1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere 1/2 im März

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von quake187, 26. Januar 2004.

  1. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    Anzeige
    hier noch die letzten 2 Feb-Neustarts und die
    Neustarts vom 1.-12.März:


    28.2.-Sprich mit ihr
    Stierkämpferin Lydia (Rosario Flores) erleidet in der Arena schwerste Verletzungen und fällt ins Koma. Journalist Marco (Dario Grandinetti), der sie liebt, wacht bei ihr Tag und Nacht im Krankenhaus. Dort lernt er den Pfleger Benigno (Javier Cámara) kennen, dessen Angebetete ebenfalls im Koma liegt. Als diese schwanger wird, gerät Benigno in große Schwierigkeiten. - Liebe bis zur Selbstaufgabe, bittersüß und ohne falsches Pathos umgesetzt

    29.2.-Ali
    1964 gewinnt Cassius Clay (Will Smith) den Box-WM-Titel. Der Sportler mit der großen Klappe avanciert zum Mythos. Doch als er zum Islam übertritt und den Dienst in Vietnam verweigert, bringt er das weiße Amerika gegen sich auf. - Will Smith futterte sich für die Rolle 15 Kilo an. Er liefert eine verblüffend perfekte Verkörperung der Boxlegende

    1.3.-Safecrackers oder Diebe haben's schwer
    Kleingangster Cosimo (Luis Guzmán) bekommt im Knast den Tipp für einen heißen Coup. Doch wer büßt für ihn die Gefängnisstrafe ab? Als seine Freundin dafür ein paar Leute engagieren will, wollen diese lieber beim Einbruch mit von der Partie sein. Vom gehbehinderten Meisterdieb Jerzy (George Clooney) bekommen die Amateurganoven Nachilfeunterricht. - Das Dreamteam Clooney/Soderbergh produzierte die herrlich überdrehte Gaunerfarce

    2.3.-Capital City
    Die engagierte Uniabsolventin Paige (Leslie Bibb) tritt in Washington eine Stelle im Büro eines Kongress-Abgeordneten an. Sie merkt schnell, dass die einflussreichen Politiker nicht so idealistisch und selbstlos sind, wie sie dachte. Durch eine Affäre mit dem Büroleiter gerät sie in ein Netz politischer Machtkämpfe und Intrigen. - Klasse Politthriller mit Althippie Peter Fonda als US-Präsident im Sumpf der Macht

    3.3.-Footsteps - Die Nacht kennt den Mörder
    Bestseller-Autorin Daisy Lowendahl (Candice Bergen) fährt zu ihrem Landhaus an der Küste. Dort stellt sie geschockt fest, dass sie nicht allein ist: Ein junger Fan hat sich in ihr Domizil eingeschlichen, angeblich um sie zu warnen. Dann taucht der Cop Eddie Bruno (Bryan Brown) auf und verhaftet den Eindringling. Doch damit beginnt der Horror erst. - Beklemmendes Psychokammerspiel nach dem Bühnenstück von 'Rosemary's Baby'-Autor Ira Levin

    4.3.-Powerpuff Girls - Der Film
    Professor Utonium will mit seinen Experimenten das perfekte Mädchen erschaffen. Versehentlich schüttet dabei sein Assistent, der mutierte Affe Jojo, Chemical X in die Mixtur. Puff, puff, pfuff und fertig sind die mit Superkräften ausgestatteten Mädels Blossom, Bubbles und Buttercup. Sofort nehmen die Powerpuff Girls den Kampf gegen das Böse auf. - Quietschbunte Trickfilmschau mit drei sexy Heldinnen

    5.3.-Dangerous Connection - Im Netz der Verschwörung
    Cop Terry Martin (Nick Moran) braucht dringend eine Frau, allerdings nur beruflich: Um Kontakt mit dem Gangsterboss Simon Bacig (Stephen Lang) aufzunehmen, engagiert er deshalb die hübsche Polizistin Susan (Jennifer Esposito). Doch das blonde Gift verdreht dem Cop gehörig den Kopf. Auch keimt in Terry der Verdacht, das Susan als Spitzel für Bacig arbeitet. - Zwei brandheiße Newcomer jagen durch den straff inszenierten Krimi

    6.3.-Kick It Like Beckham
    Der sympathische, vielfach prämierte Komödien-Überraschungshit aus England: Hobby-Kickerin Jess (Parminder K. Nagra) will ein Star wie David Beckham werden. Sie schafft es in eine Damenmannschaft und verliebt sich prompt in den Trainer. Beides passt ihren indischstämmigen Eltern gar nicht. - Liebenswerte Britcom auf den Spuren von 'East Is East'

    7.3.-Mr. Deeds
    Landei Deeds (Adam Sandler) erbt 40 Milliarden Dollar. Nun muss der Pizzabäcker mit dem schlichten Gemüt plötzlich in der High-Society New Yorks bestehen. Dort verliebt er sich in die süße Schulkrankenschwester Pam (Winona Ryder). Er ahnt nicht, dass diese in Wahrheit eine gewiefte Reporterin auf der Jagd nach einer Story ist. - Aufgepepptes Remake des James-Stewart-Klassikers, das weder auf weisen Humor noch Romantik verzichtet

