1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Potentialausgleich richtig anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Volker.T, 31. Oktober 2009.

  1. Volker.T

    Volker.T Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe heute angefangen meine SAT Anlage zu installieren.
    Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich den Potentialausgleich richtig herstelle.

    Ich habe einen Spaun Multischalter Spaun SMS 5802 NF - Multischalter - Spaun - hm-sat-shop.de

    Heißt ich komme vom LNB mit 4 Kabeln die in den Multischalter gehen und es gehen 8 Kabel aus dem Multischalter heraus.
    Ein Elektrikerkollege mit dem ich telefonisch über den Potentialausgleich gesprochen habe sagte:

    Die 4 Eingangskabel und die 8 Ausgangskabel müssen auf eine Potentialausgleichschiene gelegt werden die mit einem 4mm2 Kabel geerdet wird.
    Angeblich gibt es eine Potentialausgleichschiene spez. für Antennenkabel wo ich nur die äußere Ummantelung der Antennenkabel abmachen muss und dieses dann auf der Potentialausgleichsschiene befestigen kann.

    Kann mir jemand sagen wie so eine Potentialausgleichsschiene aussieht und wo ich sie am besten im Internet káufen kann.

    Danke

    Gruß

    Volker
     
  2. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Solche Teile gibt es - aber diese sind nicht umbedingt empfehlenswert. Drückt man zu leicht drauf ist die elektrische Verbindung schlecht - drückt man zu sehr drauf wird das Signal beeinträchtigt. Da gibt's im Forum seitenlange Diskussionen zu (vom User "Dipol" ect.).

    Anstatt dessen sollte man lieber sogenannte Erdungsblöcke nutzen. Such' mal nach "Erdungsblock 4-fach". Die von Kathrein seien angeblich zu empfehlen, da die das Signal fast nicht beeinträchtigen. Die Erdungsblöcke haben auf der Eingangs- und Ausgangsseite F-Stecker-Buchsen auf die man Kabel mit gewöhnlichen F-Steckern aufdreht.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    haben nicht viele Multischalter einen Erdungsanschluss.
    Damit würde man doch den Erdungsblock sparen.
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Der o.g. MS hat diesen Anschluß. Ich selbst würde nur den nutzen, den die Leute von Spaun dafür vorgesehen vorgesehen haben, um zusätzliche Maßnahmen unnötig zu machen.

    Der Falke
     
  5. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Soweit ich weis muss man um die Vorschriften einzuhalten auch bei Multischaltern mit Erdungsklemme die Leitungen vorher & nachher abgreifen.

    Der Sinn dieser Maßnahme ist afaik, dass der Potentialausgleich (=Erdung der Koaxialkabel) auch dann gewährleistet sein soll wenn man z. B. den Multischalter ausbaut. In der Realität betreiben aber nur sehr wenige ihre Anlagen (egal ob Sat, Kabel oder Terrestrik) vorschriftsgemäß.
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Dann nimm doch sowas:

    [​IMG]

    oder bau es dir selber mit F-Kupplungen.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2009
  7. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Das genau ist der schon oben erwähnte Erdungsblock :D
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Aber nicht der zum Klemmen....

    :D
     
  9. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    Wer spricht denn von Klemmen?


     
  10. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Potentialausgleich richtig anschließen

    ...aber auf alle Fälle kompakter als sowas:


    [​IMG]

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2009

Diese Seite empfehlen