1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere über SAT D BOX 2 !

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von wosik, 31. Juli 2002.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    Hallo !

    Ich habe eine ganz wichtige Frage: Seit gestern empfange ich Premiere nur noch über SAT, da ich umgezogen bin. Ich habe die Sat-Schüssel, den digitalen LNB und meine D-BOX installiert und bin auch mit der Qualität zufrieden. Allerdings bin ich nun ganz verzweifelt, da ich festgestellt habe, dass ich die Sendungen die ich aufnehmen möchte, auch gleichzeitig schauen muss. Ich hatte vergessen, dass es nicht mehr so ist, wie bei meinem Kabelempfang, als ich ganz normal mein Video angeschlossen hatte. Frage: Welche Lösung gibt es, damit ich ganz normal TV schauen kann und andere Kanäle aufnehme? einen zweiten reciever an die d-box? digital, analog? wäre sehr dankbar über Hilfe, da es mich gerade ein wenig herunterzieht.

    gruß

    wosik
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Um unabhängig voneinander fernsehen und aufnehmen zu können, sind bei einer Sat-Anlage zwei komplette Empfangssysteme erforderlich, d.h. Twin-LNB (für 2 Geräte), 2 Receiver (analog oder digital), TV und VCR. Ob man als zweites Gerät einen Digitalreceiver benutzt, hängt vom den Ansprüchen ab, ich persönlich bin der Meinung, daß es ein ordentliches Analoggerät auch macht, zumal einige Programme nur analog empfangbar sind, und die analoge Abstrahlung mindestens bis 2010 gewährleistet ist.
    mfg
     
  3. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    vielen dank für die prompte antwort !
    ich habe es also richtig verstanden, dass mein alter analoger reciever reichen würde , damit ich beides unabhängig voneinander machen kann? ich brauche also einen twin lnb? kann man den analogen reciever dann in die sat d-box stecken? oder wie ist das dann mit dem verkabeln und aufnehmen?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Am einfachsten und sichersten wäre es, wenn TV-Gerät und VCR jeweils zwei Scart-Anschlüsse haben, so daß auf beiden Geräten die Quelle separat gewählt wird. Sonst gibt es Scart-Umschalt-Boxen in unterschiedlichen Ausführungen.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen