1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premier League bekämpft Internetpiraterie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.241
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Illegale Streams sind nicht nur ein Problem für Film- und Serienproduzenten, sondern auch und vor allem für Sportfunktionäre. Die englische Premier League, meistgesehene Fußballliga der Welt, kämpft in dieser Saison mit einem neuen Partner gegen Internetpiraterie.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    AW: Premier League bekämpft Internetpiraterie

    Die armen Fußballer.
    Ein klassisches Eigentor.
    So ist es nun mal, wenn man den Rachen nicht voll genug kriegt.
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premier League bekämpft Internetpiraterie

    Normalerweise wäre ich auf Seiten der Rechteinhaber. Aber erstens haben die den Bogen überspannt und zweitens müsste einfach mal die Frage geklärt werden, wem der Fussball eigentlich gehört. Ich denke den Fans ohne die er wohl nicht stattzufinden bräuchte. Es wird auch keinen Weg zurück geben weder bei den Geldern noch bei der Internetpiraterie.
     
  4. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Premier League bekämpft Internetpiraterie

    Sehe ich genauso, und die Buli wird es dann wohl auch mehr und mehr treffen, bei dem was der "Rechteinhaber" gerade so veranstaltet.
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Premier League bekämpft Internetpiraterie

    Eine sehr einseitige Einstellung, denn das trifft auf jedes andere Produkt auch zu!
     
  6. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    2.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Premier League bekämpft Internetpiraterie

    "Illegale Streams sind nicht nur ein Problem für Film- und Serienproduzenten"

    Falsch, ohne Streams hätte ich so einige sehr gute Serien welche ich später auf BluRay gekauft habe, gar nicht erst kennengelernt. Man sollte Streams eher als Werbung betrachten. Zwischen einem 640x480 Stream und einer BluRay Version liegen dann doch Welten. Guten Serien, guter Fußball wird immer geschaut werden, völlig egal wie viele Streams es im Internet gibt.
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premier League bekämpft Internetpiraterie

    Ich kaufe auch viel, was ich vorher gestreamt oder downgeloaded hab. Alles hat zwei Seiten.
     

Diese Seite empfehlen