1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plasma,Rückpro

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von minka, 30. Oktober 2006.

  1. minka

    minka Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    ich möchte einen Fernseher kaufen und habe 2 gefunden,aber ich kann mich nicht entscheiden

    42 PX60E Pana Plasma
    KDS-55a2000 Sony Rückpro

    Plasma sollte nach 5 Jahren 50% an Helligkeit verlieren??? Nach weiteren 2 Jahren landet im Müll Stimmt es,oder nicht....Dann habe ich einen Bericht von ZDF gelesen und sie behaupten,die neuen Plasmas sind noch halbarer,als Röhre!......15-20 Jahre.....Was stimmt nun????

    Rückpro mit "SXRD und 3LCD" sollte schöne Bilder liefern,ist das Bild vergleichbar mit Plasma,was die Qualität betrifft? Ist es auch scharf aus 1-2 Meter enfernung?

    vielen Dank
    Minka
     
  2. noorbi

    noorbi Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Toshi 32WL 58P
    Humax PR-HD 1000C
    Receiver Sony 5.1
    DVD Denon 700
    Premiere komplett+HD
    Kabel EWT
    AW: Plasma,Rückpro

    Hey!Also ich habe gehört die neuen Plasmas halten bis zu 20 Jahren und Rückpro,nun ja,Geschmackssache.Schau sie Dir vor Ort in Bertrieb an und entscheide dann:winken:
     
  3. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Plasma,Rückpro

    Was soll an einem Rückpro "Geschmacksache" sein...

    er hat seine Vor und Nachteile, die es abzuwägen gilt...je nachdem welche Punkt einem wichtig sind...
    schau dir auf jeden Fall einen an, an dem du "rumspielen" kannst. zumeist werden Rückpro's (wenn sie überhaupt gezeigt werden) "schlechter" eingestellt als die umstehenden (schönen flachen;) ) Geräte.

    Du willst nicht wirklich bei einem 140cm TV 1 Meter davor sitzen...:rolleyes:
     
  4. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    886
    AW: Plasma,Rückpro

    Habe einen Rückenpro von Sanyo (PLV55WM1) extrem günstig, da kein Tuner.
    Der einzige Makel, den er hat ist der Preis für die Ersatzlampe (€390-€480) Lebensdauer ca. 3000-5000h. Das Bild ist klasse 1,4m Diagonale und wird bei mir von einem Humax PRHD1000, einer Dream7000 und einem Yamaha DVD S550 gespeist. Er hat keinen Scart, dafür aber DVI mit HDCP, YUV, BNC und VGA Eingänge. Wenn ich ihn im Laden mit den Plasmas vergleiche, so hat der Rückenpro das schärfere Bild aber im Laden sind die eh nicht in der Lage die Geräte richtig einzustellen, bzw. anzuschliessen und mit analogem Kabel gibt halt kein Gerät ein gutes Bild aus...
     
  5. Diablo82

    Diablo82 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    260
    AW: Plasma,Rückpro

    Also ich habe meinen Panasonic 42" PV60E jetzt seit Freitag und muß sagen ich bin einfach nur platt von der Qualität.

    Ich schaue normales PAL TV über DVB-S und Scart Verbindung vom Receiver zum TV.
    Die Qualität ist der Oberhammer.
    Wenn PAL über Scart schon so ausschaut, wie Spitze soll HDTV über HDMI dann wirken ??

    Mit einem Wort ich kann den Pana nur jedem wärmstens empfehlen, schon allein des Preis/Leistungsverhältnis wegen!
    Ich bin schon immer Panasonic Fan weil da die Qualität einfach stimmt und ich muß sagen...ich wurde wieder überzeugt!
     
  6. minka

    minka Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Plasma,Rückpro

    wie ist es mit der "Lebensdauer" von Plasma? Nach 5 Jahren ist die Helligkeit um die 50% gesunken.Stimmt es? Lohnt es sich? Was ist mit dem KDS von Sony,abgesehen von der blöden "Ersatzlampe" sollte immer "jungfreulig" sein? Wie ist mit dem Bild?
     
  7. Diablo82

    Diablo82 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    260
    AW: Plasma,Rückpro

    Ich sage mal so....man kann von keinem Fernseher (egal ob Plasma oder Rückpro) sagen wie lang er die Farbechtheit hält.
    Dafür ist die Technik zu modern.
    Sowas kann man nach 10 Jahren beurteilen.

    Fakt ist aber wohl, dass ein Plasma wenn er die Hälfte seiner Leuchtkraft verloren hat, immernoch ein besseres Bild macht als ein LCD.
    Und ein Plasma ist mir mehr Betriebsstunden angegeben als eine alte Röhre...

    Aber wie gesagt eine richtige Aussage kann man sicher eh erst Treffen wenn die Dinger 5-10 Jahre aufm Markt gewesen sind.
     

Diese Seite empfehlen