    8.3.-Baader
    Andreas Baader (Frank Giering) und seine RAF-Gruppe versetzten in den 60er- und 70er-Jahren mit ihren Terroranschlägen ganz Deutschland in Angst und Schrecken. Als moderner Robin Hood kämpfte Baader gegen den Staat und dessen Wirtschaftsbosse. Und das bis zum bitteren Ende. - Neue deutsche Geschichte als mitreißend inszenierte, wenn auch verklärende Gangsterballade à la 'Bonnie & Clyde'

    9.3.-All Or Nothing
    Supermarkt-Kassiererin Penny (Lesley Manville) und Taxifahrer Phil (Timothy Spall) leben am Rande des Existenzminimums. In ihrem Liebesleben herrscht die gleiche Trostlosigkeit wie in der Hochhaussiedlung, in der sie wohnen. Bei ihren beiden Kindern sieht's nicht besser aus: Die Tochter putzt im Altenheim und der arbeitslose Sohn kompensiert seinen Frust durch Aggressivität. - Authentischer Blick auf soziale Missstände, bewegend inszeniert

    10.3.-Greenwich Mean Time
    Sechs Schulfreunde aus London frönen mit ihrer Band 'G:MT' dem Jazz. Auf Dauer kann sich Bean (Ben Waters) mit den kommerziellen Pflichten der Gruppe nicht arrangieren und steigt aus. Als auch noch Charlie (Alec Newman) nach einem schweren Unfall querschnittsgelähmt bleibt, scheint das Ende der Band besiegelt. - Packende Geschichte übers Erwachsenwerden, produziert von Taylor Hackford ('Lebenszeichen - Proof of Life'

    12.3.-44 Minuten - Die Hölle von Nord-Hollywood
    Nord-Hollywood, 1997: An einem ganz normalen Tag stürmen zwei schwer bewaffnete Gangster in die Bank of America. Während sich draußen die Polizei formiert, hält das Bankräuberduo ihre Geiseln in Schach. Es kommt zu einer blutigen Schießerei mit den Cops. Das S.W.A.T.-Team von Donnie Anderson (Ron Livingston) soll den Terror beenden. - Effektvoll inszeniertes, knüppelhartes TV-Dokudrama, das in den USA Einschaltrekorde erzielte
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Das schlechteste Programm seit Monaten! wüt
     
  3. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    Na ja, 2.5 Filme sind ja dabei, aber irgendwie ist das wirklich nicht sehr überzeugend. Vielleicht wird es in der 2. Monatshälfte ja besser.
    Mfg
    satman702
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Bis jetzt extrem mies. Kenne gerade mal 3 Filme vom Namen her, bei denen ich noch sagen würde "ok, nicht unbedingt mein Fall, aber die gehen noch als A Klasse Filme durch".
    Den Rest kann man getrost als E-Z Ware verbuchen.
    Premiere, der Sender, der wo die Blockbuster haben tut, aber leider gerade mal nicht im März.

    Gruß

    n0NAMe
     
  5. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Warum gibts eigentlich jeden Monat den gleichen Thread? Einer postet die Neuerscheinungen und ne ganze Bande meldet sich und findet alles mistig?

    Nur, weil man einen Film nicht kennt, oder weil kein Hype drum gemacht wurde, ist der noch lang nicht schlecht... Im Gegenteil. Oft sind gerade die Filme überraschend gut, von denen man noch nie gehört hat. Aber wer lieber an die Werbung der Filmstudios glaubt...
    Wenn mir das Premiere-Programm irgendwann nicht mehr zusagt, kündige ich, anstatt hier zu offenbaren, wie wenig ich von Filmen verstehe... Jeder ist seines Glückes Schmied... Alt, aber treffend...
     
  6. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    weil es halt Pay Tv ist, wo mit 7 Kinokanälen geworben wird

    und was glaubst du lockt mehr Kunden an ?

    Herr der Ringe - Die zwei Türme

    oder

    Powerpuff Girls der Film

    natürlich gibt es immer welche hier die lieber ein Werk aus Pakistan sehen würden , in dem das Leben eines Mundorgelspielers dokumentiert wird, aber der Großteil der Filmkunden hat wohl doch eher seine Vorlieben für großes Hollywood Kino

    ich will damit nicht sagen das oben aufgeführte Filme schlecht sind, aber es ist halt nicht das was sich die breite Masse unter "Kino" vorstellt
     
  7. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Ich empfehle jedem, der hier überkritisch ist, sich auch einmal sämtliche Neustarts anzusehen. Meist ist es nämlich genau der Mist, der auch im Kino läuft.
    Und wenn da nichts läuft kann auch bei Premiere nichts laufen.
    Also, Beschwerden nach Hollywood und zu den anderen Filmstudios.
     
  8. Cornelia

    Cornelia Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    361
    Ort:
    KL
    Dann sag doch einfac h einmal, welcher Film, der Deiner Meinung nach "Kino vorstellt" in der letzten Zeit nicht auf Premiere lief.
     
  9. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Aha. Und weil Du einen Film nicht kennst, ist er von vornherein schlecht?
    Da bin ich aber anderer Meinung. Gerade bei den Unbekannten ist so manche Perle dabei. Dagegen läuft im Kino sehr oft nur Mist, wo man sich fragt, warum so ein Film überhaupt den Weg ins Kino geschafft hat. Action ist nicht alles. Ein Film muß auch Inhalt haben. Und das haben B-Movies oft mehr als die von den Medien hochgejubelten Kinofilme.
     
  10. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Am 6.3. im Disney Channel :
    Der König der Löwe
     

Diese Seite empfehlen