1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Martyn, 27. Februar 2012.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.451
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Weil mein bisheriger DSL Anbieter mit einer Preiserhöhung droht, überlege ich mir den Anbieter zu Wechseln. Und wenn man keine Festnetztelefonie benötigt zählt o2 Alice da zu den günstigsten Anbietern.

    Ich hab zwar eh DVB-S Empfang (nur die vertikalen Programme wie Sport1 und DMAX fehlen noch), aber wegen dem ansich günstigeren PayTV Angebot, Big Entertain für 14,90€ wäre es eigentlich doch eine Überlegung wert doch Alice TV samt Big Entertain zu buchen. Zumal es keine Mindestvertragslaufzeit gibt.

    Was die Programmauswahl betrifft wären sowohl die Unterhaltungssender wie AXN, Syfy,13th Street und Passion als auch die Dokusender National Geographic Channel, History Chanel, The Biography Channel und Planet und die Cartoonsender Animax, Boomerang und Cartoon Network dabei.

    Allerdings kommt noch der Basispreis für Alice TV hinzu. Je nachdem ob man jetzt Aufnahmefunktion und Zeitversetzes Fernsehen nutzen will kommt man dann auf insgesamt 22,80€ bzw. 26,80€.

    Zu dem Preis erscheint mir aber dann das Angebot eigentlich nicht mehr ganz so attraktiv. SkyFilm + SkyWelt + SkyWeltExtra dürfte eigentlich zum gleichen Preis zu bekommen sein.

    Allerdings wirbt Alice TV noch mit über 2.000 Filmen, Dokus und Reportagen. Sind die dann ebenfalls kostenlos? Oder was spricht sonst noch für Alice TV?
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Hallo Martyn,
    einen Vergleich des jeweiligen Senderportfolios der drei IPTV-Anbieter Alice, Vodafone TV und Entertain IPTV findest Du in diesem IPTV-Wiki: http://de.iptv.wikia.com/wiki/Iptv_Wiki

    Rechts auf der Startseite sind Links zu Katalogen, die den Bestand und die fehlenden Sender der Plattformen enthalten. Dort kann man sehr gut die einzelnen Plattformen abgleichen und man übersieht keine Lücken, z.B.:
    List der verfügbaren Sender bei Alice DSL
    Liste der fehlenden Sender bei Alice DSL

    Alice DSL hat eine sehr stagnierende Entwicklung und liegt bei den Anschlusszahlen mittlerweile auf dem letzten Platz (siehe http://de.iptv.wikia.com/wiki/Zahlenzentrale). Das spricht nicht für einen begeisterten Kundenbestand. Es werden kaum neue Sender aufgeschaltet, daher vermute ich, dass das On Demand-Angebot ebenfalls nicht intensiv gepflegt ist. 2.000 Titel ist relativ wenig, Entertain stockt herade auf 20.000 Abrufinhalte auf.

    Für Alice DSL spricht, dass sie der einzige Kabel- und IPTV-Anbieter in Deutschland sind, der QVC und HSE24 in HD-Qualität hat und ggf. der niedrige Preis.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Welcher ist das..1und1 ?

    Der notwendige IP TV Receiver soll sehr grottig sein.
    Und ein Export von Aufnahmen ist auch nicht möglich..wie überall.

    Auch wurden beim reinen Alice DSL die Konditionen stark verschlechtert.
    Etwa 90€ kostet der Einstieg mindestens jetzt. (Gebühr+Versandkosten+Modem)

    Und HD ist auch erst ab 10K möglich.

    Lohnt sich unter dem Strich nicht wirklich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    HD bei Alice DSL ist abschließend aufgezählt:
    Das Erste HD, ZDF HD, arte HD, QVC HD und HSE24 HD.

    Falls man HD möchte ist Alice DSL völlig ungeeignet.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.451
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Nee, nutze bislang einen Alttarif von 1Click2. Bislang hab ich dafür 17,49€ für die DSL 16000 Flatrate bezahlt, und dazu eben noch die knapp 17€ für die Telekom.

