1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PR-K / EPG Daten auch nach Stromtrennung vorhanden?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hstsascha, 28. Dezember 2006.

  1. hstsascha

    hstsascha Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    TV: Sony KDF 50E2010
    Receiver: Technisat PR-K
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe eine kurze Frage, die über die Suche zu kein Ergebnis kam.

    Ich habe einen Technisat PR-K Receiver. Der Receiver ruft seine EPG Daten ka Nachts immer ab, bzw. lässt sich ja ändern.

    Bleiben die EPG-Daten auch vorhanden, wenn ich das Gerät vom Strom trenne ???

    Ich hab nämlich all mein TV-Equitment an einer Funksteckdose, die ich tagsüber, wenn keiner Zuhause ist, ausschalte (Stromsparen :D ).

    Vielen Dank vorab.
    Gruß und Guten Rutsch
     
  2. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: PR-K / EPG Daten auch nach Stromtrennung vorhanden?

    Kurz und knapp: nein.
     
  3. jaimes

    jaimes Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Receiver: Humax PR-HD 1000C
    Monitor: LG M2762D
    AV Receiver: Yamaha RX-V650
    DVD Recorder: Mustek R100 LM
    Universal FB: OneForAll URC-7555
    Ad acta: TechniSat Digital PR-K, Pace 221KKD, Galaxis EasyWorld
    AW: PR-K / EPG Daten auch nach Stromtrennung vorhanden?

    Ich schalte schon seit ewigen Zeiten meinen ganzen AV-Geräte-Park (PR-K auch dabei) mit nur einen Switch beim Nichtgebrauch aus !

    Daß der PR-K beim Netz-Trennen die EPG-Daten verliert, hat mich nie gestört:

    In der Favoriten-Liste habe ich die Sender festgelegt, deren EPG-Daten vom PR-K beim Einschalten eingescannt bzw. nicht eingescannt werden sollen - und das Wiedereinschalten erfolgt jedesmal zufriedenstellend in kurzer Zeit !

    Das Einscannen der EPG-Daten aller Sender erübrigt sich mit solcher Konfiguration, da selbst bei Bedarf, der Datenabruf einzelner in der Favoritenliste nicht festgelegten Sender kurzzeitig erfolgt.

    FF
     
  4. jaimes

    jaimes Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Receiver: Humax PR-HD 1000C
    Monitor: LG M2762D
    AV Receiver: Yamaha RX-V650
    DVD Recorder: Mustek R100 LM
    Universal FB: OneForAll URC-7555
    Ad acta: TechniSat Digital PR-K, Pace 221KKD, Galaxis EasyWorld
    AW: PR-K / EPG Daten auch nach Stromtrennung vorhanden?

    Bei 12 Sendern in Deiner TV-Liste solltest Du absolut keine Probleme haben. Bei mir sind 99 Sender aufgelistet, von denen ca. 30 für EPG vorgesehen sind.

    So ist es. Die EPG-Funktion tritt in Aktion sobald ein Sender ausgewählt wird, aber leider nicht für alle auf ein Mal. Dafür gibt es ja, neben des Standby-Scannen, die manuelle Einscannfunktion, die Du auch ausprobiert hast.

    Das ist richtig. Das Einscannen aller Sender dauert ungefähr soviel Zeit. Da aber Du nur 12 Sender in Deiner TV-Liste hast, sollte dies viel weniger dauern (bei meinen 30 Sendern dauert etwa 5 - 7 min.)

    Folgender Tipp:
    Starte die EPG-Funktion manuell und unterbrich den Lauf, wenn der Zähler mehr als 12 eingescannte Sender anzeigt.

    Auf dieser Weise werden vom Haus aus nur die ersten 12 (oder mehr) Sender eingescannt, abhängig von der im Zähler gestoppt angezeigten Senderanzahl.

    Das ist im Prinzip egal, da Du auch den Receiver vom Netz trennst. Es sei denn Du willst doch ihn über Nacht Standby alle Sender einscannen lassen.
     

Diese Seite empfehlen