1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Potentieller Satelitenempfang testbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BlueSat, 12. Mai 2010.

  1. BlueSat

    BlueSat Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hi,

    wie kann ich testen ob ich noch Satellitenempfang mit einer Schüssel hätte oder nicht, bzw. wie gut er wäre wenn sie an einer bestimmten Stelle montiert werden würde?

    Also ich habe eine kl. 60er Satschüssel an der Hauswand, in ca. 4-5m Höhe, hängen und mit der empfange ich Astra auf 19,2 analog ganz gut (subjektive Einschätzung meinerseits)
    Genau in Empfangsrichtung steht aber das Nachbarhaus in ca. max 10m Entfernung.
    Wenn ich bei der Schüssel in die Empfangsrichtung blicke, würde ich sagen, ich treffe das Nachbarhaus voll, wie kann ich da den Satelliten überhaupt empfangen?
    Oder muss ich gar nicht in dem Winkel, wie die Schüssel hängt freie Sicht zum Satelliten haben, sondern es reicht aus das von weiter schräg oben der Himmel über dem Nachbarhaus die Schüssel treffen kann? :confused:
    Verstanden?
    Weil wenn ich nun meine neue, größere Schüssel montieren werde, gehe ich mal davon aus das ich an gleicher Stelle auch noch den gleichen, guten Empfang hätte.

    Aber wie kann ich nun feststellen wie sich die Empfangsqualität verändern würde wenn ich die neue Schüssel etwas tiefer an der Wand anbringen würde?? :confused:
    Also ohne Ausprobieren, denn ich möchte die Halterung nicht zig mal hier oder da anbohren und mit den Kablen wäre das auch nicht so super.

    Gibt es ein Messinstrument dafür, oder lässt sich das berechnen, bestimmen, ob da auch noch Empfang wäre, obwohl ich glauben würde das ich voll gegen das Haus empfange? :confused: (was ich ja jetzt auch schon tue)

    Sorry, das war irgendwie ´n bissel schei... ausgedrückt, aber ich glaube ihr wisst was ich meine oder? Sonst bitte fragen was nicht verstanden wurde, danke sehr.
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Potentieller Satelitenempfang testbar?

    Oder wenn du ein IPhone hast damit
     
  4. Norob

    Norob Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM600 PVR
    Technisat Skystar HD2
    Triax TDS78
    Moteck SG2100A
    AW: Potentieller Satelitenempfang testbar?

    Das signal kommt von oben in einem Winkel von etwa 30°.
    Also muss dorthin freie Sicht sein.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Potentieller Satelitenempfang testbar?

    Noch genauer hier auszurechnen !

    P.S. im übrigen steht das alles hier im allerersten Beitrag in dieser Rubrik (oben ganz feste angepinnt)
    ---- Infoseiten für Anfänger --- (Sammlung)
     
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Potentieller Satelitenempfang testbar?

    TechniSat Digital: AZ/EL Rechner ist auch sehenswert denn dort ist es recht anschaulich dargestellt wie weit ein Hindernis entfernt sein muss,
     

Diese Seite empfehlen