1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Popetown

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Marcohq, 25. April 2006.

  1. Marcohq

    Marcohq Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    verfolgt ihr den Wirbel um die Satiere Popetown? Und wenn ja, wie ist eure Einstellung zu diesem Zeichentrick?
    Für alle die nicht wissen was Popetown ist, hier eine kurze Erklärung:

    Popetown
    Sendestart: 3.Mai


    Ein durchgeknallter Papst und ein krimineller Kardinal bedingen ungewollt-gewollte Todesfälle, die Versklavung von Kindern und weitere, äusserst seltsame Vorfälle in 'Popetown'.

    Als Leiter des 'Back Office' im Vatikanstaat muss sich Pater Nicholas um alles Organisatorische in 'Popetown' kümmern. Keine leichte Aufgabe, denn schon auf höchster Ebene ticken Zeitbomben: Da ist der 77-jährige exzentrische Papst, der den Charme eines unausstehlichen Siebenjährigen versprüht, sowie der korrupte Kardinal, der Waisenkinder in die Sklaverei verkauft. Und auch das eigene Personal ist eher sonderlich als sonderlich hilfreich. Dennoch: Optimist und Menschenfreund Nicholas versucht jeden Morgen auf ein Neues Gutes zu tun - Badestunden mit dem Papst eingeschlossen.

    (Quelle: mtv.de)

    Würde gerne auch einmal eure Meinungen zu dieser Satire hören.

    Gruß Marcohq
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2006
  2. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Popetown

    Bist Du sicher das es sich um eine Satire handelt? Deine Inhaltsbeschreibung klingt eher nach Dokumentation.
     
  3. Marcohq

    Marcohq Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
  4. ratlos01

    ratlos01 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Düsseldorf-Oberbilk
    Technisches Equipment:
    D-box 1 mit miesem empfang
    AW: Popetown

    ich werds mir auf jedenfall erwartungsvoll ansehen und dann darüber urteilen,denke aber die serie ist nicht schlecht
     
  5. Marcohq

    Marcohq Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Popetown

    Hast du dir schon mal den Trailer angesehen? Fürs Erste finde ich das gut.
     
  6. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Popetown

    MTV ist wirklich der letzte D*recksverein.

    Was gäbe es wohl für einen Aufschrei unter den Gutmenschen, wenn es mit einem Male eine Sendung geben würde, die z.B. "Rabbi-Town" oder "Imam-Town" heißt. Eine derartige Verhohnepiepelung von Religionen ist durch nichts zu entschuldigen.

    MfG Rally
     
  7. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Popetown

    Genauso haben Deine Eltern schon vor 30 Jahren argumentiert: Blah, blah, Ende des Abendlandes, blubber, Blasphemie. Und das 'Leben des Brian' hat trotzdem Kultstatus erreicht.

    http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=4421

    Das 'Leben des Brian' hat auf ofdb achteinhalb Punkte und ist dort in den Top 100 gelistet. Damit ist dieser Film innerhalb der letzten 30 Jahre von Comedy zum schützenswerten Kulturgut mutiert.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Popetown

    Religion sollte weder karrikiert noch als Satire verhohnepipelt werden.
    Oder soll damit gezeigt werden, dass Christen mit so etwas besser umgehen können wie Muslime ?`
    Eher zeigt es, wie arm unsere Gesellschaft mittlerweile ist.
    Eigentlich gehören die Macher dieses Werkes (dies auszuschreiben geziehmt sich eines Christen nicht) .
    Aber vielleicht gibt es ja noch Sanktionen gegen diese (dies auszuschreiben geziehmt sich eines Christen nicht).
    Man sollte jedoch im Auge behalten, dass es auch noch sehr fundamentalistische Christen gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2006
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Popetown

    Warum soll ausgerechnet diese Gesellschaftsgruppe davon befreit werden?

    Gruß Gorcon
     
  10. Marcohq

    Marcohq Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Popetown

    Heutzutage wird im Grunde doch alles in den ***** gezogen, doch wenn es um die Kirche geht, dann drehen die sogenannten Gläubigen durch...... kapiere ich nicht, wobei doch im Grunde die Vergangenheit bewiesen hat das die Kirche nicht ganz sauber ist........
     

Diese Seite empfehlen