1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PR-HD1000 Kanalwechsel fast unmöglich

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von goggoopa, 25. September 2007.

  1. goggoopa

    goggoopa Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo Forumgemeinde!
    Ich bin hier neu in diesem Forum und habe mir so ziemlich alle Postings über den Humax PR-HD1000 durchgelesen.........
    im Vergleich zu Euren Problemen gehts mir damit verhältnismäßig "gut"
    Aber trotzdem:
    Ich hab diesen PR-HD1000 an einer 100cm Sat.Schüssel seit einem Jahr hängen.Die Schüssel wurde v.einem Fachbetrieb montiert und eingemessen.
    Ich habe den ORF u.Premiere über eine gemeinsame SC freigeschaltet.
    Nun zum eigentlichen Prob.
    So richtig hat der PR-HD1000 nie funktioniert.
    Er zeigte schon immer beim Kanalwechsel egal zu welchem Free TV zu Premiere oder ORF "Hinweis 2"Antenne nicht angesteckt oder SC nicht freigeschaltet.........
    In letzter Zeit werden diese störenden Hinweise die nicht stimmen können
    (wer sollte d.Antenne abstecken?? oder das Abo bei Premiere kündigen sodass die SC nicht frei geschaltet ist??)immer häufiger und ich frage mich wann ich nichts mehr sehen kann?
    Da diese Probleme scheinbar bekannt sind und nicht nur mich betreffen,läuft zur Zeit eine nicht sehr aufschlussreiche Kampagne im ORF.
    Wer kennt diese obigen Probleme und kennt eine Lösung?
    Eventuell bin ich bereit einen anderen Receiver zu kaufen wenn dieser
    störungsfrei läuft,aber welchen?
    Bitte dringend um rasche Antwort!:confused:
    LG Helmut
     
  2. Kaktusjack

    Kaktusjack Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Sky+
    AW: PR-HD1000 Kanalwechsel fast unmöglich

    Also wenn der Receiver Probleme hat mit dem Antennensignal kann auch die Freischaltung nicht übertragen werden. Freischaltungen werden immer wieder verlängert und wenn man z.B. lange den Receiver nicht nutzt oder eben kein einwandfreies Signal inkl. Freischaltung ankommt geht diese verloren,das hat nix mit Kündigung oder gar Abschaltung seitens Premiere zu tun.

    Auch wenn ein Fachbetrieb vor einem Jahr die Satanlage eingemessen hat kann eine Überprüfung nicht schaden!Korosion,Isolierungsschäden,Kantaktschwäche an den Steckern etc. treten nunmal im lauf der Zeit auf.Auch das LNB kann im Laufe der Zeit schwächeln.
     
  3. goggoopa

    goggoopa Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: PR-HD1000 Kanalwechsel fast unmöglich

    Hi Kaktusjack!
    Danke für Deine Hilfe!Hab mir jetzt eine SAB Kiste zugelegt mit der hab ich keine Probleme mehr und hoffe,dass das auch so bleibt!:love:
    LG Helmut
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: PR-HD1000 Kanalwechsel fast unmöglich

    Auch ich hatte dieses Phänomen, trotz ordnungsgemäßer SAT Anlage.
    Abhilfe ein SW Update, falls die Aktuelle noch nicht aufgespielt und ein Werksreset.
     

Diese Seite empfehlen