1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Politiker und ihre Nebenjobs

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von fibres73, 14. Dezember 2004.

  1. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    Anzeige
    Hallo Leute

    Gestern kam ja wieder einmal ein kleiner "Skandal" in den Medien : Da hat doch ein Politiker der ja ohnehin schon net schlecht verdient billigen Mitarbeitersrom bekommen.Sollen über 1000 € im Jahr gewesen sein was der dadurch spart....

    Abgesehen davon,mal zu den zweit-dritt-viert-fünf oder mehr Jobs besonders von unseren Abgeordneten.Wurde gestern in dem Bericht auch so nebenbei erwähnt.
    Was haltet ihr eigentlich davon?

    Also ich find es ne riesen Sauerei!!Zumal die Herren Abgeordneten ja immer so tun als wenn sie 26 Stunden am Tag arbeiten.Und dann,so nebenbei sitzen sie noch in diversen Aufsichtsräten und und und und.

    Ich kann ja zu meinen Chef auch nicht sagen - hey,ich geh jetzt mal zu meiner anderen Firma,komme später wieder :D
    Tja und was das Geld angeht - als normal arbeitender Mensch darf man mit zustimmung seiner Firma 400€ dazuverdienen.Unsere lieben Politiker verdienen teilweise durch ihre "Nebenjobs" mehr als sie an Diäten bekommen.

    So,jetz möcht ich mal eure Meinung wissen.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Politiker und ihre Nebenjobs

    Also zu der ganzen Geld rumschieberei von Politikern fällt mir mittlerweile nur noch eins ein:

    [​IMG]
     
  3. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
  4. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Politiker und ihre Nebenjobs

    Und nicht zu vergessen, den Unternehmerkredit, den dieser "ehrenwerte" Christdemokrat erhalten hat, den er noch heute abzahlt. Würde mal gerne wissen, zu welchen Konditionen?!

    Es sind in meinen Augen allesamt und sonders Raffkes, die nur an ihren persönlichen Vorteil denken, alles andere ist Augenwischerei.

    Es wird Zeit, diese Leute aus ihren Ämtern zu prügeln, anders kapieren die nichts mehr.

    Sehr passend dazu ist auch, das RWE schon den Antrag abgegeben hat, um seine Strompreise um 6 % erhöhen zu dürfen in 2005. Na, irgendwie müssen die ja ihre Promi-Tarife wieder reinholen. Dem kleinen Mann verordnen sie HARTZ IV und ALG 2 und die wissen nicht, wie sie ihre Stromrechnung bezahlen sollen, die Stromsperrer der E-Werke haben Hochkonjunktur und dann sowas! Ne, mir wird übel bei diesen "Gangstern un Nadelstreifen"!
     

Diese Seite empfehlen