1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Schutzschi, 23. April 2010.

  1. Schutzschi

    Schutzschi Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir haben uns nun für einen Plasma entschieden. Wir können uns allerdings zwischen den zwei obigen Modellen nicht wirklich entscheiden. Der 350 verbraucht viel weniger Strom als der 3000. Auch ist für uns nicht ersichtlich, ob der 350 Full HD hat... Das Konstrastverhältnis dürfte in diesen Bereichen sowieso schon keine Rolle mehr spielen (der 3000 hat 2000000, der 350 hat 5000000). Vom Preis unterscheiden sich die beiden Modelle nicht wirklich. Soll man auf ein thx zertifiziertes Display Wert legen? Der 350 hat das nämlich, der 3000 jedoch nicht. Sollte jemand Erfahrungswerte zu einem dieser Geräte haben, wären wir für einen entsprechenden Erfahrungsbericht dankbar.

    Viele Grüße

    Schutzschi
     
  2. -HD-

    -HD- Silber Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.806
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

    Dem kann ich nur zustimmen. Wenn Plasma, dann Panasonic, oder wenn Geld vorhanden Pioneer, obwohl dass ja auch halbe Panasonics sind.
     
  4. Schutzschi

    Schutzschi Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

    Danke schon mal für die Info. So viel wollten wir aber nicht ausgeben... und leider "brauchen" wir einen 50-Zoll-TV, weil wir 5 Meter vom TV wegsitzen.

    Wir waren gerade bei einem bekannten Elektrofachmarkt und da war zufällig auch der LG50PK350. Vom Bild her war der für uns schon recht überzeugend.

    Wenn ihr aber sagt, dass man bei Plasma um Panasonic nicht drum rum kommt, wie wäre denn dann der TX-P 42 C2E? Ein 50-Zoll-Panasonic (für 499 Euronen gesehen) - aber scheinbar nur HD-Ready. Wobei es ja auch heißt, dass ab einem entsprechenden Sitzabstand zwischen HD-Ready und Full-HD kein Unterschied mehr besteht...

    HILFEEE! Wir wollten doch "nur" einen neuen Fernseher kaufen... ich glaube wir bleiben bald bei der Röhre... ;)

    Viele Grüße
    Schutzschi
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.806
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
  6. diet03568

    diet03568 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

    Hallo, ich mach es kurz: eine Frage: Mein neuer LG50pk350 hat ein inakzeptables analoges Kabelsignal. Sky abo und eine Humax PR2000C funktioniert sehr gut, bin zufrieden. Allerdings habe ich gedacht, das die privaten Sender auch über den Humax ausgestrahlt werden. Ein Anruf bei Sky brachte heraus: Das ist richtig und muss so sein, ich soll den verbleibenden Sendermüll wie RTL und Co. über den Antennenanschluss in den TV einspeisen. Und genau das funktioniert nicht. Das analoge Signal ist immer noch da, ich kann am PC gucken und meine alte Röhre hatte auch ein gutes Bild. Kriegt man den Plasma dahin, ein analoges Kabelsignal ordentlich darzustellen?
     
  7. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

    Nein Du bekommst das nicht hin da jedes Full HD Gerät dieses Signal (Bild)ersteinmal hochrechnen muß ! Was auf der Röhre mit der niedrigen Auflösung gut aussaht kann man dann meistens auf den Plasma und LCD GEräten meistens vergessen !
     
  8. gian18

    gian18 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Samsung UE32C6710, 32" oder Philips 32PFL7605H, 32"

    Hey ... habe vor mir einen fernseher zu kaufen... abr ich weiss nicht genau welcher??
    die beiden finde isch schonmal nmicht schlecht... brauche ihn hauptsächlich zum zocken und halt fernsehschauen = )
    Oder wenn ihr einen besseren fernseher kennt sagt mir bitte bescheid..
    vielen dank schon im voraus
     
  9. gian18

    gian18 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

    Samsung UE32C6710, 32" oder Philips 32PFL7605H, 32"

    Hey ... habe vor mir einen fernseher zu kaufen... abr ich weiss nicht genau welcher??
    die beiden finde isch schonmal nmicht schlecht... brauche ihn hauptsächlich zum zocken und halt fernsehschauen = )
    Oder wenn ihr einen besseren fernseher kennt sagt mir bitte bescheid..
    vielen dank schon im voraus
     
  10. diet03568

    diet03568 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Plasma-Kaufentscheidung LG50PK350 oder LG50PS3000?

    Was auf der Röhre mit der niedrigen Auflösung gut aussaht kann man dann meistens auf den Plasma und LCD GEräten meistens vergessen !


    "Meistens vergessen" ist gut. Voll vergessen kann man das. Sollte man sich einen Flachmann kaufen MUSS man ein digitales TV-Signal haben. Allerdings bin ich einer der wenigen, die kein DVB-T haben, keine Sat-Schüssel anbauen können/dürfen und auf das einzige analoge Signal angewiesen sind: Das Fersehkabel.
     

Diese Seite empfehlen