1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plattenspieler

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von kinski2, 24. November 2004.

  1. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    wollte mir endlich meinen Plattenspieler an meine Anlage anschließen und mußte feststellen das das Erdungskabel zu kurz ist. Welches Kabel ( Draht ) soll ich verwenden um das Problem zu lösen ???? Genügt ein einfaches zusammendrehen des Kabels ??:eek: :eek:
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Plattenspieler

    Also 'nen Blitzableiter brauchst Du dafür nicht extra zu legen. Ein einfacher Draht tut es auch. Sollte aber nicht zu lose dangeknotet sein, da sich Kontaktschwierigkeiten auf die Tonqualität auswirken können.
    Ich hab für sowas früher einfach so ein Kabel genommen, das man zum Anschluss der Fahrradlampe benutzt -- ein einfacher Draht mit 'nem Kabelschuh am anderen Ende.

    Gag
     
  3. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Plattenspieler

    Danke :winken: :winken: :D
     
  4. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Plattenspieler

    kann ich auch ein Stück Lautsprecherkabel nehmen ???????
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Plattenspieler

    Für die Masse ist (fast) alles möglich.
     
  6. betamax

    betamax Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Minden
    Technisches Equipment:
    LG LH-3010
    Technisat Technistar S2
    Sony RX-710

    Skymaster DXH-90
    AW: Plattenspieler

    Am sichersten ist natürlich ein Erdungskabel (keine Litze, sondern Kupferdraht), achte aber auch die vorgeschriebene Farbkodierung!
     
  7. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Plattenspieler

    achte aber auch die vorgeschriebene Farbkodierung![/QUOTE]
    ???????????????????????????:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Plattenspieler

    Das Erdungskabel vom Plattenspieler hat rein gar nichts mit der Schutzerde die nicht Schutzisolierte Elektrogeräte haben müssen zu tun. Also grün-gelb muss dabei wirklich nicht sein. Diese Strippe dient lediglich dazu eventuelle Brummschleifen zu vermeiden. Schliesslich sind die Spannungen die so ein Tonabnehmer produziert im unteren Millivoltbereich oder bei MC-systemen sogar noch niedriger.

    Gruss uli
     
  9. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Plattenspieler

    danke , hat alles geklappt , war nur verwirrt wegen der Farbkabel :D :confused:
     
  10. betamax

    betamax Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Minden
    Technisches Equipment:
    LG LH-3010
    Technisat Technistar S2
    Sony RX-710

    Skymaster DXH-90
    AW: Plattenspieler

    entschuldigung!

    ich hatte den Satiremodus nicht eingeschaltet!
     

Diese Seite empfehlen