1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

portabler Kabel-Fernseher analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von daknem, 8. März 2008.

  1. daknem

    daknem Guest

    Anzeige
    Hallo,

    Wenn in einer beschreibung eines Gerätes steht, "Tragabrer 10,4" LCD-TV mit DVB-T und Analog-Tuner" heißt das dann, dass man über den analog Tuner das analoge Kabelfernsehen empfangen kann? Hat das Gerät dann auch einen Anschluss für das Kabel-TV-Kabel???



    MfG:winken:
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    Ja, ein Analog-Tuner ist empfängt alle üblichen Kabelfrequenzen.
    Was anderes ist heute nicht mehr üblich.
     
  3. Bahnfahrer21

    Bahnfahrer21 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    69
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    Nicht jeder Analogtuner eines tragbaren TV empfängt alle Kabelfrequenzen. Manche auch nur Band I/III und IV/V. Dann sind die Sonderkanäle S1-S40 nicht zu empfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2008
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    Die Sonderkanäle sollten von aktuellen TVs auch empfangen werden, das ging schon mit Geräten von vor 18 Jahren. ;)
    Nur so ganz billige Baumarktgeräte Made in Ping Pong oder von QVC können das u.U. nicht.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    Ich kenne heute keinen TV mehr der nichts mit den Sonderkanälen anfangen kann. Auch keine tragbaren.
     
  6. daknem

    daknem Guest

    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    Welche tragbaren TVs gibt es, die alle Kabelfrequenzen empfangen??
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    Gorcon und ich sagten doch: Praktisch Alle!
     
  8. daknem

    daknem Guest

    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    ...Ich meine wo gibt es günstig solche und welche Marke ist zu empfehlen...
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    ich hatte vor einigen jahren einen kleinen s/w-tv bei conrad gekauft mit drehrad zum sender einstellen...der konnte die kanäle nicht.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: portabler Kabel-Fernseher analog

    ich hatte auch mal einen tragbaren Fernseher, der nur Programme auf BandI/II empfangen konnte. Ist aber schon eine Weile her.

    Davon mal ganz abgesehen: es geht hier nicht darum, ob ältere Fernseher Midband-, Superband- und/oder Hyperband-tauglich sind, sondern es geht um neue Fernseher und aktuell gibt es keine TV-Geräte, die die zusätzlichen Kabelkanäle nicht empfangen könnten ...
     

Diese Seite empfehlen