1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Polizeistaat wir kommen!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von solid2000, 15. Dezember 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/54298

    Toll! Rechtstaat und Unschuldsvermutung ade! :mad:

    Jaja, Bewegungsprofile aller Bürger sind schon ne feine Sache. Vorallem wenn man als Staat Angst vorm Stimmvieh hat!:rolleyes:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Tja. Wann glaubt ihr mir endlich, dass wir hier schon längst eine "STASI - Second Edition *reloaded*" haben...

    Ich frag mich echt, wo da noch der Unterschied zur Gestapo und ähnlichen Organisationen ist. Da wurde auch vor Privatwohnungen ohne jeglichen Anfangsverdacht bespitzelt.
     
  3. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.613
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Tja das sind die Leute doch selber Schuld.:mad: :wüt:

    Lassen sich ja alles gefallen. es wird Zeit das hier mal einer aufräumt.
    Und da schimpf mal einer über die DDR.:wüt: :mad:


    Ach,ja ...ich habe vergessen.....Terroristen....:eek:
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Tja, es wird Zeit, dass man alle Textnachrichten 2048-Bit verschlüsselt und auf unverschlüsselte akustische Kommunikation (Telefon) verzichtet.

    Was da ein Missbrauch durch solche Gesetze getrieben werden kann ist unverantwortlich.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Ihr wisst nicht von was Ihr redet... Von einem Polizeistaat sind wir Lichtjahre entfernt.
     
  6. ujw

    ujw Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    89
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Wenns mal so wäre, hier in Deutschland überfluten uns doch die raubenden Horden aus Polen, Russland, Rumänien und was weiß ich noch woher. Es vergeht doch kein Tag wo hier nicht die Häuser ausgeräumt werden. In eine Stunde von hier ist alles in Polen verschwunden. Die machen nichtmal Halt vor großen Baumaschinen. Stellt man sich in den Weg wird man eiskalt abgestochen. Mir reichts jedenfalls- Hoffendlich bald ein Polizeistaat. Die Politik schaut zu und erzählt mir was von Multi Kulti- Nein danke.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Die Polizei hat ja nur "Gutes" mit dem neuen Bespitzelungsystem vor. Da fällt mir ein Zitat eines berühmten Mannes ein der auch nur "Gutes" wollte:

    Aber gegen die analoge, manuelle Stasi ist der neue elektronische Überwachungstaat ein lauer Furz. Mielke hätte seien wahre Freude gehabt an Personenprofilen, Bewegungsprofilen, unkontrollieten Zugriff auf Telefonate, Emails und das Verfolgen von "staatsfeindlichen" Autonummern, :rolleyes:


    Auch interessant die ehrenen Ziele der Stasi damals:

    Wenn man dort einige Bezeichnungen austauscht und dafür Terrorismus, radikalen Islamisten, internationale Geldwäsche einsetzt glaubt man Otto Schily legt den neuen Plan für das Innenministerium und die Polizei vor!


    Quellen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ministerium_für_Staatssicherheit


    An alle die behaupten es wäre doch nicht so schlimm und man habe nix zu verbergen sei gesagt das man _heute_ die Grundlagen für den Überwachungsstaat legt! Die grösste Gefahr besteht darin das jemand in 10-20 Jahren die jetzt aufgebauten Lausch und Bespitzelsystem nicht für den Kampf gegen Terroristen und Kriminelle einsetzt sondern gegen jeden unbescholtenen Bürger der nicht in die Politiklinie passt warum auch immer. Die Grundlagen legt die dt. Politik heute dafür. Später braucht sich ein Despot dieser Infrastruktur nur noch bedienen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2004
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Polizeistaat wir kommen!


    Sowas kann man nur verhindern durch verstärkte Polizeipräsenz auf den Straßen, was ja grundsätzlich zu beführworten ist. Aber das kostet ja Geld, während unschuldige Bürger zu bespitzeln andere zahlen dürfen (z.B. Telekom).
     
  9. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Na zum telefonieren geht immer noch ein unregistriertes Handy. Prepaid Karten brauchen derzeit nicht registriert werden, bei Ebay kann man alte Handys für Kleingeld im Dutzend kaufen, einmal nutzen und wegwerfen. Dann ist auch nix mit Imei und Identifiezierung des Handys durch die Hardware.;)
     
  10. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    AW: Polizeistaat wir kommen!

    Im Grunde sind wie schon längst ein Polizei-und Spitzelstaat. Nur einige Politiker und die brav hinterherlaufenden Schönredner haben es noch nicht kapiert. Es ist doch längst zum Alltag geworden, seine Mitmenschen (seien es Nachbarn oder Freunde aus dem Sportverein) der Staatsgewalt auszuliefern. Wegen jedem Schwachsinn wird da der Weg zum Gericht gesucht.

    Welche Rechte hat der Deutsche denn noch, sich gegen Bespitzelung zu schützen? Keine, wie auch der neue Gesetzestext zeigt. Wir sind auf dem Weg in eine neue Politikdiktatur, nur merkt dies noch keiner.
     

Diese Seite empfehlen