magasiva), Thomas (Paolo Rotondo) und Wayne (Scott Wills) sind leidenschaftliche Poolbillardspieler. Das Größte für sie ist, in Daves Bar herumzuhängen, mit ihrem Spiel ein bisschen Geld zu machen und sich von den Mädels bewundern zu lassen. Um seine Schulden loszuwerden, meldet Dave (John Leigh) die drei bei einem Turnier an, das die Mafia organisiert hat. - Atmosphärisch dichter Komödien-Krimi-Mix aus Neuseeland.

    22.9.-Die Highschool Trickser IMDb 6,0/10
    Handsome Davis (Trevor Fehrman) und seine Kumpels schummeln und spicken bei Klassenarbeiten, was das Zeug hält. Und das schon seit Jahren. Das Ganze geht inzwischen soweit, das sie ihre Dienste auch anderen Mitschülern anbieten. Im Abschlussjahr will Direktorin Stark (Mary Tyler Moore) der Mogelclique endlich das Handwerk legen. - In Rückblenden erzählte, lockerleichte Teeniekomödie.

    23.9.-keine Erstausstrahlung

    24.9.-Quicksand - Gefangen im Treibsand IMDb 5,1/10
    Der New Yorker Finanzprüfer Martin Raikes (Michael Keaton) wird an die Cote d'Azur geschickt, um die Bücher einer Filmproduktion genauer unter die Lupe zu nehmen. Zu spät erkennt Raikes, dass er damit russischen Mädchenhändlern in die Quere kommt. Mit Hilfe des alternden Actionstars Mellows (Michael Caine) versucht er, seinen Kopf zu retten. - Hochspannender, topbesetzter Eurothriller.
     
  4. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Premiere 1/2 im September

    hier noch die letzten Sep-Neustarts mit IMDb-Wertung:

    25.9.-National Security IMDb 4,5/10
    Earl (Martin Lawrence), Angestellter einer Sicherheitsfirma, sorgt bei einer Routinekontrolle unfreiwillig dafür, dass Bulle Hank (Steve Zahn) ins Kittchen muss. Als der danach zufällig beim gleichen Unternehmen anheuert, müssen sich die beiden Streithähne zusammenraufen, um einen üblen Schmugglerring auszuheben. - Regisseur Dennis Dugan ('Big Daddy') kombiniert rasante Action mit treffsicheren Pointen.

    26.9.-Gangs of New York IMDb 7,3/10
    New York, 1863: Amsterdam Vallon (Leonardo DiCaprio), Sohn irischer Einwanderer, kommt nach 16 Jahren in einer Erziehungsanstalt in sein altes Stadtviertel zurück. Sein ganzer Hass gilt dem dort herrschenden Gangboss Bill 'The Butcher' (Daniel Day-Lewis), dem Mörder seines Vaters. Amsterdam will nur eins: Rache. - Bildgewaltiges Porträt eines finsteren Kapitels der amerikanischen Geschichte, zehn Oscar-Nominierungen

    27.9.-Joe Jedermann IMDb 5,5/10
    Bei Joe Scheffer (Tim Allen) scheint nichts richtig vorwärts zu gehen: Viel zu lange schon wartet der talentierte Videospezialist auf die Beförderung und trauert seiner Exfrau hinterher. Als er auch noch vor den Augen seiner Tochter von einem Kollegen geohrfeigt wird, beschließt Joe zurückzuschlagen. Und nimmt beim alternden Actionstar Chuck (James Belushi) Nachhilfeunterricht in Selbstverteidigung. - Hintersinniger Spaß über einen liebenswerten Loser.

    28.9.-Tempo IMDb 4,6/10
    Sarah (Melanie Griffith) bringt sich und ihren jugendlichen Lover Jack (Hugh Dancy) in Paris mit Antiquitätenschmuggel durch. Gerade als sie aus dem Geschäft aussteigen will, erfährt sie, dass Jack sie mit der jungen Juwelierverkäuferin Jenny (Rachael Leigh Cook) betrügt. Sarah wittert den ganz großen Coup und spannt Jack für ihre Zwecke ein. - Prickelnde Dreiecksgeschichte mit viel Frauenpower.

