1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Platinium CD-Rs...was das denn ??

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von fibres73, 28. Februar 2007.

  1. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    Anzeige
    Hi zusammen


    Hab mir heut ein 10er Päckchen CD-Rs von Platinum geholt.
    Zu Hause ausgepackt und .... bin jetzt etwas irritiert.

    Die CDs haben keine "Oberseite".Soll heißen beide Seiten glänzen wie die beschreibbare Seite !!
    Wie rum soll ich die denn jetzt einlegen ?Oder ist das schnuppe?


    mfg fibres73
     
  2. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.415
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Der neueste Spartrick der Hersteller. Blanke Rohlinge ohne Beschriftungsseite. Das macht die Herstellung noch billiger und die Haltbarkeit noch fragwürdiger. Beschriften würde ich die Teile jedenfalls nicht.

    Die Teile lassen sich natürlich nur von einer Seite brennen. Im Prinzip sollte diese erkennbar sein.
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    und wenn das doch so schlecht erkennbar ist welche die beschreibbare seite ist dann erkennt das spätestens das brennprogramm. wobei die brennbare seite in den meisten fällen auch die seite ist die in der cd-hülle unten gewesen ist, oder wenn der rohling von der spindel kommt ebenfalls die unterseite.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Die diger gehen extrem schnell kaputt da sie überhaupt keine Schutzschicht haben. Gibts aber schon mindestens 10 Jahre so.

    Wenn ich irgendwelche Daten auf so einem Rohling bekommen hatte, hatte ich die immer gleich gesichert auf einem "echten" Rohling und das Original entsorgt. Alle Rohlinge die ich mal so gekauft hatte, haben mitlerweile den Geist aufgegeben.
    Kauf Dir lieber vernünftige Rohlinge wie Verbatim. Die sind auch nicht teurer, halten dafür aber garantiert mehr wie 15 Jahre. (eigene Erfahrungen).

    Gruß gorcon
     
  5. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Ich seh die ehrlich zu ersten mal :eek:
    Hab bis jetzt immer die vom Aldi genommen :D

    Brennen hat übrigens funktioniert.Hab die so eingelegt wie die in der Hülle waren.
    Wenn die aber wirklich sooo empfindlich sind,werd ich die dann bei Gelegenheit durch "echte" ersetzten.



    mfg fibres73
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Keine CD-R hat eine ernstzunehmende Schutzschicht. Selbst bei den CD-Rs mit Aufdruck ist in den blanken Lücken die Trägerschicht völlig ungeschützt.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    mann soll ja auch nur spezielle stifte verwenden und keine normalen filzstifte.
     
  8. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Am besten ist es immer noch, nur die Hüllen zu beschriften.

    Dabei ist allerdings zu beachten, nach jeder Benutzung einer CDR, diese sofort wieder einzutüten. :D
     
  9. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Echt ?
    Hab bisher immer gut gespitze Bleistifte genommen :D
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Platinium CD-Rs...was das denn ??

    Nein, darum geht es nicht. Angeblich soll das Lösungsmittel in einigen Stiften die Datenschicht angreifen.
     

Diese Seite empfehlen