1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prüfung zur Freischaltung Tyson Kampf

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Oliver, 8. Juni 2002.

  1. Oliver

    Oliver Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    84
    Ort:
    -
    Anzeige
    Um dies feststellen zu können, sendet Premiere, laut Technik, heute ab 20:30 Uhr einen Trailer aus. Wer freigeschaltet worden ist , kann diesen folglich sehen und den Boxkampf genießen. Wer diesen nicht sehen kann, weil die Smartcard nicht freigeschaltet wurde, kann sich demnach an die Kundenberatung von Premiere wenden.
     
  2. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Der Kampf ist übrigens Macrovision-geschützt. Ihr solltet also jetzt schon mal testen, ob euere Konfiguration zu einer schlechten Signalqualität führt. Das ist zB gegeben wenn man den Scartanschluss eines Videorekorders benutzt.
     
  3. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    Habe DBox 1. Ist der Kampf dort auch geschützt, oder funktioniert Macrovision nur mit DBox 2 ? Habe noch keinen Direkt Film aufgenommen.
     
  4. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Ich hab auch ne DBox1 und hier ist der Schutz eben drin. Muss also leider auf einem anderen Fernseher gucken (meiner hat kein Scart).
     
  5. Borsos32

    Borsos32 Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2001
    Beiträge:
    172
    Was ein Unfug. Soll dadurch verhindert werden, dass man Kopien weiter gibt?
    Vielmehr wird es Ärger bei Unwissenden geben, die noch nie etwas von Macrovision gehört haben und sich morgen früh wundern, warum das Bild so schlecht ist.
     
  6. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Genau. Und kann dann natürlich niemanden bei der Hotline erreichen.
    Bei Filmen finde ich sowas ja noch einigermaßen verständlich (obwohl ich seit MV benutzt wird auch keinen einzigen Film mehr bestellt habe), aber bei Sportereignissen ist doch die Aufzeichnung mehr ein Komfortfeature. Wen interessiert am Montag bitte noch eine VHS-Aufzeichnung des Kampfes?
     
  7. SG1

    SG1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    Also mein Videorecorder von Samsung hat keine Probleme mit Macrovision aufzunehmen habe schon öfter was auf Direkt aufgenommen.

    Gruß
     
  8. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    Wen interessiert schon der Kampf auf VHS am Montag?

    Also meine Kolleginnen und Kollegen würden mich lynchen, würde ich die Kämpfe von Premiere nicht immer mitbringen.
     

Diese Seite empfehlen