1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gunbusterxtra, 18. Juni 2005.

  1. Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mönchengladbach
    Anzeige
    Hi Leute!
    Es ist ein wenig schwer hier raus zu bekommen welches preiswerte Sat-Recivermodell mit Festplatte sein Geld auch wirklich Wert ist, man kann sich eigentlich tot suchen, weil's für viele Modelle eine Unterkategorie gibt, eine übersicht ist dadurch kaum möglich. Deshalb möchte ich hier mal folgende Frage in den Raum stellen:

    Welcher Festplatten Sat-Reciver bietet einen sehr leisen Betrieb (am besten nicht wahrnehmbar), super Aufnahme ohne Ruckel, ne leichte Bedienung mit wirklich funktionierenden EPG das den Namen auch verdient, mit Kanalschnellumschaltung und hat so nebenher auch noch nen Optischen Digitalausgang (Audio) und ist dabei sein Geld (natürlich so günstig wie möglich) auch noch wirklich Wert? Ach übrigens 1 Kanalempfänger reicht aus, muß kein duales Gerät sein, halt einfach und gut!

    Ich hoffe das es eine größeres qualifiziertes Feedback auf dieses Thema geben wird, da es sicherlich für viele andere ebenfalls eine wichtiges Thema sein wird, es muß ja nicht gleich ne Dreambox sein, auch wenn es tolle Geräte dieser Fa. sind, so ist diese ja für den einfachen Fehrnsehzuschauer etwas überfrachtet und zu teuer.

    Also bitte nur Geräte vorschlagen, am besten mit nen Preis, die wirklich tauglich sind und keine Macken machen/haben.

    Gruß
    Guni
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2005
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Schau Dir mal hier die Receiver an. Da kannste schon mal Deine Preisklasse aussuchen. Billig wäre Finepass oder Kaon, aber obs was taugt??? Manchmal halt Qualität eben seinen Preis.
     
  3. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Technisat Digicorder S1 kommt dem Gewünschten recht nah. Viele Punkte werden halt subjektiv immer anders wahrgenommen (Betriebsgeräusch) oder sind schlichtweg unrealistisch (keine Macken)

    Preis: evendi.de, geizhals.de etc...

    Tipp: Früher oder später wird doch der Wunsch nach nem Twin kommen.
     
  4. Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Ich ging bei der Frage eigentlich davon aus, das jemand Antwortet der ein Preiswertes Gerät hat und sagen kann das es in allgemeinen nicht rummuckt (hängenbleiber bei der Aufnahme), EPG Funktioniert. Aber die Antworten jetzt stoßen eher in die Richtung der könnte was taugen, aber das "könnte" ist eben das was nicht von interesse ist, "der taugt was", das ist von interesse, genauso wie der Optische Audioausgang.

    Der Saturnmarkt in der Stadt hatte z.B. jetzt einen Hyundai Festplatten-Reciver im Angebot, aber der Optische Ausgang ist nicht da, was ich für ein Gerät etwas Arm finde, selbst mein z.Z. Schwaiger 1001 Reciver (ein Billiggerät) hat diesen Anschluß und funktioniert im ganzen recht zufriedenstellend, nur leider ohne Festplatte und auch das EPG könnte mal für wirklich alle Kanäle (zumindestens die Deutschen von Astra) erscheinen.

    Was ein Twin Reciver angeht, das war vielleicht früher mal wichtig für mich, hat sich aber erübrigt, deshalb ist ein einfacher 1 Kanal Reciver ausreichend.

    Also Leute, wer hat ein Preiswertes Gerät das ordentlich arbeitet (also damit vollkommend zufrieden ist) und sein Geld auch wirklich wert ist? Bitte auch mal die Bezeichnung hier bekannt geben!

    @ThomasBePunkt
    Was gibt es denn an Macken beim Technisat, hast du selber das Gerät im betrieb, oder zumindestens mal gehabt?

    Gruß
    Guni
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2005
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Ich kann dir den Hyundai HSS7/830H empfehlen. Der ist recht preisgünstig hat ein ordentliches EPG und funktioniert im wesentlichen ohne Probleme. Einzig mit HDTV aufnahme hat er seine Probleme. Wenn du auf einen Sender kommst dann kannst du die Kiste nur mehr blind bedienen und die Aufnahme hat auch Störungen weil die ganze drin verbaute Elektronik wohl etwas zu langsam ist. Ausserdem hat das Teil geradezu riesige Anzeigen zum Satsuchen.
     
