1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Planung Satellitenschüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von D-r-a-g-o-n, 3. Juli 2010.

  1. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Mal abwarten was von @D-r-a-g-o-n als Antwort kommt „Ampereinchen“ ;)
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Da liegst Du falsch, der Nick hat nichts mit Volt gemeinsam. Volterra ist eine Stadt in Italien.:winken:
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Planung Satellitenschüssel

    .. ist Volterra dann die Geburtsstadt von Volta lol ... ist doch "eh wurscht" zum netten "auf die Palme" bringen war es genau so OK wie der "wink" zum Spaß beim löten haben ;)
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Die Entfernung zum Baum/zu den Bäumen kann ich noch sehen bei Google Maps, aber bei der Höhe kommt es auf Meter an. Eine Schätzung ist da schwer. ;)
    Und der Tipp mit dem Spiegel hilft wenig, wenn noch keine Schüssel vorhanden ist. :p (den hatte ich auch schon gesehen)

    Ich glaube aber mittlerweile, dass das nicht hinhauen wird... Zumal da noch ein Baum auf meiner Straßenseite steht, der wo spätestens in ein paar Jahren die Sicht versperren wird.
     
  5. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Warst Du nie bei den Pfadfindern? :winken:

    Stichworte: Satz des Pythagoras, Strahlensatz (geht mit beiden)

    gruss
     
  6. silli1949

    silli1949 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  7. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Danke für die Tipps. Ich schätze, dass die Bäume zu hoch sind. Selbst wenn man mit Glück eine Lücke findet, scheint mir das zu unsicher. Balkon ist also nicht...

    Jetzt also zurück zu den anderen Fragen. ;)
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    1.454
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Der Spiegel sollte in unseren Breiten mindestens doppelt so weit vom Hindernis weg sein,
    wie das Hindernis hoch ist.
    Das entspricht etwa einer sicheren Elevation von ca. 30 Grad.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2010
  9. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Ich denke, auf dem Dach ist es das Beste. Das ist erreichbar und der Antennenmast und die Verkabelung ist da ja schon vorhanden. (wie im ersten Beitrag beschrieben) Wenn britisches Fernsehen, dann kommt das ja noch etwas flacher rein, auf dem Dach ist das auch zukünftig unproblematisch. Da das Dach nicht besonders steil ist und der Mast neben einem Dachfenster steht, sollte das auch ohne Gefahr möglich sein. Oder hat da jemand bedenken? Außer, dass man dann einen Twin-Receiver nicht so einfach betreiben kann.

    Sollte man bis auf 19,2° und 28,2° noch einen Satellit einplanen (beim Kauf der DiSEqC-Schalter)?
     
  10. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.247
    Zustimmungen:
    1.295
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Planung Satellitenschüssel

    Das wurde noch nun hier eindeutig geklärt und durchgekaut.
    Zum mitschreiben:
    Es ging hier um die unbekannte Höhe von Bäumen und wenn deren Höhe nicht bekannt ist, nutzt Dein Hinweis auf EL und Entfernung nix.
    Ist Eulen nach Athen tragen.;)
    [​IMG]