1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ulithyss, 20. Juni 2006.

  1. ulithyss

    ulithyss Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Seit der neuen Firmware (1.02) für den 821 funktioniert der Player im DVR-Manager nicht mehr. Alte kopierten Filme lassen sich normal abspielen. Bei neuen Filmen (nach der Aktualisierung) öffnet sich zwar der interne Player, drückt man dann die Play-Taste, wird nur ganz kurz "Wiedergabe" angezeigt doch der Player stoppt sofort wieder. Auch wenn man den Laufzeitbalken mit der Maus nach rechts verschiebt, springt die Anzeige sofort wieder auf Startposition und der Wiedergabemodus auf "Stop".
    Ich habe das seltsame Verhalten auf zwei unterschiedlichen Rechnern ausprobiert. Gleiches Fehlverhalten! Eine Weiterverarbeitung der ts-Dateien (um sie auf DVD zu brennen) ist jedoch ohne Probleme möglich.
    Kann das irgend jemand bestätigen?


    Grüsse
    ulithyss
     
  2. HippiE

    HippiE Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    kathrein ufs 821
  3. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

    Hallo

    Ja, ich.

    Wobei ich den DVR-Manager "nur so" kenne da ich ihn erst unter FW1.02 des Receivers benutze.

    Dre Windwos Media Player 10 (unter XP) spielt TS auch ab, aber ebenfalls nciht vollkommen problemlos.

    Einwandfrei geht es hingegen mit dem kostenlosen "Media Player Classic" (bei mir die Version 6.4.8.5).

    Gruß

    Roland
     
  4. stümmler

    stümmler Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

    Hallo,
    ich habe den Media Player 11 als Beta im Einsatz.
    Hier geht es absolut fehlerfrei in der Wiedergabe der TS Dateien.
    Er behauptet zwar das TS nicht wiedergegeben werden kann, aber nach Aufforderung es zu versuchen, läuft die Wiedergabe ohne Probleme.

    Nutze den Player seitdem nur noch.
     
  5. ulithyss

    ulithyss Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

    Leider funktioniert bei mir auch kein anderer Player (getestet mit 1337Player, WinXP Media Player Vers. 10.00.00.4019):(. Nur mit meiner Brenn-Software (DVR Studio Pro) ist es möglich, diese TS-Dateien weiter zu bearbeiten. Alle kopierten älteren Filme (vor Aufspielen der neuen Firmware) machen keine Probleme. Hat sich wohl doch der "Video-Stream" der ts-Dateien in irgendeiner Form verändert?
    Werde als nächstes den Tip von RolandD, den Media-Player Classic ausprobieren.

    Edit: Der 1337Player verhält sich nach dem Starten ganz normal, er tut so, als wenn er den ts-Film abspielen könnte, die Zeituhr wird hochgezählt, jedoch sieht man nix! Die anderen Player zeigen gleiches Verhalten, wie beim o.a. DVR-Manager.

    Gruss
    ulithyss
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2006
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

    Das kostenlose und sehr vielseitige ProjektX verarbeitet die Daten auch problemlos. Meistens mache ich damit aus den .TS mpeg-Dateien draus. Die laufen mit jedem Player im Rechner und auf den Meisten modernen DVD-Playern auch. Ohne großes und langwieriges DVD erstellen.
    Falls ich doch mal eine hübsche "normale" DVD benötige benutze ich SpruceUp. Das gibts im Netz zum download und ist extrem leicht zu bedienen. Außerdem ist es sehr schnell, kann mit AC3 umgehen und kinderleicht wunderbare Bildschirm-Start-Menues erstellen. 3 Std. DVD in toller Qualität.
     
  7. Armin123

    Armin123 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

    Hallo,
    eine Frage: habe ich Qualitätsverluste wenn ich .ts in .mpg wandle und dann schließlich DVD Dateien generiere. Ich blicke durch hier nicht mehr:eek:
     
  8. ulithyss

    ulithyss Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    23
    AW: Player im DVR-Manager defekt nach 821-Firmware-Aktualisierung

    @Armin123

    In den ts-Dateien ist der ganze Videotext und die tvtv-Inhalte mit dabei. Das wird dann alles beim Konvertieren rausgefiltert. Die konvertierten "Rohfilmdaten" im MPEG-Format haben wohl - ich nehme das einfach mal an:cool: - keinen Qualitätsverlust.

    Grüsse
    ulithyss
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2006

Diese Seite empfehlen