1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Postbank, Post, DHL - was denn nu?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Berliner, 2. November 2011.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Gestern ein neues Erlebnis im Postbank Finanzcenter gehabt. Wenn man ein Einschreiben einreichen will, muss man ja im Regelfall zur Postbank, da die gelben Filialen im Normalfall Postbank Finanzcenter mit geduldeter Paketannahme/-ausgabe und sonstigen Postleistungen ist. Gestern nun seh ich dass die jetzt hier die Kundenströme selektieren. 2 der 4 Stände sind nun "Postbank" Kunden vorbehalten, die anderen 2 dem Restklüngel, der sich noch erdreistet Pakete abzuholen. Beide haben auch separate "Anstell-Kanäle"

    Der Witz war nun, es steht am (einzig offenen) DHL Schalter eine Schlange von 20 Leuten, die beiden Postbankschalter (beide besetzt :eek:) hatten keine Postbank Kunden. Dort wurde nun "servicehalber" der DHL Kram mit erledigt. Trotzdem wurden dann aber zwischendrin reine Postbank Kunden logischerweise bevorzugt. Das sah dann immer aus wie vorgedrängelt, wenn einer statt sich als 21. einzureihen, direkt am Postbank Schalter anstellte und schwuppdiwupp ohne Wartezeit dran war. Das war insofern halt kurios, weil die Postbank Schalter die DHL Kunden zwangsweise mit abfertigten. Das werden sie vermutlich auch künftig machen, da so eine Situation wie gestern irre war, aber Postbank Kunden werden sich dann denk ich häufiger Wortgefechte mit DHL Kunden liefern müssen, wenn sie fröhlich pfeifend an der DHL Schlange vorbeimarschieren und sich am Postbank Schalter "vordrängeln", sofern diese Schalter auch gerade mal wieder DHL Kunden abfertigen. Wird denk ich besonders spaßig in der kommenden Weihnachtszeit mit hohem Paketaufkommen.

    So sind künftig weiterhin beide Gruppen angepisst. Wahrscheinlich wollte die Post den Ärger über die Multi-Schalter eindämmen, wenn man mit 20kg Paket ansteht und der Kunde vor einem sich gemütlich die neuesten Anlagestrategien für sein Postbank Konto am Schalter erklären lässt. Andersrum werden aber die Postbank Kunden sich auch geärgert haben, wenn sie nur mal ne Info zum Kontoauszug wollten, während einer vor ihnen 10 Pakete aufgibt, wo es dann bei der Hälfte Probleme mit dem einlesen usw. gibt.

    Ein echtes Chaos in dem Laden.
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.261
    Zustimmungen:
    6.896
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Wie willst Du das denn sonst regeln? Es ist doch sinnvoll, dass die bei solchem Ansturm das gleich mitmachen.

    Hier gibt es nur eine (privat betriebene) Postagentur. Zwei Schalter, jeder stellt sich an und kommt der Reihe nach dran. Egal, ob Brief, Paket oder Bankangelegenheit. Wo ist das Problem, war schon immer so und wird auch weiter so sein.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Das "Problem" ist seitdem die Post ihre Agenturen praktisch dicht gemacht hat bzw. aus den echten Filialen "Postbank Finanzcenter" wurden und der Postservice billig zu REWE & Co. an Lottoannahmestellen ausgelagert wurde (da freut man sich auch ;) wenn die Weihnachtspaketschlange am Lottoschalter steht). In den Postbankcentern wird nur noch auf Duldungsbasis DHL/Post Kram wie Pakete und Einschreiben nebenher mit abgearbeitet. Die Klientel hat doch ganz andere Wünsche am Schalter und die Multischalter waren ineffektiv, wenn wie in meinem Beispiel ich paar Pakete aufgeben will, aber vor mir einer am Schalter ausladend Unstimmigkeiten mit seinem Postbank Sparkonto diskutiert. Wenn Du bei der Sparkasse bist wärste ja auch nicht erfreut, wenn vor dir einer eine Bestellung für ne kalte Platte diskutiert, weil noch ein Fleischer mit angeschlossen ist. "Früher" war das hier sogar noch so getrennt, dass im Hauptgebäude der ganze Briefkram war und im Nebengebäude alles mit Paketen. Da konnte man sogar Schlangen am Briefschalter umgehen oder andersum. Von der Postbank war da weit und breit nix zu sehen. Heute ist Brief und Paket nicht nur zusammengelegt sondern noch dem Postbank Center angegliedert, wo beides eigentlich garnicht reingehört und statt Effektivität steht man sich nun die Beine in Bauch. Aber die Post hat gespart, immerhin hat es da was gebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.261
    Zustimmungen:
    6.896
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Ja ja, die Städter und ihre Probleme... ;)
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Städter haben da keine Probleme. Die gehen zur Packstation.
     
  6. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    gut ist der angeschlossene Kundenparkplatz in der Stadt. Der Parkplatz gilt natürlich nur für Postbank-Kunden, die anderen müssen ihre Pakete weit schleppen.

    Sehr nervig find ich aber immer die Frage nach privater Altersvorsorge, Versicherung etc am Schalter, wenn man nur mal schnell Geld einzahlen will oder so. Z.b. ist ja auch die HUK Coburg da mit angeschlossen.
    Ich werde das Postbank-Konto wahrscheinlich eh bald kündigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.261
    Zustimmungen:
    6.896
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Berliner bspw. offensichtlich nicht ;)

    Ich persönlich brauche keine Packstation. Pakete werden mir ins Haus geliefert (es ist auch immer jemand da), und die Filiale ist nicht weit weg. ;)
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Ich meinte u.a. auch das Versenden von Paketen. Das mache ich auch über die Packstation. Ist sogar billiger als am Schalter.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Aber nicht wenn das Paket zu groß ist und Einschreiben muss man auch in der Filiale abholen oder hinbringen. Ich war nur gestern kurz verdutzt, als der Typ vor mir irgendwann aus der vermeintlichen Multi-Schlange ausscherte und (wie ich erst später sah) in den Postbank Schalter Bereich wechselte und schwupp war er dran, während bei mir noch 10-12 Leute vorne dran standen und ich dachte "cool, frech kommt weiter (und schneller dran)" ;), bis ich nach einer Weile (während des rumstehens hat man ja viel Zeit) merkte, dass hier eine Trennung von DHL/Post und Postbank bei den Anstehenden vorgenommen wurde.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.261
    Zustimmungen:
    6.896
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Postbank, Post, DHL - was denn nu?

    Ja, meinte ich auch. ich geh zur Filiale rein und spätestens in fünf Minuten bin ich wieder draußen. Da ich solche Sachen vorab online frankiere, spare ich auch 1 € (ich habe ein Portokonto)
     

Diese Seite empfehlen