    29.9.-Lampedusa IMDb 6,9/10
    Auf der Insel Lampedusa führen die Menschen ein von Traditionen geprägtes Leben: Die Männer fahren zur See, die Frauen arbeiten in der Fischfabrik. Auf den ersten Blick sind auch Fischer Pietro (Vincenzo Amato), seine Frau Grazia (Valeria Golino) und ihre drei Kinder eine ganz normale Familie. Doch Grazia zieht mit ihrer unkonventionellen Art den Argwohn der Dorfgemeinschaft auf sich. - Poetisches, mehrfach ausgezeichnetes Sittengemälde.

    30.9.-keine Erstausstrahlung

    31.9.-28 Days Later IMDb 7,3/10
    Blitzschnell verbreitet sich in London ein von Affen übertragener, hoch infektiöser Virus und lässt Menschen zu bestialischen Zombies mutieren. Als Fahrradkurier Jim (Cillian Murphy) 28 Tage später in einem Krankenhaus erwacht, ist die Stadt ausgestorben und verwüstet. Mit einer kleinen Gruppe Nicht-Infizierter versucht Jim dem Albtraum zu entkommen. - Apokalyptischer Horrorschocker mit beklemmenden Bildern.
     
  5. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Rostock
    AW: Premiere 1/2 im September

    Gibt es eine Kalenderreform?

    31. September ????
     
  6. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Premiere 1/2 im September

    ups, 28 Days Later kommt am 1.10.
    ist alles beim Alten...
     
  7. Lagerfeld500

    Lagerfeld500 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    87
    Ort:
    NRW, Rheinland
    @quake187

    An dieser Stelle mal ein ganz großes 'Dankeschön' an quake187 für die Mühe, die er sich mit der umfangreichen Vorstellung der Premiere-Neustarts macht.

    Da die IMDB-Wertungen durchaus einen wertvollen Hinweis auf die Qualität eines Filmes geben, finde ich die ergänzenden IMDB-Zahlen sehr nützlich.
    Mit den TV-Spielfilm-Wertungen aus meinem Abo kann dann bei der Filmauswahl eigentlich (fast) nichts mehr schiefgehen.


    Dankende Grüße von
    Lagerfeld500
     
  8. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    AW: Premiere 1/2 im September

    Wer sich auf Bewertungen verläßt, ist verlassen. Warum verlaßt Ihr Euch nicht einfach auf Euren eigenen Geschmack. Wollt Ihr unbedingt den Geschmack von ein paar Kritiker aufgedrückt bekommen. Die TV-Spielfilm Bewertungen hatten bei mir nur selten Gültigkeit.
     
  9. Lagerfeld500

    Lagerfeld500 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    87
    Ort:
    NRW, Rheinland
    AW: Premiere 1/2 im September

    Nun, die IMDB vereint auf populäre Filme nicht selten fünfstellige Bewertungsteilnehmer, bei 'Durchschnittsfilmen' sind es meist auch noch mehrere hundert. Ein Trend lässt sich dabei m. E. sehr wohl ableiten.

    Und die TV-Spielfilm kennt zwar nur 3 Bewertungskriterien, die sind zu meinem persönlichen Geschmack aber durchaus kompatibel...für mich daher auch ein idealer Ratgeber. Zudem bekommen in der TVS auch anspruchsvollere Filme, die nicht selten auf ARTE oder 3SAT laufen ihre (meist) verdiente positive Kritik. - In anderen Medien gehen diese beiden wertvollen Sender oft ziemlich unter.

    Zudem kann ich deine Aussage "Warum verlaßt Ihr Euch nicht einfach auf Euren eigenen Geschmack" gar nicht verstehen. Ob ein Film meinen Geschmack trifft, weiss ich doch erst wenn ich ihn gesehen habe. Aber seriöse 'Informanten' wie die IMDB oder die TV-Spielfilm helfen mir genau dabei die 'nicht lohnenswerten' Filme bereits im Vorfeld auszusortieren.
    Schließlich habe ich nicht die Zeit mir jeden Film anzusehen um hinterher sicher nicht selten festzustellen zu müssen, dass er meinen Geschmack eben nicht getroffen hat. Eine 100%ige Trefferquote bieten mir die o.g. Medien natürlich nicht, aber so 85-90% sind es zumindest.
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Premiere 1/2 im September

    Ich verlasse mich nie auf die Bewertungen von selbsternannten Filmkritikern.
     

Diese Seite empfehlen