1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Polarisation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Antenne, 29. März 2009.

  1. Antenne

    Antenne Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Topfield TF5300K, UFT 671, MF4T, HP8568B
    Anzeige
    Warum nutzt DVB-T nord ausschlieslich H polarisation und NRW und weitere Regionen V polarisation. Wo und warum ist diese entscheidung gefallen? Ich habe nirgendwo die richtige antwort gefunden.:winken:
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Polarisation

    Kostensenkung ist wohl die Ursache für das Durcheinander:
    Versorgungsziel für dicht besiedelte Gebiete war grundsätzlich "portable indoor" (und mobil). Dafür war V-Polarisation richtig. In dünn besiedelten Gebieten war das aber nicht durchzuhalten (man hätte mehr Senderstandorte gebraucht). Für Dachantennenempfang ist die H-Polarisation besser geeignet. Außerdem konnte man so vorhandene Antennenanlagen beibehalten (auf der Senderseite und auf der Empfangsseite). Tatsächlich ist die Polarisation ja auch innerhalb der Bundesländer nicht einheitlich (siehe NRW, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bayern).
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Polarisation

    Lediglich in Mitteldeutschalnd wurde auf eine einheitliche Polarisation (V) geachtet. Dort musste aber quasi die gesamte Infrastruktur neu aufgebaut werden.
     
  4. Antenne

    Antenne Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Topfield TF5300K, UFT 671, MF4T, HP8568B
    AW: Polarisation

    Das war auch meine gedanke aber die Sendertürme Hamburg und Berlin haben beider neue Antennen bekommen zur DVB-T und zwar H-Polarisation. Das sind doch Städte mit wahrscheinlich grosse mengen Innnenantennen. Bei neue Sendeantennen hatte es nicht mehr gekostet Vertikal zu wahlen.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Polarisation

    Die V Polarisation wurde in Ballungszentren genutzt, weil die Macher dort hofften viele Mobilseher wie z.B. Autofahrer zu erreichen, deren Autostabantenne nun mal vertikal sind.

    Der Rest, also die ländlichen Gegenden, bekam dann die H Polarisation.
     

Diese Seite empfehlen