  6. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Kannst ja auch nochmal die Opentel Geräte begutachten. Ist Günstig und solide.
     
  7. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Ich hab den DigiCorder S1 (siehe Profil) und auch vorher schon etliche andere Geräte gehabt. Mit dem DigiCorder bin ich zufrieden und von allen bisherigen Geräten ist er sicherlich der Beste, aber du solltest mal hier im Technisat-Unterforum nachsehen, etliche Leute haben schon so ihre Problemchen mit dem Gerät.

    Wer will bei solchen Anforderungen schon für einen Hersteller die Hand ins Feuer legen? Es hat schon seinen Grund warum das Forum recht gut besucht ist - jedes Gerät hat Macken. Und ob ein Gerät wirklich "etwas taugt" kannst auch nur du selbst feststellen denn wie gesagt, etliche Punkte werden halt subjektiv immer anders wahrgenommen.

    Du wirst mit den "Könnte"-Empfehlungen auskommen müssen und interessante Geräte selbst ausprobieren und vergleichen müssen. Schieb die Verantwortung für deinen Einkauf nicht auf das Forum ab und verlange von uns, dass wir dir das für dich perfekte Gerät herausfinden. Das geht nicht.

    Der Anspruch auf ein perfektes Gerät "ohne Macken" ist, ich widerhole es gern nochmal, absolut unrealistisch.
     
  8. Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Danke für diese Empfehlungen, werde mich genauer über diese Geräte informieren.

    @Thomas
    Ich hoffe du hast mit "könnte" verstanden was ich meinte, denn zu viele Leute schlagen Geräte vor die sie nie hatten, oder nur Fähigkeiten/Erfahrungen vom Hörensagen kennen, daswollte ich vermeiden, es soll schon tatsächliche Erfahrung dahinterstecken, sonst könnte ich mich auch an den Link vom Silly halten, aber der war ja nicht das was gefragt wurde (sorry).

    Ich werde mir zumindestens mal die hier vorgeschlagenen Geräte genauer im den passenden Unterforen anschauen/ die Berichte durchlesen, welche Macken es gibt, ob es solche sind die nicht unbedingt stören (mich), dann ist das doch schon mal etwas gutes, denn es muß ja nicht immer gleich ein Reciever sein, der so teuer ist, das ich mir auch gleich einen kompletten Rechner da hinstellen kann und der so gesehen für die Zunkunft besser gerüstet ist, weil flexibeler (z.B. Brenner direkt drin, Divx mit abspielbar usw., das sind Sachen die ich bei nen 500€ Reciver vermisse, auch wenn ich mal schätzen darf das die über kurz oder lang mit eingebaut werden, denn die Hersteller wissen schon we sie den Rubel ans rollen halten ;) ).

    Gruß
    Guni
     
  9. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Ah ok, so wirds klarer was du wolltest ;)

    Die Recieverhersteller werden sich, was Divx und Brenner angeht, IMHO weitgehend zurückhalten. Zum einen, weil es in den meisten Fällen nicht ihr Metier ist und zum anderen: HDTV steht zum Jahresende in den Startlöchern. Die größeren Sender experimentieren schon damit (z.B. Pro7), Premiere hat es für den Herbst angekündigt und dann ist da noch die HDTV-fähige XBOX 360, die kurz vor Weihnachten an den Start geht.
     
  10. Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Preiswerter guter Festplatten Sat-Reciver

    Habe mich mit den Thema HDTV noch nicht auseinander gesetzt, wüßte auch nicht wofür ich das brauchte, die heutige Qualität ist schon hoch genug, meine Kiste kann auch kein besseres Bild mehr zaubern, als daswas jetzt schon raus kommt. Wenn du schreibst das einige Sender damit experimentieren, soll das etwa heißen das demnächst wieder neue Reciever fällig sind um die Wirtschaft in Schwung zu halten?

    Gruß
    Guni
     

Diese Seite empfehlen