1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Polarisation - neuer Digitalreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von julew, 3. Februar 2012.

  1. julew

    julew Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    wir haben heute einen neuen Digitalreceiver gekauft; LNB wurde schon vor einigen Wochen ausgetauscht und erneuert.
    Es funktioniert auch soweit, der Receiver empfängt nach einem Sendersuchlauf alles - eigentlich.
    Denn jetzt kommt das Problem: Wenn ich die Polarisation auf H/V stelle, empfange ich NUR arte.
    Wenn ich die Polarisation auf H stelle, empfange ich einige Sender, ebenso einige andere wenn ich sie auf V stelle.
    Was kann ich tun, um alle Sender gleichzeitig zu empfangen???

    Danke im Voraus schonmal ;)

    LG Jule
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Tja, H/V Eistellung ist eigentlich richtig.

    Was für ein LNB hast du?
    Was für ein Receiver?
     
  3. julew

    julew Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    LNB weiß ich nicht, wie das heißt. Ist aber auf jeden Fall ein Quattro-LNB aus dem Saturn.
    Receiver: Comag SL 25
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Wenn das wirklich ein Quattro LNB ist dann brauchst du einen Multischalter dazu damit es auch richtig funzt.Oder ist es doch ein Quad LNB? da ist ein Unterschied.
    Versuch mal an dem HH Ausgang vom LNB anzuschliesen, dann sollten die meisten Deutschen(wichtige) Sender gehen.
     
  5. julew

    julew Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Jap es ist ein Quattro, hab auch einen Multischalter.
    Bis vor ein paar Stunden hats ja auf dem analogen Receiver ja auch noch super funktioniert alles.
    Und die Kabel vom Multischalter zum Receiver gehen durch die Wand, die sind beim Hausbau gelegt worden, da kann ich nicht viel dran machen.
     
  6. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Hast du denn auch 4 Kabel vom LNB zum Multischalter verlegt?
     
  7. julew

    julew Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Ja, hab ich. Zwischen LNB und Multischalter kann eigentlich gar nix falsch sein, weil wie gesagt mit dem anderen Receiver hat es ja einwandfrei funktioniert.
     
  8. Tiburon

    Tiburon Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Hallo Jule
    dann prüfe noch mal die Einstellungen am Receiver. Da gibt es noch 14...16 Volt Umschaltung, die brauchst du auch für den Multischalter.
     
  9. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    Vielleicht die Kabel für Hor. High und Vert. High vertauscht?
    Das hätte keinen Einfluss auf die analogen Receiver.
     
  10. julew

    julew Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Polarisation - neuer Digitalreceiver

    @Tiburon: Find keine Möglichkeit von 14 auf 16 Volt umzuschalten...
    @Maxxens: Danke, hab grad nachgeguckt, sind aber richtig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2012

Diese Seite empfehlen