1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Planung meiner Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Poker Face, 29. August 2011.

  1. Poker Face

    Poker Face Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi!

    Da mein SAT-Spiegel erfolgreich als Gibertini 100 L erkannt wurde! (DANKE!) Möchte ich weiter plannen:
    Dachposition
    Sat-Positionen: 19,2-13-9-5
    LNB: 4x ALPS UNI-QUATTRO LNC 40mm
    Multischalter: EMP Centauri Multischalter MS 17/16 PIU-6 oder EMP Centauri Multischalter MS 17/8 PIU-6
    Momentan brauche ich 5 SAT-Anschlüsse, aber die doppeltuner-Receiver sind ja in kommen.
    DOZEN: 4-Kabel mit 2x 2xSAT + TV + R
    und mehrere "Crimpstecker 7 mm"

    Habe ich irgendwo einen Denkfehler? Sollte man was anderes nehmen?
    Schon jetzt ein Dank aus Berlin!
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Planung meiner Satanlage

    Blitzschutz + Potentialausgleich (erster Beitrag in der Rubrik) beachten
     
  3. Poker Face

    Poker Face Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2011
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Planung meiner Satanlage

    Das hat absolut nichts zu bedeuten und die/das Kabel werdet ihr ja wohl auch selbst legen wollen/müssen !

    P.S. worauf noch achten ?
    1. Alps in der Ausführung "B" (das sind die neueren.. wo genau der Unterschied zu den "A" liegt kann ich dir gar nicht sagen)
    2. EMP von vertrauensvollem Händler kaufen.... Edit ab hier: aktuell ist nicht überall EMP drin wo auch EMP drauf steht !
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2011
  5. Poker Face

    Poker Face Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Planung meiner Satanlage

    Kabel lasse ich verlegen; Dozen auch!

    Lohn sich der Aufpreis von MS17/16EIP-6 V10 (Economy) auf MS17/16PIU-6 V10 (Profi)? Irgendwie erkenne ich nichts , außer Farbe! :)
    Doch: LNB Inputs: 950-2150 oder 950-2300. Passiert was oberhalb von 2150 MHz?
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Planung meiner Satanlage

    Der grundlegenste Unterschied von "Economy" zu "Profi" =
    1. beim Profi kann man die Eingänge einstellen (regeln/einpegeln), dafür wird ein gutes Messgerät benötigt, sonst bringt das nichts
    2. beim Profi ist ein besseres Netzteil (Schaltnetzteil) verbaut

    P.S. Dozen = Dosen

    P.P.S. welche/s Kabel willst du verlegen lassen ? Ich hoffe das 1x16mm² Kabel vom Mast bis zur HES in den Keller (mit Abstand zu anderen Kabeln von ca. 50-100cm) und das 1x4mm² vom Mast bis zum Multischalter )
     
  7. Poker Face

    Poker Face Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Planung meiner Satanlage

    Du bist jetzt bei der Erdung und Potenzialausgleich. Erlich gesagt, ich habe nur ein Kabelweg zum Keller. Daher kann die Erdung m.E. nur draußen erfolgen. Potenzialausgleich dachte ich kann mit anderen SAT-Kabeln nach unten.

    Aber schaft meine Gibertini 100 L 4x 0,35kg an den Arm? Auch bei 'Irene'?
     
  8. Poker Face

    Poker Face Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Planung meiner Satanlage

    Hat jemand eine Gibertini 100 L mit 4 Quattro LNBs drauf?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2011
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  10. Poker Face

    Poker Face Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Planung meiner Satanlage

    @satmanager: Ich denke, dass ich hier unter wissenden und erfahrenen bin. Daher kann vielleicht jemand die Erfahrung gesammelt haben.

    Also stelle ich die Frage noch mal: Hat jemand eine Gibertini 100 L mit 4 Quattro LNBs drauf? Ist das Gewicht von 4 LNB nicht zu groß?

    THX!
     

Diese Seite empfehlen