1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Planung Multifeed Schiene

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TimZn, 11. Dezember 2012.

  1. TimZn

    TimZn Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    bin im Begriff meine bestehende Sat-Anlage um eine Multifeedschiene zu erweitern.
    Mein Standort ist der Norden Hamburgs. 85 er Schüssel auf Astra 19,2 ausgerichtet, Receiver Edision Argus VIP. Ich würde gern neben Astra noch Astra 23,5 O, Eutelsat 16 O und Hotbird 13 O empfangen.

    1. Was ist bei der Schiene zu beachten, kann ich jede nehmen?

    2. Was für LNB brauche ich für max. 2 Receiver (Quad) ?

    3. Multischalter oder Disecq Schalter?

    4. Wie richte ich die Schiene aus. Wo bleibt der LNB für 19,2 O ? Habe gehört, man richtet den Lnb auf den Sat mit dem schwächsten Signal aus?
    Wie suche ich denn Programme auf einem dem Receiver bis dato unbekannten Sat. ?

    5. Was gilt es sonst noch zu beachten?

    Bitte um euren fachkundigen Rat. Danke

    Gruß TimZn :winken:
     
  2. TimZn

    TimZn Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  3. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Bei der Multifeedschiene ist zu beachten, dass schmale LNB-Halterungen und schmale LNBs zum Einsatz kommen, da sonst der 3°-Abstand von 19,2-16°Ost nicht realisiert werden kann.
    Für zwei Receiver werden jeweils Twin-LNBs benötigt; dazu zwei diseqc-4/1-Switches.
    Quad-LNBs werden nur in Verbindung mit Twin-Receivern oder bei 4 Teilnehmern benötigt.
    16° Ost ist am schwächsten und gehört somit in den Fokus.

    Grüße

    pluesch
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Die E 85 ist auch OK. Aber wenn du ja eine 85er Schüssel hast kannst auch diese umrüsten.
    Zu den Multifeedschienen! es gibt spezielle für einige Antennen, (welche hast du??)
    Hier eine Auswahl, auch eine universelle ist dabei.:
    Montage Zubehör - LNB-Zubehör
    Zu den Schaltern, es empfiehlt sich ein DiseqC Schalter 4x1 das für jeden Receiver der betrieben werden soll, wenn auf jedem alle 4 Sateliten gehen sollen. (wenn Twin Rec.eben zwei Schalter.)
    Es würde auch ein Multischalter 17/ xx gehen (xx= Ausgänge die belegt werden sollen)
    So ein Multisch. ist halt teuer, kommt halt drauf an vieviele Receiver angeschlossen werden. Wenn es mehr als vier sind kommst auch mit Quad LNB's nicht hin. Dann eher schon Qattro LNB's und Multischalter. Würde auch Okto LNB gehen, ist aber nicht zu Empfehlen.
     
  5. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Bei der E85 ist die Frage, ob sich die 3°-Abstände realisieren lassen. Laut dem Link des Threaderstellers ist es möglich; die Bedienungsanleitung gibt jedoch 4° als Mindestabstand an: https://www.technikplace.de/tpl/download/23680.pdf
     
  6. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Die Kombination 23,5-19,2-16-13 ist schon ziemlich eng. 16° würde ich in den Fokus setzen, der ist der schwächste der Satelliten. Ob man wirklich alle vier LNBs bei den engen Abständen an einer E85 ideal ausrichten kann, kann ich nicht beurteilen, weil ich keine Erfahrungen damit habe.
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Tja wenn nicht muß halt gebastelt werden,Halter die man ganz nah zusammen schieben kann.
     
  8. TimZn

    TimZn Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Danke für die üppige Resonanz.

    Wenn ich also 4 Rocket Feeds (Alps) nehme u sie eng zusammenschiebe, müssten die Positionen doch realisierbar sein, oder?

    @ direktor: was ist mit basteln gemeint?
     
  9. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Planung Multifeed Schiene

    Es geht auch um die Breite der LNB-Halter - da müssen möglichst schmale ausgewählt werden. Hier mal ein Beispiel einer entsprechenden Schiene für die 85cm Gibertini-Antenne: Gibertini Multifeed-Halter MF 4120 (variabel) fr 4 LNBs (nur fr Gibertini 85cm Spiegel) - BFM Sat-Shop
     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports

Diese Seite empfehlen