1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Planung einer Digitalen Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marc41284, 9. Juli 2007.

  1. marc41284

    marc41284 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    erstmal ein freundliches Hallo, bin neu hier!:winken:

    Also ich habe vor, wie im Titel schon zu erkennen ist meine alte Analoge Sat-Anlage (Wisi Orbit Top Line) gegen eine neue - digitale Anlage zu tauschen.

    Leider habe ich keinen Adapter für meine Wisi Anlage auf ein 40mm Universal LNB gefunden.

    Jetzt suche ich eine Anlage mit folgenden Vorraussetzungen:

    - HD-Tauglich

    - Spiegel um die 80cm Durchmesser

    - Quatro LNB

    - Multischalter mit 5 Eingängen(mit terr. Eingang) und max. 8 Ausgängen(Bevorzugt 6)

    - Keine Multifeed Anlage

    Preislich sollte die Anlage nicht über 200€ liegen

    Da ich leider keine Ahnung habe, welche Hersteller besser sind und von welchen man lieber die Finger lassen soll, so bitte ich hiermit euch mir ein paar Tips/Kaufempfehlungen zu geben.

    Ich habe eben mal etwas im Internet gestöbert und folgendes gefunden:

    http://cgi.ebay.de/Fuba-85-Alu-Quat...5QQihZ007QQcategoryZ77755QQrdZ1QQcmdZViewItem

    sowie:

    http://www.conrad.de


    Artikel-Nr.: 940101 - 62


    Was haltet ihr davon?

    Ich danke euch schonmal...

    Gruß

    Marc
     
  2. Runner4

    Runner4 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    96
    AW: Planung einer Digitalen Sat-Anlage

    Hi,

    meine Empfehlung
    Antenne: Gibertini 85cm alu (rostet nicht)
    Preis: ca. 50 EUR

    LNB:
    Chess Edition II Quattro LNB 0,2 dB Testsieger 6/2006 DigitalFernsehen.de
    Preis: ca. 25 EUR

    Chess Multischalter 5/6 NT new
    Preis: 53,90 EUR

    Koaxialkabel mind 100dB Schirmungsmaß
    Preis: 100m kosten 31,00 EUR

    Anstelle eines Chess Multischalters kannst du auch einen von Spaun nehmen, der ist teurer aber etwas besser verarbeitet.


    Du benötigts ausserdem noch Receiver und diverses "kleines", wie F-Stecker, Kabelbinder, Wandhalter, Antennendosen, Schellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2007
  3. marc41284

    marc41284 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    3
  4. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Planung einer Digitalen Sat-Anlage

    Dann solltest du aber für den kleinen Aufpreis die Gibertini dazu bestellen .
     
  5. Runner4

    Runner4 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    96
    AW: Planung einer Digitalen Sat-Anlage

    Hi,

    das Angebot kling ganz gut.
    Allerdings solltest du darauf achten, das der Satellitenspiegel aus Aluminium ist.(kein Rost)

    Dies geht leider nicht aus dem Angebot hervor.

    Meinst du das 50m Koaxialkabel reichen??
    Oder ist das alte Kabel noch brauchbar?
    Das alte Kabel sollte mind. ein Schirmungsmaß von 90dB haben, da es sonst zu Empfangstörungen kommen kann.
    Ein gutes Beispiel war die Störung auf dem alten Sat1 Transponder, durch DECT Telefone.

    Solche Störungen lassen sich verhindern, indem du ein gut geschirmtes Koaxialkabel verwendest.
    :winken:
     
  6. marc41284

    marc41284 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Planung einer Digitalen Sat-Anlage

    Hi Runner!

    Also ich denke mal die Schüssel selber ist nicht aus Aluminium...Werde mal nachfragen und ggf. die Gibertini dazu kaufen.
    Habe das mal so grob durchgerechnet, was die Teile einzeln kosten würden. Da bin ich auf ca. 140€ gekommen. Wenn dann die Schüssel nix taugt oder in ein paar Jahren von Rost durch ist hole ich mir halt eine neue...
    Oder halt gleich die Gibertini, mal gucken.

    Die Kabel habe ich schon vor ein paar Wochen in zwei Räumen ausgetauscht, habe damals 90dB 2Fach Abgeschirmtes von Axing genommen.

    Für die anderen Räume muss ich erstmal gucken, was dort für Kabel liegt und dieses ggf. austauschen. Denke aber 50m sollten Reichen...

    Bei dem Angebot war ich mir nur nicht sicher, ob man Chess-Bauteile nehmen kann oder lieber nicht.

    Aber ich werde wohl zuschlagen, wenn jetzt kein wiederspruch von eurer Seite kommt;)

    Gruß

    Marc
     

Diese Seite empfehlen