1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plasma od. Rückpro TV ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von berndmitg, 12. Mai 2005.

  1. berndmitg

    berndmitg Guest

    Anzeige
    Hi

    Will mir bald ein neues TV Gerät zulegen , weiss aber nich wo ich die bessere Qualität vom Bild bekomme ? Plasma oder ein Rückpro TV ?
    Danke im voraus !

    :winken:
     
  2. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    Sag ich nicht viel zu, ausser:
    Geh in ein Geschäft und vergleiche beide Techniken!

    Rückpro würde ich mir persönlich nie kaufen!
     
  3. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    Ich würde mir auch keinen Rückpro kaufen. Dann kann man nämlich gleich nen Beamer + gute Leinwand kaufen und liegt preislich auch nicht wesentlich drüber... mal abgesehen davon, dass die Rückpros voll die Riesenklötze sind. Wo stellt man denn da seinen DVD-Player und Sat-Receiver hin...???
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    Pardon, aber Ihr beiden scheint die aktuellen Rückprojektoren noch nicht gesehen zu haben.
    Ich bin zwar auch kein Vollprofi in diesen Dingen, aber als ich neulich durch die Heimkino-Abteilung des örtlichen Fachhändlers geschländert bin, ist mir die Spucke weggeblieben. Da stand ein DLP-Rückprojektor von Samsung oder so. Das Bild hatte eine atemberaubende Brillianz, nicht zu vergleichen mit den ausgefransten Kaugummi-Farben der Plasmas oder LCDs.

    Der Rückprojektor hat im Gegensatz zur Frontprojektor/Leinwand-Lösung einen Vorteil: Man hat nur ein Gerät, hat keine Probleme mit dem Aufstellen des Projektors und der Leinwand, keine Trapezverzerrungen und keine Helligkeitsprobleme.

    Gag
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    z.B. Daneben.

    whitman
     
  6. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    Der war gut!
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    So sehen moderne Rückprojektoren aus.

    [​IMG]

    Vorbei die Zeiten mit den riesigen Klötzen. Riesig ist hier einzig und allein der Bildschirm. Der ist etwas über einen Meter breit (Diagonale 128 cm), aber nur 60cm tief.

    Gag
     
  8. berndmitg

    berndmitg Guest

    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    Und wie siehts mit HD bei Rückpros aus gibt es sowas bei denen oder nur bei Plasma ??
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Plasma od. Rückpro TV ?

    Aktuelle Geräte von z.B. Thomson sind HD Ready.

    whitman
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln

Diese Seite empfehlen