1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Maczeug, 30. Dezember 2005.

  1. Maczeug

    Maczeug Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Würzburg
    Anzeige
    Guten Tag Zusammen!

    Da ich noch neu auf diesem Gebiet bin, das Plasma-Fieber mich aber gepackt hat, habe ich nun eine Frage: Ich habe derzeit einen "normalen" Fernseher und nutze einen DVB-S Receiver. Ich möchte auf ein Plasmagerät umsteigen und suche ein Gerät, das den Receiver eingebaut hat.

    Gibt es sowas? Könnt Ihr bestimmte Geräte empfehlen?

    Falls es sowas nicht gibt, welches 42"-Gerät könnt Ihr empfehlen? Mir persönlich gefällt der Thomson 42PB220S4 recht gut...

    Gruß

    Maczeug
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    Bei Plasma gibt/gab es was von Loewe mit einbaubarem DVB-S. Ansonsten gibt es halt haufenweise LCDs mit DVB-S Option (von deutschen Herstellern).
     
  3. LCD-DVB-S

    LCD-DVB-S Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum. Habe bereits die Suche benutzt und nur diesen Beitrag gefunden.

    Ich suche einen bezahlbaren Fernseher mit integriertem DVB-S Empfänger. Bisher bin ich fast nur auf 3.000 € Geräte gekommen: Loewe, Metz, Sharp.

    Einzig der Sony KDL-V32A11E ist mit ca. 1.800 € noch bezahlbar, jedoch in den Tests immer Schlusslicht gewesen.
    Link: http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_sony_kdl_v32a11e_p61266.html

    Gibt es denn keine guten bezahlbaren Geräte mit integrierten digitalen Sat-Receiver? Vielleicht kann mir jemand von den Profis helfen.

    Danke schon jetzt!

    Grüße,

    LCD-DVB-S
     
  4. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    ja wie immer die eierlegendewollmilchsau..

    wir wünschen alle das es billiger wird, aber Gute Plasma Displays kosten halt.

    im übrigen
    wenn dir ein ein eingebauter dvbS wie schon angegeben nicht gerecht wird, dan optiere für die dreambox dm 500 dvbS receiver, der ist so schnuckelig klein den kann man sogar Vertikal hintem am Plasma unsichtbar festbinden :D

    chiao
     
  5. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    der Sony hat einen DVB-T Tuner an Bord, also nix DVB-S. Viele integrierte DVB Empfänger haben kein CI, wer das Forum regelmäßig besucht hat bis heute mitbekommen wozu es in der Zukunft gut sein kann. Kauft die Geräte einzeln, hat man dann die Funktionen der einzelnen Geräte als Summe stellt man fest das einen all in one Lösung meilenweit davon entfernt ist.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    Was sind denn deine Voraussetzungen? 32 Zoll (LCD) + DVB-S?

    Loewe Concept L32: UVP 1999€ (+99€ für DVB-S +49€ CI)
    Metz Milos 32: UVP 2599€ (+150€ DVB-S) (2xCI ab Werk)
    Technisat HD-Vision 32: UVP 1890€ (DVB-S + CI ab Werk)

    Kommt darauf an was man für Ansprüche hat. Wenn man einfach nur Fernsehen will, spricht nichts gegen die integrierte Lösung. Da ist diese Lösung dann wesentlich besser als die externe.
     
  7. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    wer kein Gerät extra stehen haben möchte ist das die Lösung, aber so die Auswahl ist das nicht, 3 Geräte.
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    Das sind BEISPIELE.
    Bei Loewe und Metz muss man schon suchen um einen Fernseher OHNE DVB zu finden. Die neuen Geräte dieser Firmen haben vom Werk aus mindestens DVB-C/T Tuner.
     
  9. LincolnV8

    LincolnV8 Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    uneingeschränkt zu Dir passend :
    Sharp Aquos LC-46 HD1E 46


    google Dir das Teil mal , kostet jetzt teilweise unter 3000,
    hat sogar 2 eingebaute Sat Reciver , und die noch voll HD tauglich ,
    also besser noch als Technisat , die ja immer behaupten alles komplett zu haben.
    Das design ist super, eine 160er Festplatte ist , ganz nebenbei , im Preis mit drinne...
    ich hätte gerne selber einen , aber 1,13 Geräte breite bekomme ich nicht unter , und dem nächst kleinerem Modell fehlt der HD-Sat Tuner bereits.
    Die geräte von Technisat sind technisch sicher top , aber die sehen aus wie ´ne Brotdose , und leider klingen sie auch so...
    also wenn jemand ein Gerät mit der Ausstattung des Sharp findet, welches
    etwa minsestens 8cm. schmaler ist ( Gerätebreite mit allem ) -
    immer her damit....
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Plasmafernseher mit DVB-S-Receiver?

    Die Sharp HD1E Serie hat ja ein abgespecktes Innenleben von Loewe. Wenn du also etwas mehr Auswahl bei gleicher Technik haben willst, solltest du bei Loewe schauen. Da gibt es die Technik von 32" bis 52" in etlichen verschiedenen Varianten.
     

Diese Seite empfehlen