    Ab 15. März sollen es nun 19,59€ werden, so das ich mit Telekom auf über 36€ kommen würde. Allein für eine DSL 16000 Flatrate ohne Telefonie ist mir das zu teuer.

    Alice S für 24,99€ wäre da imho das günstigste Angebot, wenn man eine DSL 16000 Flat ohne Telefonie will.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Minianbieter...;)
    dann schaue mal zu easybell.de
    oder avego.de ,bieten beide aber kein TV an.
    Günstigste Angebote DSLFlat 16k,und da die über Telefonica als Technikdienstleister schalten
    wird auch die höchst mögliche Geschwindigkeit geschaltet.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.451
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Diese Angebote setzen aber die Verfügbarkeit von einem Telefonica o2 DSLAM voraus. Das ist aber leider nicht der Fall, weil hier nur Regio-Anschlüsse verfügbar sind.

    Bei o2 Alice wäre das aber wohl kein Problem. Die haben zwar bei Regio-Anschlüssen eine Drosselung ab 50GB in den Tarifen stehen, was aber kein Problem wäre weil ich bislang bei etwa 8 GB liege. Das würde also locker reichen.

    Und Alice TV funktioniert schon an Regio-Anschlüssen denke ich ... wenn die Bandbreite erreicht wird oder? Und das wäre kein Problem.
     
  8. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Diesen ganzen Thread kann man abkürzen und schließen. Martyn ist ein lieber Kerl und hat es nicht verdient mit einem grottenschlechten Anbieter wie Alice bestraft zu werden.

    Finger weg von Alice!

    Wenn die Hauptquelle für TV DVBS ist dann bist du mächtig verwöhnt. Der einzige IPTV Anbieter der als Ergänzung zu DVBS in Betracht kommt ist die Telekom.

    Entertain ist ein ausgereiftes Produkt. Ich schätze vor allem den Bedidnungskomfort. Ich kann von unterwegs mal schnell mit dem Smart Phone den Media Receiver programmieren und das klappt.

    Zu Entertain rate ich zu. Alice ist einfach zu klein und hat zu wenig Erfahrung. Freunde von mir haben das mobile Internet von Alice getestet und waren Mega-enttäuscht.

    Pay TV sollte man primär von Sat holen. Wenn ich die Sachen die ich von Sky aufnehme nicht extern archivieren könnte würde meine Festplatte überquellen

    Ich hab ja nun beides, Sat und Entertain. Zu Sat paßt Sky. Ich hab auch ne Schweizer TV Karte was toll ist mit 6 HD Sendern seit 29.02. für mtl. 0 Euro (Karte kostet einmalig Geld)

    Pay TV von Alice rate ich dringend ab. Freund von mir hat Sky Film mit HD ohne jeden Sport aber sonst alles drin für 16,90. Das ist besonderes Fernsehen zum fairen Preis.
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Ja wer unbedingt IP TV linearer Art nutzen will sollte T-enertain buchen.
    Alles andere sind nur Bastellösungen.

    Vorteile Kombination mit VDSL möglich,HD,mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen
    ausgereifte Receiverhardware usw.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.451
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Preis-Leistungsverhältnis bei Alice TV (Big Entertain)

    Ich glaub IP TV hat sich dann wohl eh für mich erledigt.

    Alice-TV wird wohl nicht an Regio-Anschlüssen geschaltet. Auch nichtmal an Telefonica-Anschlüssen sondern nur an ehemaligen Hansenet-Anschlüssen.

    Und T-Entertain ist zu teuer. Kostet ja generell schon 39,95€ monatlich. Dann noch 5,95€ für das Filmpaket, 3,95€ für das Kinderpaket, 2,95€ für das Dokupaket und man ist schon bei satten 52,80€.

    Noch schlimmer ist das T-Entertain nicht so flexibel ist sondern man 24 Monate Mindestvertragslaufzeit hat.
     

Diese Seite empfehlen