1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PR-HD 1000 C: Einschaltzeiten beim Timer/EPG

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von schwabbel, 6. Mai 2008.

  1. schwabbel

    schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Liebe Gemeinde,

    wenn ich die bisweilen verquaste Bedienungsanleitung des HUMAX PR-HD 1000 C richtig verstanden habe, so ist eine Programmierung (zur Aufnahme) von Jugendschutz-vorgesperrten Sendungen - in der Regel also von Premiere - nur über den EPG möglich, da eine rein zeitgesteuerte Timer-Programmierung keine PIN-Abfrage stellt. Man würde dort also anstatt des Films nur die PIN-Abfrage-Maske aufnehmen...

    Nun habe ich bei HUMAX angefragt, wie es denn bei Sendungen mit der PIN-Abfrage ist: Wenn der Timer über das EPG (nur dort PIN-Abfrage enthalten ?) läuft, schaltet sich das Gerät doch erst ein, wenn die Sendung bereits ange-fangen hat, so dass durch die Hochfahr-Verzögerung u. U. bis zu 20 Sekunden der Aufnahme fehlen :wüt: . Die Hotline-Dame sagte mir, das könne man "korrigieren", indem man der aus dem EPG übernommenen Anfangszeit einfach einen Puffer von 2 weiteren Minuten nach vorne gibt. Ich hab's probiert - mit der Folge, dass dann nach dem Hochfahren des Receivers erneut die PIN-Abfrage kommt. Für programmierte Aufnahmen natürlich schlecht, weil man dann nicht zu Hause ist (deshalb ja der Timer ... :D ). Lässt man die EPG-Anfangszeit aber stehen, dann besteht eben das Risiko, dass der Film schon angefangen hat, bis der HUMAX so weit ist.

    Habe ich etwas falsch gemacht/verstanden oder ist das ein Gerätemangel ?

    Für Hilfe immer dankbar

    Schwabbel
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: PR-HD 1000 C: Einschaltzeiten beim Timer/EPG

    Nein, der Humax schaltet sich bereits 15 min vor der programmierten Zeit ein...
     
  3. schwabbel

    schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    AW: PR-HD 1000 C: Einschaltzeiten beim Timer/EPG

    @paul71: Oh, dann habe ich wohl doch irgendetwas falsch gemacht. Hatte vorgestern (ca. 7-8 Minuten vor der programmmäßigen Anfangszeit) probehalber einen Film auf PR4 mit JS-Vorsperrung programmiert, PIN-Code eingegeben und auf Standby geschaltet. Das Gerät schaltete sich erst zur tatsächlichen Anfangszeit ein (kurzes Bildschirmzucken, ich glaube 13:50 oder so), und bis Bild und Ton tatsächlich kamen, hatte der Film schon seit ca. 20 oder 30 Sekunden angefangen. Nach Deiner Auskunft hätte es sich ja umgehend nach dem in-Standby-Betrieb-Gehen wieder einschalten müssen, oder ?
    Zur Hilfe ... !

    Schwabbel
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2008
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: PR-HD 1000 C: Einschaltzeiten beim Timer/EPG

    Eeehh.. nein, wie kommst du drauf? Koennte sein, dass 7-8 Minuten zu knapp waren.. Aber normal schaltet sich der HD-1000 schon eine Weile vor der programmierten Zeit ein eben um die Initialisierungsprobleme zu vermeiden. Ich habe das mal mit dem HD-1000C ausprobiert, da schien das zu gehen.
     

Diese Seite empfehlen