1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prem Wiell Partersender Planet kündigen

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Dr Feeds, 7. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Anzeige
    Hallo Leute

    Premiere will Partinersender Planet kündigen zu 30.6.04:mad:

    _______________
    Sat 125 cm Motor SG 2100
    90 cm 19.2+13
    Force 1144S
    D-box1 DVB 2000
    Xtreme 520
    Premiere Komplett
    http://www.lyngsart.com
    Grüsse
    D-box1
     
  2. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.059
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    Hier die passende DF-Meldung:

    fp] München - Der Pay-TV-Anbieter Premiere hat dem Dokumentationssender Planet zum 30. Juni 2004 vorzeitig gekündigt.


    "Planet hat sich nicht an vereinbarte Qualitätskriterien gehalten und wird neuerdings noch dazu gratis von Kabel Deutschland angeboten", sagte Premiere-Chef Georg Kofler dem Nachrichtenmagazin Focus.

    Planet-Eigner MultiThématiques, eine Beteiligung des französischen Medienkonzerns Vivendi, will den Rauswurf allerdings nicht widerspruchlos hinnehmen: "Die Zuschauerzahlen von Planet sind kontinuierlich gestiegen, was für die hohe Qualität des Programms spricht. Aus unserer Sicht ist die Kündigung unwirksam", konterte MultiThématiques-Geschäftsführer James Wells in Focus.

    Zunächst will der Partnersender von Premiere Anfang der Woche beim Landgericht München I eine Einstweilige Verfügung beantragen. Zudem erwägt MultiThématiques eine rundfunkrechtliche Beschwerde bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien.

    Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_11246.html

    Ich hoffe, dass Planet mit der einstweiligen Verfügung und der Beschwerde bei der BLM Erfolg hat. Planet ist ein sehr gutes Kontrastprogramm zu Discovery Channel.

    Traurig, dass dagegen Big Brother den Qualitätskriterien von Premiere entspricht.....
    :eek:
     
  3. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Es gibt hier bereits einen Thread zu diesem Thema!:rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen