1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Power-LAN/Switch Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Terker, 29. November 2011.

  1. Terker

    Terker Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    ich habe mir in der letzten Woche eine Dreambox bestellt und kann kaum erwarten, dass sie ankommt. Da ich Neuling auf diesem Gebiet bin, habe ich noch viel zu lernen. Die Anbindung an das Internet (Systempflege, Youtube?) ist wohl dringend empfohlen, weshalb ich mich nun nach einer Lösung umsehe.
    Wahrscheinlich standen schon einige von Euch vor dem Problem, dass der Router in einem anderen Zimmer wie der Fernseher steht, bei mir ist es ebenso. Prinzipiell bin ich mit den W-LAN-Übertragungsraten, die mir die Fritzbox liefert, zufrieden (bis zu 6MB/s). Leider ist die Leitung nicht immer ganz stabil, so dass es zu Aussetzern kommen kann, wenn ich vom NAS (mit dem Router direkt verbunden) etwas auf das Notebook streamen will. Um eine stabilere Leitung zu bekommen, habe ich mich nun nach einer Lösung mittels Power-LAN umgesehen. Die Übertragungsraten von 500Mbit/s sind wohl eher was für die Werbung, denn soweit ich es verstehe, kommt netto viel weniger an. In den Bereich meiner WLAN-Geschwindigkeit möchte ich schon gerne kommen, weshalb ich mich nach einem Kit umgesehen habe.
    Dabei gibt es einerseits klassische Kits mit 2 Adaptern mit jeweils einem "Gbit"-LAN-Anschluss (wo man evtl. ein zusätzliches Switch benötigt). Andererseits gibt es auch solche, wo in einem Adapter ein "Gbit"-Switch eingebaut ist, um mehrere Geräte anschließen zu können (etwa Fernseher und Dreambox).
    Mir ist klar, dass die Effizienz dieser Lösungen von der Entfernung von Sender/Empfänger und von der Qualität der Stromleitung abhängt. Die Leitungen wurden vor ca. 15 Jahren gelegt. Der Router ist vom Fernseher ca. 10m entfernt und durch eine Mauer getrennt.

    a) Welche Erfahrungen habt ihr mit solchen Verbindungen gemacht (Marken, Reichweiten)?

    b) Sind die Preisaufschläge von 500Mbps Lösungen gegenüber den 200Mbps Eurer Meinung nach gerechtfertigt?

    c) Welche Videoqualität könnt Ihr mit Euren Systemen ruckelfrei streamen?

    d) Was würdet Ihr mir empfehlen?

    Ich lade Euch ein, Eure geschätzten Meinungen zu diesem Thema zu präsentieren und danke hierfür herzlich.

    LG

    Terker :winken:
     
  2. Lucutus1

    Lucutus1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    VU+ UNO & VU+ SOLO
    APPLE
    AW: Power-LAN/Switch Empfehlung

    Ich habs mit den Dinger und meiner damaligen Dreambox und jetzigen VU+ auch probiert. Das Ende von der Geschichte, das D-Lan ist nach 3 Wochen in Ebay gelandet zuviele Aussetzer. Wenn es mal lief lief es gut, aber es geht nichts über eine anständige Leitung. Also habe ich ein neues NetzwerkKabel verlegt und bin super zufrieden.:D

    PS: Die Leitung im Haus sind gerade mal 6 Jahre alt (Neubau).
     
  3. Terker

    Terker Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Power-LAN/Switch Empfehlung

    Welche Übertragungsgeschwindigkeiten (MB/s) konntest Du erzielen? Kennst Du vielleicht noch das Modell?
     

Diese Seite empfehlen