1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Power Up/Down Wie bzw. welche Karte?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Mutzi, 21. Januar 2005.

  1. Mutzi

    Mutzi Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    HH
    Anzeige
    Hallo......


    Ich habe folgendes Problem.....Möchte meinen PC als Videorekorder nutzen.
    Habe an eine DVB-T Karte gedacht. Habe zwar auch Kabel, aber ich denke, meine Rechner-Performance reicht bei analoger Datenbasis nicht aus. Deshalb zunächst meine Rechnerdaten:

    Duron 700, 384MB RAM, GK mit 2MB und S3 Chipsatz (brauchte bisher nicht mehr, da ich keine Games daddel:rolleyes: ) Das Board ist relativ neu (glaube 2Jahre) und hat folgenden Chipsatz

    Motherboard Chipsatz VIA VT8366A Apollo KT266A

    Falls Ihr die genaue Bez. des Boards braucht...Kann ich noch liefern.

    Die Karte sollte folgendes drauf haben.....Power On und Power down. Das heißt, der Recher fährt automatisch hoch, nimmt auf und fährt automatisch wieder runter. Die "COMPRO Videomate DVB-T 300PCI" soll das können.
    Allerdings habe ich bei dieser Karte keine Angaben über eine EPG-Funktion gefunden. Das soll sie natürlich auch können. Ich stelle mir das so vor...Der EPG zeigt mir das Programm (z.B. ARD) an und ich kann per Mausklick eine Sendung zur Aufnahme auswählen. Die Aufnahme möchte ich auf DVD brennen und dann übern DVD-Player am Fernseher schauen. Fernsehen am PC spielt nicht so eine große Rolle und wenn nur im Bildausschnitt.

    So, nun sagt mal...Was benötige ich für eine Hardware (welche Karte) und welche Software. Geht das überhaupt bei meinen Vorraussetzungen?
    Gibt es ggf. eine Alternative zu "meiner" PowerUp/Down - Funktion??
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Power Up/Down Wie bzw. welche Karte?

    Hallo

    Duron 700 und ne olle S3 mit 2 MB - flüssig anschauen wird so wahrscheinlich nix - das MPEG muß schließlich der Prozessor dekodieren. Aufzeichnen (nur digital) könnte aber gehen.
    Zum PowerOn: Ich weiß nicht, wie die das machen aber vermutlich über ACPI und Standby/Ruhezustand - heißt ACPI muß stabil funktionieren sonst ist's Asche. Da hilft allerdings oft ein BIOS-Update - hab selbst Boards von 1999 für P2 voll ACPI-tauglich bekommen, allerdings waren die mit Intel-Chipset. VIA hat mit TV-Karten oft Probleme.

    Zu der Karte kann ich nicht viel sagen hab nur Technotrend-Premium (DVB-S)-Karten. Da gibt's jede Menge Software für. Für das EPG und Aufzeichnungsmöglichkeiten ist in erster Linie die Software zuständig. Was für eine Karte benutzt wird ist relativ egal - die muß nur von der benutzten Software unterstützt werden. Für die COMPRO gibt's vermutlich keine Fremdsoftware. Die mitgelieferte wird vermutlich nicht alle Features unterstützen.

    Du solltest vielleicht die Karte im Versandhandel bestellen, testen und ggf. zurückschicken !

    MfG
    Jens
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Power Up/Down Wie bzw. welche Karte?

    Das Hoch- und Runterfahren hat nix mit der DVB-T-Karte zu tun. Das muss das Board können, dann ist das eine Funktion des Betriebssystems.

    Gag
     
  4. Mutzi

    Mutzi Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    HH
    AW: Power Up/Down Wie bzw. welche Karte?

    OK....So weit so gut.....Aber woran erkenne ich, ob das Board das kann bzw. wo ist das im BS zu erkennen?? :eek:
     
  5. wop

    wop Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bremen Alt-Osterholz
    AW: Power Up/Down Wie bzw. welche Karte?

    @Gag Halfrunt
    @jni

    Falsch.
    Compro PCI Karten schalten per HARDWARE auf der Karte, die zwischen PC-Netzteil und Board geschleift wird, den PC an und aus.

    EPG können die Compros nicht, wer das aber mal mit ner anderen Karte probiert hat der weiss, die EPG Daten werden zu unzuverlässig geladen, mit z. B. TVgenial funzt das viel besser.

    http://www.shuk.de/index.htm?/produkte/DVB-T.htm

    :)
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Power Up/Down Wie bzw. welche Karte?

    :eek: Mutig...

    Also ich kann das bei meinem PC per Fernbedienung ganz ohne Hardware-Eingriffe machen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen