1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PR-K: Problem des SFI/EPG oder des PR-K selbst?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Filmliebhaber, 13. Dezember 2004.

  1. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    Anzeige
    1)

    EPG/SFI

    Die ganze letzte Zeit klappte das mit EPG und der Technisat PR-K holte sich die Daten automatisch des nachts.

    Letzten Donnerstag waren z.B. bei den Premiere-Kanälen die Daten bis einschließlich darauffolgenden nächsten MITTWOCH bereits verfügbar.

    Einen Tag später, letzten Freitag mach ich den Decoder an und was seh ich..auf ALLEN Premiere-Kanälen "keine Daten verfügbar", nix im EPG drinne..??

    Samstag nun schalt ich ein und auf allen Premiere-Kanälen sind wieder EPG-Daten vorhanden aber sehr unterschiedlich..beim einen bis Montag, beim anderen bis Dienstag wieder bei nem anderen bis Mittwoch.

    Woran kann das liegen.."zickt" EPG zuweilen??
    Oder liegt es am PR-K selber? Wie kann das Teil plötzlich alle EPG-Daten über Nacht "vergessen" ?


    2)
    Das mit dem SFI/EPG wurmt mich deshalb ein wenig, weil ja eine vorherige Eingabe der Jugenschutz-PIN nur via EPG-Timerpropgrammierung funzt, nicht aber via "normaler Timerprogrammierung" aus dem "normalen Gerätemenü". Laut Technisat-Hotline wäre letzteres mit dem PK noch gegangen aber nicht mehr mit dem PR-K.

    Heute jedoch erzählte mir der Technisat Hotliner (ein Anderer als letzte Woche) es ginge beim PR-K nicht mal mit EPG Timerprogrammierung die Jugendpin-Abfrage. Als ich ihm sagte bei mir ginge es schon, meinte er "dann haben Sie Glück" gehabt.
    da hab ich es vorgezogen ihm die obige Frage gar nicht erst zu stellen, denn besonders kundig erschien mir der Mann dann nicht mehr! :D


    3)

    P.S. lediglich als ich eine EPG TIMERPROGRAMMIERUNG (in der die Jugendpin abgefragt worden war), im Nachhinein noch einmal aufrief, weil ich an der Sendeart etwas änderte (aus einmalig Sonntag machte ich jeden Sonntag!) hat der PR-K leider die ganze Sendung lang nur Schwarzbild aufgenommen.

    Ist DAS "normal", also kann man im nachhinein nix mehr ändern an der Timerprogrammierung ohne die schon vorab eingegeben Jugendschutz-PIN zu riskieren? Oder ein Fehler des PR-K ?
     

Diese Seite empfehlen